Edinburgh

Großbritannien

Übersicht

  • Sechstägige Städtereise nach Edinburgh mit einem Ausflug in die Highlands
  • Besuch von Edinburgh Castle und der Nationalgalerie eingeschlossen
  • Zentrales Hotel neben der Royal Mile
  • Auf Wunsch Ausflug nach Rosslyn und in eine Whiskydestillerie

6 Tage Edinburgh – die Hauptstadt Schottlands lernen Sie von ihrer quirligen wie auch traditionellen Seite kennen. An der Royal Mile Edinburghs und an den Ufern des Loch Lomond erweckt Ihr Studiosus-Reiseleiter die Geschichte zum Leben. Er kümmert sich um Tickets für Veranstaltungen, hat zahlreiche Insidertipps für Restaurants und zeigt Ihnen auch stille, faszinierende Ecken, die kaum jemand besucht. Zielsicher führt er Sie zu den Highlights der Nationalgalerie und durch das zauberhafte Dean Village, auf Wunsch auch in die sagenumwobene Kapelle von Rosslyn und in eine Destillerie. Sie lernen kultige Pubs und Bars kennen – und fühlen sich schon nach kurzer Zeit wie zu Hause! Am Ende haben Sie Edinburgh mit allen Sinnen erlebt, die Highlands durchquert und Schottland in Ihr Herz geschlossen.

Weitere wichtige Informationen
Sie finden das Formblatt zur vorvertraglichen Unterrichtung über Ihre Rechte bei einer Pauschalreise, unsere Allgemeinen Reisebedingungen, Hinweise zum Datenschutz, Barrierefreiheit und Rücktrittsversicherungen sowie Länderinformationen und weitere wichtige Informationen in der Rubrik Infos & Tipps.

Route

1. Tag, Donnerstag, 14.05.2020: Welcome to Edinburgh!

Im Lauf des Tages individuelle Anreise nach Edinburgh und Fahrt mit dem Taxi (ca. 40 €) zum Hotel. Nachmittags nimmt Sie Ihr Studiosus-Reiseleiter mit auf den Calton Hill: Schon jetzt liegt Ihnen Edinburgh zu Füßen! Mit einem Irn-Bru, der schottischen Kult-Limo, stoßen wir auf unsere Reise an. Slàinte! Tipps fürs individuelle Abendessen gibt's vom Reiseleiter.

2. Tag, Freitag, 15.05.2020: Old Town, New Town

Von Holyrood House folgen wir der Royal Mile durch Edinburghs Altstadt, die Old Town, an Kilt- und Whiskyläden vorbei. Laut hier? Mit dem Studiosus-Audioset verpassen Sie nichts! Das Parlament: ein gekentertes Schiff. Architektenhumor? Von der St. Giles' Cathedral geht es zum Edinburgh Castle mit Blick über die New Town. Ihr gehört der Nachmittag. Am Charlotte Square und in der George Street schauen wir dem Geldadel in den Vorgarten. Tipp fürs Dinner: frische Meeresfrüchte im Café Royal. Und vorher einen Drink in der Oxford Bar?

3. Tag, Samstag, 16.05.2020: Hafenflair und Dean Village

Die Bustickets sind schon besorgt. Also freie Fahrt ins Hafenviertel Leith! Ihr Reiseleiter kennt auch die unbekannten Ecken: alte Kanalstraßen und umgebaute Lagerhallen. Ein weiterer Geheimtipp: Dean Village, die Dorfidylle im Mühlenviertel. In den Princess Street Gardens genießen wir den Blick auf die Burg. Danach haben Sie dann Zeit für sich. Rauf auf den Hausberg Arthur's Seat oder rein in den Royal Botanic Garden? Und zum Dinner schottische Klassiker modern interpretiert in einem In-Lokal?

4. Tag, Sonntag, 17.05.2020: Panoramafahrt durch die Highlands

An den "Bonnie Banks of Loch Lomond" wird es legendär: Wir lauschen den Tönen der gleichnamigen tragischen Ballade, und spätestens jetzt stiehlt sich Schottland in Ihr Herz! Danach erreichen wir den Pass Rest and Be Thankful. Machen wir! Lunch am Loch Fyne gefällig? Besonders gut sind hier frische Austern. Durch karge Heidelandschaft geht es weiter. Kamera dabei? Der Fotostopp an der Eisenbahnbrücke über den Firth of Forth (UNESCO-Welterbe) muss sein. Abends einen "last drop" im The Last Drop?

5. Tag, Montag, 18.05.2020: Nationalgalerie und auf Wunsch Rosslyn

Vormittags führt Sie Ihr Reiseleiter durch die Nationalgalerie. Schauen Sie sich "Reverend Robert Walker beim Schlittschuhlaufen" an, eine Ikone! Den Nachmittag können Sie frei gestalten, oder Sie begleiten Ihren Reiseleiter auf einen Ausflug in Edinburghs südliches Umland (75 €). Erst verrät er Ihnen die Geheimnisse von Rosslyn Chapel, dann öffnet er Ihnen die Pforten zu einer Whiskydestillerie. Hier können Sie sich mit einem Mitarbeiter über die Kunst des Brennens austauschen. Fahrtstrecke 60 km. Schließlich unser gemeinsames Farewell-Dinner: eine einzige Schwärmerei!

6. Tag, Dienstag, 19.05.2020: Haste ye back - kommen Sie bald wieder!

Noch einmal ein kräftiges schottisches Frühstück genießen, dann treten Sie im Laufe des Tages Ihre individuelle Rückreise an.

Der angezeigte Reiseverlauf und die Hotels beziehen sich auf den angegebenen Abreisetermin. Bei anderen Terminen dieser Reise können sich Reiseverlauf und Hotels ändern.

Hotel

Hotel Hilton Carlton****

Ihr Hotel war einst eines der bekanntesten Kaufhäuser von Edinburgh und liegt absolut zentral. Es ist Teil der beeindruckenden North Bridge, die Old Town und New Town verbindet. Die Royal Mile sowie viele Restaurants und Bars sind bequem zu Fuß zu erreichen. Hinter der repräsentativen Fassade, die Elemente typisch schottischer Architektur zeigt, erwartet Sie ein modernes Interieur in frischen Farben. Freuen Sie sich auf ein reichhaltiges schottisches Frühstücksbuffet! Das Haus bietet außerdem ein ambitioniertes Steakrestaurant und eine schicke Lounge-Bar. Die 211 modernen, unterschiedlich geschnittenen Zimmer verfügen über Klimaanlage, Sat.-TV, WLAN (kostenfrei), Minibar, Safe, Föhn, Hosenbügler sowie Tee- und Kaffeekocher. Die Hotelklassifizierung beruht auf einer Selbsteinschätzung des Hotels.

Termine & Preise

Termine & Preise 2020

Direkt zum Leistungsumfang
Info Termine DZ in € * EZ in € * Reiseleitung
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 25
N.N.
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 25
N.N.
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 25
N.N.
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 25
N.N.
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 25
N.N.

* Alle Preisangaben in € pro Person, sofern nicht abweichend beschrieben.

Die Rechnung wird in Euro gestellt. Der angegebene Preis in Schweizer Franken ist ein Referenzpreis, der auf dem Wechselkurs der Europäischen Zentralbank vom 22.10.2019 basiert. Der tatsächlich zu bezahlende Preis in Schweizer Franken hängt vom jeweiligen Tageswechselkurs ab und von möglichen Bankgebühren der Kreditkartenherausgeberin, die im Zusammenhang mit dem Umtausch CHF/Euro entstehen können.

Hinweis: Diese Reisevariante beinhaltet keine An- und Abreise

Tipp: Alleinreisenden bieten wir mit der halbes Doppelzimmer Option die preisgünstige Möglichkeit, sich ein Doppelzimmer mit einem/einer anderen Mitreisenden zu teilen.

Weitere Informationen
Sollte sich bis zwei Monate vor Abreise kein Zimmerpartner anmelden, haben Sie die Wahl, entweder den Zuschlag für ein Einzelzimmer zu bezahlen, die Reise kostenlos umzubuchen oder kostenlos zu stornieren.
In den letzten zwei Monaten vor Abreise können neu eingehende Buchungen von halben Doppelzimmern leider nicht mehr berücksichtigt werden.

Leistungsumfang

Im Reisepreis enthalten
  • Stadtrundfahrt und Ausflüge in bequemem Reisebus
  • 5 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet im Hotel Hilton Carlton
  • Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
bei Studiosus außerdem inklusive
  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung
  • Farewell-Dinner in einem typischen Restaurant
  • Welcome-Drink
  • Eintrittsgelder
  • Einsatz des Studiosus-Audiosets
  • Trinkgelder im Hotel
  • Reiseliteratur (ca. 15 €)
  • Klimaneutrale Bus- und Bahnfahrten durch CO2-Ausgleich

Einreise

Informationen zu den Einreisebestimmungen dieser Reise
(Quelle: Studiosus Reisen München GmbH)
Reisende mit nicht aufgeführten Nationalitäten/Staatsangehörigkeiten
finden hier weitere Informationen.

Einreisebestimmungen

Für die Einreise nach Großbritannien benötigen EU-Bürger und Schweizer einen Reisepass oder einen Personalausweis (Identitätskarte), der für die Dauer des Aufenthaltes in Großbritannien gültig sein muss.

Wir empfehlen Ihnen die Mitnahme des Reisepasses, da Sie mit diesem bei der Einreise das sogenannte „E-Gate“ benutzen können, wo die Abfertigung in der Regel zügiger vonstatten geht.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass die britischen Behörden strenge Grenzkontrollen bei Ein- und Ausreise durchführen.

Benutzen Sie nach Möglichkeit keine Ausweisdokumente, die einmal als verloren oder gestohlen gemeldet waren. Selbst wenn sie inzwischen wieder als „aufgefunden“ gemeldet wurden, führt dies nicht automatisch zu einer Löschung des Verlusteintrags in der Interpol-Datenbank. Es kommt daher immer wieder vor, dass die britische Grenzpolizei solche Ausweisdokumente einzieht.

Pass- und Visums-Erfordernisse für diese Reise für Staatsangehörige anderer Nationen

Als Reiseveranstalter sind wir gesetzlich dazu verpflichtet, alle Reisenden, unabhängig von deren Staatsangehörigkeit, vor Vertragsschluss über die sie betreffenden allgemeinen Pass- und Visumerfordernisse des jeweiligen Bestimmungslands, ggf. die ungefähren Fristen für die Erlangung von Visa, sowie gesundheitspolizeiliche Formalitäten zu unterrichten.

Einreisebestimmungen für diese Reise – alle Nationalitäten
(Quelle: Passolution GmbH)

Sicherheit und Gesund

Wenn Sie sich für eine Reise mit Studiosus entscheiden, erhalten Sie von uns zusammen mit Ihrer Buchungsbestätigung auch umfassende Reiseinformationen: hochaktuell und speziell abgestimmt auf Ihre Route und Ihren Abreisetermin. Einige besonders wichtige Informationen für Ihre Urlaubsplanung haben wir als Auszug daraus hier für Sie zusammengestellt.

Gesund & munter

Das sollten Sie generell sein, wenn Sie eine Reise antreten. Wir empfehlen, sich rechtzeitig über Infektions- und Impfschutz sowie andere Prophylaxemaßnahmen zu informieren und ggf. auch ärztlichen Rat zu Thromboserisiken bei Langstreckenflügen und anderen Gesundheitsrisiken einzuholen. Allgemeine Informationen erhalten Sie insbesondere bei den Gesundheitsämtern, bei reisemedizinisch erfahrenen Ärzten, Tropenmedizinern, reisemedizinischen Informationsdiensten oder der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.