Griechenland ins Herz der Antike

Griechenland

Übersicht

  • Große Momente erleben
  • Wichtigste Stationen dieser Rundreise durch Griechenland: Athen, Hydra, Nauplia, Mykene, Epidauros, die Mani, Olympia und Delphi
  • Herzlich: Begegnungen mit Einheimischen
  • Beeindruckend: Akropolis in Athen, Epidauros, Olympia und Delphi
  • Kulinarisch: Fünf Mahlzeiten in landestypischen Tavernen, ein Grillabend, ein Picknick und ein Inselbarbecue
  • Entspannt: die Insel Hydra und die ursprüngliche Landschaft der Mani

Glutroter Wein und tiefblaues Meer, Olivenhaine bis zum Horizont und Sehenswürdigkeiten von Weltruhm. Das Griechenland Ihrer Träume? Doch welch ein Gefühl, leibhaftig vor der Akropolis zu stehen, wenn die letzten Sonnenstrahlen darauf tanzen, welch wohliges Kribbeln, wenn Sie inmitten der ursprünglichen Landschaften der Mani in Ihr Kissen am Pool sinken, beim Spaziergang am Strand der Sand unter Ihren Füßen kitzelt, die Griechen Sie bei Gegrilltem und Ouzo in ihre Mitte nehmen! Wohltaten für alle Sinne: die Ruhe auf dem Philopapposhügel in Athen, der Sonnenuntergang in der Hafenstadt Nauplia, Maria Callas' Stimme im Theater von Epidauros, Orangendüfte, die Sie von zu Hause nicht kennen. Und ein Kinoerlebnis zum Träumen: Stars auf der Leinwand unter dem Sternenhimmel Griechenlands.

Weitere wichtige Informationen
Sie finden das Formblatt zur vorvertraglichen Unterrichtung über Ihre Rechte bei einer Pauschalreise, unsere Allgemeinen Reisebedingungen, Hinweise zum Datenschutz, Barrierefreiheit und Rücktrittsversicherungen sowie Länderinformationen und weitere wichtige Informationen in der Rubrik Infos & Tipps.

Route

1. Tag, Sonntag, 08.04.2018: Kalimera, Griechenland!

Bahnanreise 1. Klasse zum gewählten Flughafen und Flug nach Athen. Sie werden am Flughafen empfangen und zu Ihrem Hotel gefahren. Wer früh genug eintrifft, hat Zeit für einen ersten griechischen Kaffee in der nahen Altstadt Plaka. Ihre Studiosus-Reiseleiterin und die Gruppe treffen Sie später bei Ouzo, Wein und Orangensaft, Käse und Oliven hoch oben auf der Dachterrasse Ihres Hotels. "Jamas!" - prost! - auf diese göttliche Begrüßung: die Akropolis im späten Nachmittagslicht, der Saronische Golf am Horizont, der sanfte Klang der Großstadt. Und auf das Willkommensabendessen im Anschluss in einer Taverne in der Plaka, wo die Feierlaune mit jeder der Köstlichkeiten steigt, die in die Tafelmitte kommt. Stunden später im Hotel: Ist das griechische Gedicht auf Ihrem Kopfkissen vielleicht ein Omen für die nächsten zwei Wochen? Zwei Übernachtungen in einem zentral, aber ruhig gelegenen Hotel in der Nähe der Akropolis.

(A)

2. Tag, Montag, 09.04.2018: Athen mit allen Sinnen

Der Vormittag bleibt frei für individuelle Erlebnisse, wie den bei Athenern angesagten Sonntagströdelmarkt am Monastirakiplatz, die Mystik eines orthodoxen Gottesdienstes oder Leuteschauen in den Straßencafés. Ihr Nachmittagsprogramm beginnt mit Kulturgenuss im modernen Akropolismuseum, setzt sich fort mit dem Besuch der Akropolis, den Ihre Reiseleiterin mit spannenden Geschichten aus der Antike garniert, und findet ein glorreiches Finale hoch oben auf dem bewaldeten Philopapposhügel, wenn der Sonnenuntergang die Stadt in verschiedenen Rottönen schimmern lässt und die Akropolis - dieses Mal aus einer anderen Perspektive - zur strahlenden Schönheit macht. Welch faszinierender Ruhepol inmitten der geschäftigen Metropole. Ideen für Ihren freien Abend? Ihre Reiseleiterin hat die besten Tavernentipps.

(F)

3. Tag, Dienstag, 10.04.2018: Von Athen auf die Insel Hydra

Heute wird es speziell: Wir folgen zu Fuß den Spuren der Street-Art-Künstler, die die aktuellen Sorgen und Freuden der Griechen auf ihre Art und Weise an den Häuserwänden Athens verewigt haben. Zum Straßenbild gehören hier auch die Kioske. Wir erfrischen uns mit einem Getränk, bevor wir dem Duft von Kümmel, Koriander, Lorbeer, Zimt und Nelken in die orientalisch geprägten Markthallen folgen. Unser Mittagessen: einfach unter den Händlern in einer rustikalen Taverne im Fleischmarkt. Extra Tour Dann heißt es auf zum Hafen von Piräus! Von hier gleitet die Fähre in zwei Stunden durch den Saronischen Golf zur autofreien Bilderbuchinsel Hydra. Wer den freien Abend mit einem Aperitif zum Sonnenuntergang starten möchte, wirft sich in Schale und sucht sich den Premiumplatz in der Bar Hydronetta. Zwei Übernachtungen auf Hydra im Hafenort Hydra-Stadt.

Für Ihre Tagesgestaltung nach Lust und Laune hat Studiosus immer wieder Wahlmöglichkeiten vorbereitet. Wer vormittags auf die Sightseeing-Tour durch Athen und das Mittagessen verzichten möchte, der kann den Likavittos-Hügel erwandern (1,5 Std., mittel, ↑150 m ↓150 m). Von hier oben haben Sie einen herrlichen Panoramablick über Athen. Alternativ können Sie auch mit der Seilbahn hinauffahren.
(F/M)

4. Tag, Mittwoch, 11.04.2018: Tagträumen auf Hydra

Was Lichtgestalten wie Sophia Loren, Anthony Quinn oder die Rolling Stones auf Hydra ausschweifend zelebrierten, können Sie an diesem freien Tag auch: terminbefreit und intuitiv in den Tag hineinleben und die Schönheiten der Insel Hydra auskosten – vom duftenden Kaffee zum Frühstück über die kleinen Gassen mit den weiß-blauen Häusern, Tavernen, Cafés, Bars und schicken Geschäften bis zur wärmenden Sonne, der salzigen Meeresbrise und der Melodie der Wellen. Erlebnishungrige packen den Rucksack, besorgen sich ein Picknick und erwandern sich idyllische Badebuchten. Von Neugier Getriebene umrunden die Insel per Wassertaxi. Abends treffen wir uns alle wieder, um den Tag gemeinsam und erlebnisreich zu beenden: ein Sundowner in der berühmten The Pirate Bar, lokale Spezialitäten in einer Taverne zum Abendessen, und vom Mondschein beleuchtete Gassen für den Weg zu unserem Boutique-Hotel in der Altstadt.

(F/A)

5. Tag, Donnerstag, 12.04.2018: Orangenduft und Arien auf dem Peloponnes

Die Fähre bringt uns in einer halben Stunde auf den Peloponnes zu einer vollendeten Inszenierung in fünf Akten. Erster Akt: Ihre Reiseleiterin versüßt Ihnen den Empfang mit frischem Obst. Zweiter Akt: Maria Callas' Arien untermalen die Fahrt durchs Oliven-, Orangen-, Mandarinen- und Zitronenmeer der Region Argolis. Dritter Akt: Epidauros, das besterhaltene Theater der Antike, hält die schönsten Plätze für uns bereit, um unsere Audiosets zu starten und wie die 12000 Gäste in den 1960er Jahren der Callas in den Opern "Norma" und "Medea" zu lauschen. Der vierte Akt führt uns in die ehemals venezianische Hafenstadt Nauplia und hin zum fünften Akt: einem der schönsten Sonnenuntergänge Griechenlands über dem Argolischen Golf mit den Bergen Arkadiens im Hintergrund. 100 km. Zwei Übernachtungen in Nauplia in einem erstklassigen Hotel in Gehweite zur Uferpromenade und zur Altstadt.

(F/A)

6. Tag, Freitag, 13.04.2018: Inselausflug mit Barbecue

Wieder heißt es: sanfte Brise und Meer. Und zwar mit Familienanschluss! Direkt am kleinen Hafen von Tolo wartet Kapitän George mit seinem hölzernen Boot auf unsere Mannschaft, navigiert uns durch die Bucht von Argolis und wirft vor einer kleinen Insel den Anker zu einer exklusiven Robinsonade mit duftenden Spezialitäten frisch vom Grill, mehlweichem Sand, der unsere Zehen streichelt, und einer Badepause im wohltemperierten Meerwasser. Extra Tour Zurück in Nauplia haben Sie noch freie Stunden zum Einkaufen von Souvenirs oder Antiquitäten in der Altstadt und nach dem Abendessen für ein Glas Wein oder einen Verdauungsschnaps unter Griechen an der Promenade.

Das schöne Nauplia lässt Sie nicht los? Dann seilen Sie sich von der Bootstour mit Barbecue ab und steigen Sie zur spektakulären Palamidifestung hinauf! Auf 999 Stufen folgen Hunderte herrlicher Blicke auf die Umgebung und das Meer. Oder möchten Sie im Archäologischen Museum Fundstücke aus Mykene bewundern? Festung und Museum sind vom Hotel aus zu Fuß erreichbar.
(F/M/A)

7. Tag, Samstag, 14.04.2018: Über Mykene in die wilde Mani

Homersche Epen via Audioset und Geschichten aus dem Kampf um Troja – Ihre Reiseleiterin lässt beim Abstecher nach Mykene Historie an Originalschauplätzen vor der Bergkulisse des Peloponnes lebendig werden. Warum der tiefrote Wein der Region "Blut des Herkules" heißt, erfahren wir im Anschluss auf einem Weingut bei Nemea, wenn die edlen Tropfen mit Aromen von Vanille, Honig und Kräutern unsere Gaumen benetzen. Ein anderes Thema beschäftigt uns auf der Fahrt in den rauen Landstrich Mani: die Politik von Premierminister Tsipras. Wie schafft er den Spagat zwischen den Erwartungen der Bevölkerung und denen der internationalen Geldgeber? Träumerische Musik von Michalis Nikoloudis begleitet uns anschließend auf dem Weg zur Bucht von Itilo. Hier erwartet uns, einsam am Meer gelegen, ein Kleinod aus Naturstein, weißen Kissen am Pool und liebevollen Details: unser Hotel. 190 km. Zwei Übernachtungen in einem Boutique-Hotel in der Bucht von Itilo.

(F/A/I)

8. Tag, Sonntag, 15.04.2018: Kopf frei in der rauen Mani

Ein Tag für Faulenzer: spätes Frühstück mit Meerblick auf der Terrasse, Pool, Liegestuhl, Hotelgarten, lesen, dösen. Oder Sie heften sich Ihrer Reiseleiterin an die Fersen, die Sie abseits des Massentourismus bei einer zweistündigen, leichten Wanderung durch die ungezähmte Landschaft der Halbinsel Mani lotst. Hier blicken Sie dem ursprünglichen Griechenland ins Gesicht – alten Kirchen und Wehrtürmen, versteckten Dörfern unter schroffen Gipfeln, kleinen Fischerhäfen. Und in der Bucht von Tainaron am Ende sogar der griechischen Mythologie, denn hier schickte einst Homer Odysseus in die Unterwelt. 100 km. Sie werden später in schönere Träume geschickt...

(F/A)

9. Tag, Montag, 16.04.2018: Kerzen, Gesang und Filmhelden

Die Fahrt in Richtung Norden flankieren kleine Siedlungen. Bei einem orthodoxen Gottesdienst in einem der Dörfer fühlen wir uns willkommen und verschmelzen mit den mystischen Gesängen, dem Kerzenlicht und den Weihrauchschleiern. Zum Genuss folgt ein griechischer Kaffee am Dorfplatz. Weiter geht es mit dem Bus durch weite Olivenhaine. Wir nehmen uns Zeit für Pausen, laufen barfuß über den Strand, genießen den Duft von Oregano, Thymian und Rosmarin. 220 km. In unserem Hotel in Olympia dann: Poolrunde vor dem Abendessen und ein unvergesslicher, exklusiver Open-Air-Genuss, denn über die große Leinwand auf der Terrasse flimmern die Stars von "My Big Fat Greek Wedding" oder des Filmklassikers "Alexis Sorbas" - und über uns die Sterne. Großes Kino! Zwei Übernachtungen in Olympia.

(F/A)

10. Tag, Dienstag, 17.04.2018: Olympischer Geist

Nach dem Frühstück sind wir fit für die Ausgrabungsstätte von Olympia – zunächst für den Zeustempel, danach für unsere eigenen Olympischen Spiele: eine Schatzsuche. Entschlüsselt Ihr Team, wo alle vier Jahre das olympische Feuer entzündet wird oder wo die Villa von Kaiser Nero liegt, so darf es im Stadion aufs Siegertreppchen und abends eine Runde Ouzo ausgeben. Doch vor dem Schnaps: In den Wäldern von Arkadien muss irgendein Gott unsere Sehnsucht nach Oliven, Käse, Tomaten, Fladenbrot und Wein gespürt haben, denn plötzlich taucht ein Picknick auf, das Ihre Reiseleiterin mit Mythen über die Fabelwesen der Zentauren garniert, die hier einst gehaust haben sollen. 70 km. Und abends: eine Grillrunde im Hotelgarten mit Sonnenuntergang, Vorspeisen, Fleisch und anderen leckeren Überraschungen. Was das Glücksauge auf dem Kopfkissen wohl für übermorgen orakelt?

(F/A/P)

11. Tag, Mittwoch, 18.04.2018: Im Garten von Aristoteles

Vom lieblichen Grün der Landschaft zum coolen Drahtseilakt: Auf der fast 3 km langen Schrägseilbrücke scheinen wir an diesem Vormittag über den Kanal von Korinth aufs Festland hinüberzuschweben. Dann geht es an der Küste des Korinthischen Golfs entlang und hinein in die Bergwelt des Parnass' nach Delphi. 250 km. Hier sind wir zu Gast im Garten von Aristoteles, dem Töpfer. Der hauseigene Schnaps Tsipouro, die schmackhaften Speisen aufgetischt im Garten und das am Spieß gebratene Fleisch, das es sonst traditionell zu Ostern gibt, machen uns zu Freunden. Danach können wir in seinem Atelier Aristoteles fragen, wie er seine Zukunftsperspektiven in Griechenland sieht. Extra Tour Anschließend bleibt Zeit für den Hotelpool und Delphis Tavernen am freien Abend. Zwei Übernachtungen in Delphi.

Wenn Sie am Nachmittag auf den Besuch beim Töpfer verzichten möchten, können Sie sich auch selbstständig aufmachen. Wandern Sie an den Hängen des Parnassgebirges auf mittelalterlichen Hirtenpfaden! Es gibt Wege für jeden Geschmack und jede Kondition. Ihre Reiseleiterin hat Tipps für die schönsten Routen.
(F/M)

12. Tag, Donnerstag, 19.04.2018: Orakel und Ausblicke in Delphi

Gespannt wachen wir auf: Können wir heute in die Zukunft sehen? Welche Geschichten ranken sich um die mystischen Priesterinnen von Delphi? Können auch wir unsere Fragen loswerden? Die Antworten finden wir im Museum und in den Ausgrabungen von Delphi, Heimat des berühmten Orakels der griechischen Antike. Wir bewundern den Apollotempel, das Theater, das Stadion und den Sehnsuchtsblick über das Meer von Olivenbäumen in der Ebene. Der Nachmittag bleibt frei für eigene Pläne. Und am Abend geht es in eine Taverne mit Ausblick. Kerzen beleuchten unser Abendessen, der Gott Apoll schickt uns sein letztes Licht des Tages, das Meer schimmert in weiter Ferne. Und die Berge? Glühend rot.

(F/A)

13. Tag, Freitag, 20.04.2018: Bauernhofidylle

Auf dem Rückweg nach Athen nimmt uns Chrisoula auf ihrem Bauernhof mit hausgemachtem Wein herzlich in Empfang. Ihre Eltern haben lange in Deutschland gelebt, Erinnerungen werden lebendig, und anschließend spazieren wir durch Olivenhaine und Felder. Ein Fest für die Sinne danach: Auf der Terrasse wartet ein deftiger Imbiss mit Fladenbrot, Wurst, Tomaten, Käse und Gemüsepastete. Nicht weinen, wenn Ihre Reiseleiterin auf der Rückfahrt nach Athen ihr Lieblingsgedicht zum Besten gibt, die Gedanken schweifen und die Erlebnisse der letzten Tage vor dem geistigen Auge Sirtaki tanzen! 190 km. Ein wenig Zeit bleibt noch in Athen für individuelle Kaffee- und Einkaufsstunden. Beim gemeinsamen Abschiedsessen in einer Taverne erfreuen Bauernsalat, gebratene Auberginen, Hackfleischbällchen & Co. noch einmal Leib und Seele. Beim Zubettgehen werden Sie schmunzeln: Deshalb also bestand Ihre Reiseleiterin zu Beginn der Reise so auf ein Foto von der ganzen Gesellschaft ...

(F/A/I)

14. Tag, Samstag, 21.04.2018: Adio, Griechenland!

Haben Sie noch Zeit bis zum Abflug? Die Fußgängerzone rund um den Akropolishügel beginnt nicht weit von Ihrem Hotel. Oder schauen Sie in den Geschäften der Fußgängerzone Ermou, was bei den Athenerinnen heute so angesagt ist. Im Laufe des Tages werden Sie zum Flughafen gebracht und fliegen zurück in die Heimat.

(F)

A: Abendessen F: Frühstück M: Mittagessen I: Imbiss P: Picknick

Der angezeigte Reiseverlauf und die Hotels beziehen sich auf den angegebenen Abreisetermin. Bei anderen Terminen dieser Reise können sich Reiseverlauf und Hotels ändern.

Bewertung

Kundenbewertung im Detail

Weiterempfehlung dieser Reise
98,2%Anteil Nennungen: Weiterempfehlung "ja", "ja, ohne jeglichen Vorbehalt"
Reiseverlauf (Reiseroute, Besichtigungen, Erlebniswert, organisatorischer Ablauf etc.)
97,7%Anteil Nennungen: Erwartung "erfüllt", "übertroffen", "erheblich übertroffen"
Studiosus-Reiseleitung
99,0%Anteil Nennungen: Erwartung "erfüllt", "übertroffen", "erheblich übertroffen"
Hotels
97,5%Anteil Nennungen: Erwartung "erfüllt", "übertroffen", "erheblich übertroffen"
Flugkomfort
95,2%Anteil Nennungen: Erwartung "erfüllt", "übertroffen", "erheblich übertroffen"
Buskomfort
95,3%Anteil Nennungen: Erwartung "erfüllt", "übertroffen", "erheblich übertroffen"
Den Anbieter Studiosus können weiterempfehlen
100,0%Anteil Nennungen: Weiterempfehlung "ja", "ja, ohne jeglichen Vorbehalt"
TÜV Rheinland Zertifikat ISO 9001:2015 und ISO 14001:2015

Die Gästebewertungen unserer Reiseangebote werden anonym, kumuliert und ohne Personenbezug veröffentlicht. Das Verfahren wird jährlich vom TÜV Rheinland einem Audit unterzogen und separat nach der Qualitätsnorm ISO 9001:2015 und ISO 14001:2015 zertifiziert, zuletzt im März 2017.

Termine & Preise

Termine & Preise 2018

Direkt zum Leistungsumfang
Info Termine DZ in € * EZ in € * Reiseleitung
Information zur VerfügbarkeitDieser Termin ist nicht mehr buchbar.
08.04.–21.04. 2495(ca. 2816 CHF) 3090(ca. 3488 CHF)
Information zur VerfügbarkeitDieser Termin ist nicht mehr buchbar.
21.04.–04.05. 2495(ca. 2816 CHF) 3090(ca. 3488 CHF)
Information zur VerfügbarkeitDieser Termin ist nicht mehr buchbar.
05.05.–18.05. 2495(ca. 2816 CHF) 3090(ca. 3488 CHF)
Information zur VerfügbarkeitDieser Termin ist nicht mehr buchbar.
19.05.–01.06. 2545(ca. 2873 CHF) 3140(ca. 3544 CHF)
Information zur VerfügbarkeitDieser Termin ist nicht mehr buchbar.
15.09.–28.09. 2495(ca. 2816 CHF) 3090(ca. 3488 CHF)
Information zur VerfügbarkeitDieser Termin ist nicht mehr buchbar.
29.09.–12.10. 2495(ca. 2816 CHF) 3090(ca. 3488 CHF)

* Alle Preisangaben in € pro Person, sofern nicht abweichend beschrieben.

Die Preise beruhen zum Teil auf Sonder- und Veranstaltertarifen der Fluggesellschaften, das Platzangebot ist begrenzt. Kerosinpreisänderungen vorbehalten.

Die Rechnung wird in Euro gestellt. Der angegebene Preis in Schweizer Franken ist ein Referenzpreis, der auf dem Wechselkurs der Europäischen Zentralbank vom 5.9.2018 basiert. Der tatsächlich zu bezahlende Preis in Schweizer Franken hängt vom jeweiligen Tageswechselkurs ab und von möglichen Bankgebühren der Kreditkartenherausgeberin, die im Zusammenhang mit dem Umtausch CHF/Euro entstehen können.

Tipp: Alleinreisenden bieten wir mit der halbes Doppelzimmer Option die preisgünstige Möglichkeit, sich ein Doppelzimmer mit einem/einer anderen Mitreisenden zu teilen.

Weitere Informationen
Sollte sich bis zwei Monate vor Abreise kein Zimmerpartner anmelden, haben Sie die Wahl, entweder den Zuschlag für ein Einzelzimmer zu bezahlen, die Reise kostenlos umzubuchen oder kostenlos zu stornieren.
In den letzten zwei Monaten vor Abreise können neu eingehende Buchungen von halben Doppelzimmern leider nicht mehr berücksichtigt werden.

Leistungsumfang

Im Reisepreis enthalten
  • Bahnreise zum/vom Abflugsort in der 1. Klasse von jedem Bahnhof in Deutschland und Österreich
  • Linienflug (Economy) mit Lufthansa z.B. von Frankfurt oder München nach Athen; bei diesen und weiteren verfügbaren Flugverbindungen Aufpreis möglich
  • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 90 €)
  • Sitzplatzreservierung (außer bei Aegean Airlines)
  • Fährfahrten von Piräus nach Hydra und von Hydra nach Ermioni
  • Transfers/Ausflüge/Rundreise in bequemem Reisebus (Klimaanlage)
  • 13 Übernachtungen, Hotels mit Klimaanlage, teilweise auch mit Swimmingpool
  • Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • Frühstücksbuffet, ein Mittagsbarbecue am Strand, ein Mittagessen bei einem Töpfer, 5 Abendessen und ein Grillabend im Hotel, ein Mittagessen und 4 Abendessen in landestypischen Tavernen
bei Studiosus außerdem inklusive
  • Speziell qualifizierte, ortsansässige Studiosus-Reiseleitung
  • Ein Picknick
  • Eine Weinprobe mit Imbiss
  • Ein Mittagsimbiss auf einem Bauernhof
  • Bootsfahrt in der Bucht von Argolis
  • Eintrittsgelder (ca. 80 €)
  • Einsatz des Studiosus-Audiosets
  • Trinkgelder im Hotel
  • Infopaket und Reiseliteratur (ca. 30 €)
  • Klimaneutrale Bus-, Bahn-, Schiffs- und Bootsfahrten durch CO2-Ausgleich

Einreise

Pass- und Visums-Erfordernisse für diese Reise

Als Reiseveranstalter sind wir gesetzlich dazu verpflichtet, alle Reisenden, unabhängig von deren Staatsangehörigkeit, vor Vertragsschluss über die sie betreffenden allgemeinen Pass- und Visumerfordernisse des jeweiligen Bestimmungslands, ggf. die ungefähren Fristen für die Erlangung von Visa, sowie gesundheitspolizeiliche Formalitäten zu unterrichten.

Einreisebestimmungen für diese Reise – alle Nationalitäten
(Quelle: Passolution GmbH)

Sicherheit und Gesund

Wenn Sie sich für eine Reise mit Studiosus entscheiden, erhalten Sie von uns zusammen mit Ihrer Buchungsbestätigung auch umfassende Reiseinformationen: hochaktuell und speziell abgestimmt auf Ihre Route und Ihren Abreisetermin. Einige besonders wichtige Informationen für Ihre Urlaubsplanung haben wir als Auszug daraus hier für Sie zusammengestellt.

Gesund & munter

Das sollten Sie generell sein, wenn Sie eine Reise antreten. Wir empfehlen, sich rechtzeitig über Infektions- und Impfschutz sowie andere Prophylaxemaßnahmen zu informieren und ggf. auch ärztlichen Rat zu Thromboserisiken bei Langstreckenflügen und anderen Gesundheitsrisiken einzuholen. Allgemeine Informationen erhalten Sie insbesondere bei den Gesundheitsämtern, bei reisemedizinisch erfahrenen Ärzten, Tropenmedizinern, reisemedizinischen Informationsdiensten oder der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.

Wissenswertes

Individuelle Verlängerungsmöglichkeiten

Bei dieser Reise haben Sie die Möglichkeit Ihren Aufenthalt vor oder nach dem angegebenen Reiseprogramm noch einige Tage zu verlängern. Hierzu bieten wir Ihnen die nachfolgenden Hotels an. Ihr jeweiliges Wunschhotel, sowie die Dauer des Zusatzaufenthalts können im Rahmen ihrer Reiseanmeldung festgelegt werden.

Bitte beachten Sie, dass die hier genannten Preise nur Richtwerte darstellen, die je nach Saison und Dauer des geplanten Aufenthalts schwanken können. Bezüglich der genauen Kosten Ihrer Reiseverlängerung können wir Sie daher erst im Rahmen Ihrer Reisebestätigung informieren. Diese erhalten Sie wenige Tage nach Ihrer Anmeldung.

Agios Nikolaos, Hotel Candia Park Village****

Hotelbebilderung

Eine gepflegte Hotelanlage in der Nähe von Agios Nikolaos, dem traditionsreichsten Badeort Kretas. Die Architektur, die sich an einem griechischen Dorf orientiert, wurde mehrfach ausgezeichnet. Besonders bemerkenswert sind die Größe und die gute Ausstattung der Zimmer sowie die weitläufigen Gartenanlagen. Das Candia Park Village gehört darüber hinaus zu den drei von unseren Gästen am besten bewerteten Hotels in Griechenland.

Lage: Das Hotel liegt unterhalb der Küstenstraße zwischen Agios Nikolaos (Entfernung 3,5 km) und Elounda (ca. 6,5 km) direkt am Meer. Regelmäßige Busverbindungen zu beiden Orten. Transferzeit zum Flughafen von Heraklion ca. eine Stunde.

Einrichtungen: Gepflegte, großzügige Gartenanlage mit einer 2000 qm großen Poollandschaft. Große Liegewiese und kleine Sandbucht am Meer. Restaurant mit Frühstücksbuffet, Taverne und Kafenio im traditionellen griechischen Stil sowie ein kleiner Supermarkt. WLAN steht im gesamten Hotel kostenfrei zur Verfügung.

Zimmer: Die 222 Zimmer sind sehr geräumig (40 qm) und mit Klimaanlage, Sat.-TV, Kühlschrank, Safe, Kochgelegenheit, Föhn und großer Terrasse ausgestattet. Die Meerblickzimmer sind Suiten und haben eine hochwertigere Ausstattung als die Zimmer mit Gartenblick.

Sport und Freizeit: Drei Tennisplätze, Volleyball sowie Wassersportaktivitäten (gegen Gebühr) wie Windsurfen, Wasserski und Segeln. Zum einzigen Golfplatz Kretas fahren Sie ca. 20 Minuten mit dem Taxi.

Ein beliebtes Ferienhotel mit einer großen Poollandschaft und griechischem Ambiente.

Preisübersicht einblenden Preisübersicht ausblenden
1 Tage ab Athen pro Person ab € Saison: A* B* C*
Doppelzimmer/Landseite Halbpension 409 429 465
Doppelzimmer/Meerblick Halbpension 436 476 518
Einzelzimmer/Landseite Halbpension 559 585 635
Einzelzimmer/Meerblick Halbpension 612 678 742
Zusatztag pro Person ab € Saison: A* B* C*
Doppelzimmer/Landseite Halbpension 70 90 126
Doppelzimmer/Meerblick Halbpension 97 137 179
Einzelzimmer/Landseite Halbpension 92 118 168
Einzelzimmer/Meerblick Halbpension 145 211 275
Saisonzeiträume Übersicht
A:
21.04.2018–05.05.2018
B:
06.05.2018–06.07.2018
C:
07.07.2018–27.08.2018
B:
28.08.2018–14.10.2018
A:
15.10.2018–31.10.2018

Ammoudara, Hotel Agapi Beach****

Hotelbebilderung

Das renommierte Hotel Agapi Beach ist ein beliebtes Ziel für erholsame Badeferien. Es eignet sich gut für Ausflüge in alle Teile der Insel. Für Gäste, die eine Verlängerung gebucht haben, sind sämtliche Speisen und Getränke sowie die Nutzung der Sporteinrichtungen bereits im Reisepreis eingeschlossen (All-inclusive-Angebot). Das Hotel wurde mehrfach für sein Umweltmanagement ausgezeichnet.

Lage: Etwa 5 km westlich von Heraklion direkt am flach abfallenden Sandstrand von Ammoudara. Viele Geschäfte, Tavernen und Bars befinden sich in der Nähe; ins Zentrum von Heraklion verkehrt ein Linienbus. Transferzeit zum Flughafen ca. 20 Minuten.

Einrichtungen: Das Hotel besteht aus zwei Hauptgebäuden sowie mehreren zweistöckigen Gartenbungalows. Es verfügt über eine schöne Gartenanlage, eine Bar, vier Restaurants (eines davon mit Buffet, eines mit italienischer Küche, eine griechische Taverne und ein Restaurant mit Gerichten aus dem östlichen Mittelmeerraum), drei Swimmingpools, Sandstrand mit Sonnenschirmen und Liegen und ein kleines Gartentheater mit Animationsprogramm. WLAN steht im gesamten Hotel kostenfrei zur Verfügung.

Zimmer: Die 319 Zimmer sind freundlich eingerichtet und mit Klimaanlage, Sat.-TV, Minibar, Safe, Föhn und Balkon ausgestattet.

Sport und Freizeit: Zwei Tennisplätze stehen zur Verfügung; außerdem können die Gäste wählen zwischen Tischtennis, Beachvolleyball, Gymnastik sowie Wassersportaktivitäten (gegen Gebühr). Das Animationsprogramm umfasst mehrere Sportarten und Unterhaltungsangebote.

Ein komfortables Badehotel an einem schönen Sandstrand.

Preisübersicht einblenden Preisübersicht ausblenden
1 Tage ab Athen pro Person ab € Saison: A* B* C*
DZ Premium Meerblick All Inclusive 384
Doppelzimmer/Landseite All Inclusive 369 391 416
Doppelzimmer/Meerblick All Inclusive 377 400 424
Einzelzimmer/Landseite All Inclusive 411 448 489
Einzelzimmer/Meerblick All Inclusive 424 461 500
Zusatztag pro Person ab € Saison: A* B* C*
DZ Premium Meerblick All Inclusive 87
Doppelzimmer/Landseite All Inclusive 72 94 119
Doppelzimmer/Meerblick All Inclusive 80 103 127
Einzelzimmer/Landseite All Inclusive 114 151 192
Einzelzimmer/Meerblick All Inclusive 127 164 203
Saisonzeiträume Übersicht
A:
14.04.2018–12.05.2018
B:
13.05.2018–02.06.2018
C:
03.06.2018–07.07.2018
F:
08.07.2018–25.08.2018 auf Anfrage
C:
26.08.2018–22.09.2018
B:
23.09.2018–06.10.2018
A:
07.10.2018–30.10.2018

Athen, Hotel Acropolis Hill***

Hotelbebilderung

Das moderne Hotel liegt zentral, direkt neben dem Park des Philopapposhügels, der sich wunderbar für Spaziergänge anbietet. Auch das Akropolismuseum und die Fußgängerzone, die rund um den Akropolishügel verläuft, sind gut zu Fuß zu erreichen. Highlight des Hotels ist die Dachterrasse mit Blick auf die Akropolis und die Bucht von Piräus. Ein Restaurant und ein kleiner Pool runden das Angebot dieses angenehmen Hauses ab. Die 36 eher kleinen Zimmer verfügen über Klimaanlage, Sat.-TV, Minibar, Safe und Föhn. In diesem Hotel können Sie auch einige Tage individuell verlängern.

Preisübersicht einblenden Preisübersicht ausblenden
1 Tage ab Hotel pro Person ab € Saison: A*
Doppelzimmer Übernachtung/Frühstück 60
Einzelzimmer Übernachtung/Frühstück 99
Zusatztag pro Person ab € Saison: A*
Doppelzimmer Übernachtung/Frühstück 60
Einzelzimmer Übernachtung/Frühstück 99
Saisonzeiträume Übersicht
A:
01.01.2018–30.12.2018

Kontokali, Hotel Kontokali Bay Resort & Spa*****

Hotelbebilderung

Die gut geführte, erstklassige Hotelanlage gehört zu den besten Unterkünften auf Korfu und auch zu den drei von unseren Gästen am besten bewerteten Hotels in Griechenland. Die Umweltmaßnahmen des Hotels wurden mit der Auszeichnung "Green Key" zertifiziert.

Lage: Das Hotel liegt auf einer Landzunge direkt am Meer. Zur 6 km entfernten Inselhauptstadt Korfu-Stadt gibt es einen kostenlosen Hotel-Shuttlebus sowie regelmäßige Linienbusverbindungen (die Haltestelle ist 450 m entfernt). Transferzeit zum Flughafen ca. 15 Minuten.

Einrichtungen: Das terrassenförmig angelegte Haupthaus und die Reihenbungalows liegen in einer großen Gartenanlage. Davor befinden sich zwei kleinere Sandstrände. Das Hotel verfügt über ein gutes Restaurant, eine Taverne am Meer und eine Bar und ist bekannt für seine sehr gute Küche. Zum Frühstück und Abendessen bedienen sich die Gäste an reichhaltigen Buffets. WLAN steht im gesamten Hotel kostenfrei zur Verfügung.

Zimmer: Die 172 Zimmer im Haupthaus und die 89 in Reihenbungalows sind komfortabel und geschmackvoll eingerichtet und mit Klimaanlage, Sat.-TV, Minibar, Safe, Föhn, Bademantel und Balkon oder Terrasse ausgestattet.

Sport und Freizeit: Meerwasser-Swimmingpool mit Sonnenterrasse, ein Tennisplatz, Fitnesscenter, Mountainbike-Station mit organisiertem Ausflugsprogramm. Am kleinen Hotelstrand können verschiedene Wassersportaktivitäten gebucht werden. Im Spa-Zentrum stehen Ihnen Hallenbad, Sauna und Dampfbad zur Verfügung; Wellnessanwendungen werden gegen Gebühr angeboten.

Eines der führenden Badehotels auf Korfu in der Nähe von Korfu-Stadt.

Preisübersicht einblenden Preisübersicht ausblenden
1 Tage ab Athen pro Person ab € Saison: A* B* C*
Doppelzimmer/Landseite Halbpension 334 356 369
Doppelzimmer/Meerblick Halbpension 343 373 387
Einzelzimmer/Landseite Halbpension 406 437 459
Einzelzimmer/Meerblick Halbpension 416 454 476
Zusatztag pro Person ab € Saison: A* B* C*
Doppelzimmer/Landseite Halbpension 63 85 98
Doppelzimmer/Meerblick Halbpension 72 102 116
Einzelzimmer/Landseite Halbpension 81 112 134
Einzelzimmer/Meerblick Halbpension 91 129 151
Saisonzeiträume Übersicht
A:
28.04.2018–04.05.2018
B:
05.05.2018–25.05.2018
C:
26.05.2018–08.06.2018
F:
09.06.2018–14.09.2018 auf Anfrage
B:
15.09.2018–28.09.2018
A:
29.09.2018–20.10.2018

Athen, Hotel Arion***

Hotelbebilderung

Das kleine Hotel liegt in einer ruhigen Nebenstraße des quirligen Kneipen- und Tavernenviertels Psirri. Nur wenige Gehminuten entfernt befinden sich die Markthalle und verschiedene Einkaufsmöglichkeiten. Das Hotel verfügt über ein kleines Frühstücksrestaurant, kostenloses WLAN im Lobbybereich und 51 moderne Zimmer mit Holzfußboden, Klimaanlage, Sat.-TV und Föhn. Ein Besuch der Dachterrasse mit Blick auf die Akropolis ist der ideale Abschluss eines erlebnisreichen Tages in Athen.

Preisübersicht einblenden Preisübersicht ausblenden
1 Tage ab Athen pro Person ab € Saison: A* B*
Doppelzimmer Übernachtung/Frühstück 284 294
Einzelzimmer Übernachtung/Frühstück 322 340
Zusatztag pro Person ab € Saison: A* B*
Doppelzimmer Übernachtung/Frühstück 47 57
Einzelzimmer Übernachtung/Frühstück 85 103
Saisonzeiträume Übersicht
A:
01.05.2018–31.05.2018
B:
01.06.2018–05.07.2018
F:
06.07.2018–14.09.2018 auf Anfrage
A:
15.09.2018–24.10.2018