Nordgriechenland mit Chalkidiki-Halbinsel

Griechenland

Übersicht

  • Die Höhepunkte Nordgriechenlands in zehn Tagen
  • Wichtigste Stationen dieser Rundreise durch Griechenland: Thessaloniki, Ioannina, Meteoraklöster, Pella und Vergina, Dion und die Chalkidiki-Halbinsel mit dem Berg Athos
  • Nur bei dieser Reise: die Halbinsel Chalkidiki mit einer Bootsfahrt am Berg Athos
  • Vier UNESCO-Welterbestätten
  • Sehr guter Hotelstandard, vier Übernachtungen in einem luxuriösen Strandhotel mit Verlängerungsmöglichkeit
  • Drei Mahlzeiten in landestypischen Tavernen und eine Weinprobe

Entspannte Städte mit orientalischem Flair, das mächtige Massiv des Götterbergs Olymp und quirlige, mediterrane Hafenorte. Dazu die weltentrückten Meteoraklöster, die zwischen Himmel und Erde schweben, und viele Spuren Alexanders des Großen, der vom damaligen Makedonien auszog, um die zu seiner Zeit bekannte Welt zu erobern. Wir erleben auf dieser Studienreise die kulturellen Höhepunkte des griechischen Nordens, ergänzt um vier Tage auf der Halbinsel Chalkidiki mit ihren Stränden, Pinienwäldern und dem mystischen Berg Athos. Und immer bleibt Zeit zum Genießen – beim Fischessen in der Taverne oder am Strand unseres luxuriösen Badehotels zum Abschluss der Reise. Freuen Sie sich auf einen perfekten nordgriechischen Urlaubsmix!

Weitere wichtige Informationen
Sie finden das Formblatt zur vorvertraglichen Unterrichtung über Ihre Rechte bei einer Pauschalreise, unsere Allgemeinen Reisebedingungen, Hinweise zum Datenschutz, Barrierefreiheit und Rücktrittsversicherungen sowie Länderinformationen und weitere wichtige Informationen in der Rubrik Infos & Tipps.

Route

1. Tag, Sonntag, 06.10.2019: Willkommen in Griechenland!

Bahnanreise 1. Klasse zum gewählten Flughafen. Im Laufe des Tages, je nach gebuchtem Flug, Anreise nach Thessaloniki. Sie werden am Flughafen erwartet und zu Ihrem zentral gelegenen Hotel gebracht. Wenn Sie früh genug ankommen, können Sie auf eigene Faust durch die attraktive nordgriechische Metropole spazieren. Zum Abendessen führt Sie Ihre Studiosus-Reiseleiterin in eine Taverne, wo der Wirt Mezedes serviert: verschiedene griechische Speisen stehen in der Mitte des Tisches, jeder kostet von allem. So speisen die Griechen! Zwei Übernachtungen in einem modernen Hotel in Thessaloniki in Gehweite zur Uferpromenade.

(A)

2. Tag, Montag, 07.10.2019: Thessaloniki - Stadt am Meer

Unsere Rundfahrt durch Thessaloniki zeigt: Die zweitgrößte Stadt Griechenlands ist eine moderne Hafenmetropole und jung gebliebene City. Wir genießen den Ausblick von der Zitadelle und folgen dann zu Fuß der alten Stadtmauer zurück ins Zentrum. Dort warten weitere Highlights auf uns: die Rotunde aus römischer Zeit, die Demetriosbasilika (UNESCO-Welterbe) und das modern renovierte Archäologische Museum. Extra Tour Dann sind wir zu Gast bei der evangelischen Gemeinde Nordgriechenlands und können uns mit der Pfarrerin über die sozialen Projekte der Kirche austauschen. Anschließend bleibt Zeit für einen individuellen Bummel an der Hafenpromenade oder für einen eisgekühlten Frappé in einem Straßencafé. Tipp für den freien Abend: das Restaurant Seven Seas mit lokalen Fischspezialitäten.

Möchten Sie eigene Wege gehen? Studiosus hat immer wieder Alternativen zum Programm vorbereitet. Statt das Museum zu besuchen, möchten Sie lieber etwas orientalisches Flair schnuppern? Dann durchstreifen Sie die Markthallen von Thessaloniki! Bummeln Sie an den Ständen mit Obst, Gemüse, Kräutern, Fleisch und Fisch vorbei und probieren Sie Spezialitäten wie gefüllte Strudelteigtaschen oder Pasturma, einen gepökelten Rinderschinken!
(F)

3. Tag, Dienstag, 08.10.2019: Pella und Vergina

Ein königlicher Vormittag: erst einige der ältesten erhaltenen Mosaikfußböden in Pella, Geburtsort von Alexander dem Großen, dann die goldenen Grabbeigaben seines Vaters Philipp II. in Vergina (UNESCO-Welterbe). Die goldenen Zeiten, in denen Alexander die griechische Kultur bei seinen Eroberungen einst in ferne Länder trug, sind in Griechenland allerdings schon länger vorbei. Während wir durch die fruchtbare makedonische Ebene reisen, diskutieren wir über die zurückliegenden unruhigen Jahre. Die griechische Wirtschaft ist mittlerweile wieder auf Wachstumskurs, die EU-Hilfsprogramme konnten beendet werden. Aber sind die Probleme des Landes wirklich gelöst? Ihre Reiseleiterin berichtet. Wir übernachten in einem Luxushotel im Zentrum von Ioannina. 370 km.

(F/A)

4. Tag, Mittwoch, 09.10.2019: Ioannina und Dodona

Vormittags streifen wir in Ioannina durch den historischen Teil der Stadt: Die Zitadelle, die Befestigungsmauer und malerische Gassen bestimmen das Bild; Minarette und orientalische Elemente erinnern an die osmanische Vergangenheit. Anschließend geht es per Boot über den Pamvotida-See zur Insel Nissos. Hier besichtigen wir die byzantinischen Klosterkirchen, bevor wir uns zum Mittagessen in einer Taverne gegrillte Forelle schmecken lassen, eine Spezialität der Region. Geschichtsträchtiges im Anschluss: der flüsternde Eichenbaum des Orakels von Dodona. Wir sehen uns Theater und Tempel an und fahren dann durch das dicht bewaldete Pindosgebirge in Richtung Meteoraklöster. 190 km. Zwei Übernachtungen in Kalambaka am Fuße der Meteoraklöster.

(F/M/A)

5. Tag, Donnerstag, 10.10.2019: Ein Hoch auf die Meteoraklöster

Ein weiterer Höhepunkt im wahrsten Sinne des Wortes: die Meteoraklöster (UNESCO-Welterbe), von weltentrückten Mönchen in einer faszinierenden Landschaft auf steilen Felskuppen errichtet. Wir erkunden zwei der Klöster und vertiefen uns in die schillernde Freskenmalerei und die orthodoxe Religiosität. Zum schmackhaften Finale kennt Ihre Reiseleiterin ein uriges Weingut. Bei einer Weinprobe kosten wir die Tropfen Nordgriechenlands, die nach Sonne und Süden schmecken. Extra Tour Anschließend kann jeder tun und lassen, was er möchte. Entspannen Sie doch im Hotelpool mit Blick auf die Meteorafelsen!

Wer die mystische Landschaft der Meteoraklöster lieber auf eigene Faust entdecken möchte, der kann am Vormittag einen schönen Wanderweg wählen. Entweder Sie gehen gleich vom Hotel los oder Sie fahren mit dem Bus hinauf zu den Klöstern und kommen per pedes zurück. Ihre Reiseleiterin gibt Ihnen gern Tipps für die schönsten Routen.
(F/A)

6. Tag, Freitag, 11.10.2019: Zur Halbinsel Chalkidiki

Wir nehmen Kurs auf Griechenlands höchste Spitze – fast 3000 m reckt sich der Olymp, auf dem im Altertum Zeus & Co. thronten, in den blauen Himmel. Zu Füßen des Götterbergs liegen die Ruinen des Zeusheiligtums in Dion, wo wir zwischen Thermen, Theater und Tempeln in die Welt der griechischen Antike eintauchen. Und auch heute finden wir Spuren Alexanders des Großen, der hier die Krieger für seinen Asienfeldzug versammelte. Dann geht es auf die Halbinsel Chalkidiki, die sich mit ihren drei Fingern wie ein Dreizack ins Meer schiebt. Nahe der Grenze zur Mönchsrepublik Athos freuen wir uns auf ein weiteres Highlight: unser schickes Hotel. 360 km auf gut ausgebauten Straßen. Vier Übernachtungen in einem luxuriösen Badehotel bei Ouranoupoli.

(F/A)

7. Tag, Samstag, 12.10.2019: Berg Athos - Bootsfahrt mit Klosterblick

Steil ragt der grüne Fels der Mönchsrepublik Athos (UNESCO-Welterbe), auf dem seit mehr als 1000 Jahren orthodoxe Mönche nach ihren eigenen Gesetzen leben, aus dem Meer. Als einziges weibliches Wesen dulden sie die Jungfrau Maria. Wir gleiten mit dem Boot an den geheimnisvollen Klöstern vorbei, die teilweise dramatisch auf den Felsen über dem Abgrund balancieren. Unterwegs erzählt Ihre Reiseleiterin von dieser besonderen Männerwelt. Der Nachmittag bleibt frei – für den Hotelpool, für den Strand, für die Reiselektüre.

(F/A)

8. Tag, Sonntag, 13.10.2019: Freier Tag oder Philippi und Kavala

Der Tag gehört Ihnen! Vielleicht gönnen Sie sich einen Strandtag oder eine Massage im Hotel-Spa? Oder Sie fahren mit dem Linienbus in den Hafenort Ouranoupoli – zum Sehen und Gesehenwerden. Wenn Sie mehr alte und neue griechische Kultur erleben möchten, können Sie aber auch Ihre Reiseleiterin nach Philippi und Kavala begleiten (75 €). In Philippi (UNESCO-Welterbe) gründete der Apostel Paulus die erste christliche Gemeinde Europas. Daran erinnern Überreste frühchristlicher Basiliken. Auch die Ruinen der Akropolis und des Theaters aus römischer Zeit entdecken wir beim Streifzug durch die Ausgrabungen. Am Nachmittag lockt die Hafenstadt Kavala, die traumhaft zwischen Bergen und Meer liegt. Testen Sie die Fischtavernen am Hafen, spazieren Sie zur Zitadelle oder flanieren Sie auf der Promenade! Fahrtstrecke 280 km.

(F/A)

9. Tag, Montag, 14.10.2019: Sithonia – Chalkidikis Mittelfinger

Duftende Pinienwälder, die fast bis an die goldgelben Strände reichen, und dazwischen Felsbuchten, kleine Dörfer und Weinberge. In seiner wilden, ursprünglichen Schönheit hat sich Sithonia, Chalkidikis mittlerer Finger, viel griechisches Flair bewahrt. Fotostopps und kurze Spaziergänge bereichern unsere Rundfahrt. In einer Imkerei lassen wir uns erklären, wie der bekannte Chalkidiki-Honig entsteht, und dürfen sicher auch eine süße Kostprobe naschen. Mittags ist in einem Fischerdorf der Tisch in einer Taverne am Strand für uns gedeckt, fangfrisch kommt der Fisch auf unsere Teller. Einfach schmecken lassen, in die Sonne blinzeln und den Moment genießen! 120 km. Extra Tour Beim Abendessen im Hotel nehmen wir wehmütig Abschied von Griechenland.

Heute möchten Sie lieber wandern, als Sithonia zu erkunden? Dann fahren Sie doch mit dem Linienbus nach Ouranoupoli und wandern Sie (2 Std., leicht, ↑100 m ↓100 m) durch Weinberge und Olivenhaine bis zur Grenze der Klosterrepublik Athos!
(F/M/A)

10. Tag, Dienstag, 15.10.2019: Adio, Griechenland!

Je nach Abflugzeit können Sie ein letztes Bad im Meer oder im Hotelpool genießen. Im Laufe des Tages, je nach gebuchtem Flug, Transfer zum Flughafen Thessaloniki (140 km) und Rückreise. Oder Sie hängen noch ein paar Verlängerungstage im Eagles Palace an!

(F)

A: Abendessen F: Frühstück M: Mittagessen

Der angezeigte Reiseverlauf und die Hotels beziehen sich auf den angegebenen Abreisetermin. Bei anderen Terminen dieser Reise können sich Reiseverlauf und Hotels ändern.

Bewertung

Kundenbewertung im Detail

Weiterempfehlung dieser Reise
87,3%Anteil Nennungen: Weiterempfehlung "ja", "ja, ohne jeglichen Vorbehalt"
Reiseverlauf (Reiseroute, Besichtigungen, Erlebniswert, organisatorischer Ablauf etc.)
94,2%Anteil Nennungen: Erwartung "erfüllt", "übertroffen", "erheblich übertroffen"
Studiosus-Reiseleitung
93,9%Anteil Nennungen: Erwartung "erfüllt", "übertroffen", "erheblich übertroffen"
Hotels
97,8%Anteil Nennungen: Erwartung "erfüllt", "übertroffen", "erheblich übertroffen"
Flugkomfort
88,5%Anteil Nennungen: Erwartung "erfüllt", "übertroffen", "erheblich übertroffen"
Buskomfort
89,7%Anteil Nennungen: Erwartung "erfüllt", "übertroffen", "erheblich übertroffen"
Den Anbieter Studiosus können weiterempfehlen
97,5%Anteil Nennungen: Weiterempfehlung "ja", "ja, ohne jeglichen Vorbehalt"
TÜV Rheinland Zertifikat ISO 9001:2015 und ISO 14001:2015

Die Gästebewertungen unserer Reiseangebote werden anonym, kumuliert und ohne Personenbezug veröffentlicht. Das Verfahren wird jährlich vom TÜV Rheinland einem Audit unterzogen und separat nach der Qualitätsnorm ISO 9001:2008 zertifiziert, zuletzt im März 2018.

Termine & Preise

Termine & Preise 2019

Direkt zum Leistungsumfang
Info Termine DZ in € * EZ in € * Flug ab Reiseleitung
Information zur VerfügbarkeitDieser Termin ist nicht mehr buchbar.
05.05.–14.05. 1945(ca. 2112 CHF) 2360(ca. 2563 CHF)
Information zur VerfügbarkeitDieser Termin ist nicht mehr buchbar.
12.05.–21.05. 1945(ca. 2112 CHF) 2360(ca. 2563 CHF)
Information zur VerfügbarkeitDieser Termin ist nicht mehr buchbar.
09.06.–18.06. 2145(ca. 2329 CHF) 2630(ca. 2856 CHF)
Information zur VerfügbarkeitDieser Termin ist nicht mehr buchbar.
22.09.–01.10. 1945(ca. 2112 CHF) 2360(ca. 2563 CHF)
Information zur VerfügbarkeitDieser Termin ist nicht mehr buchbar.
29.09.–08.10. 1945(ca. 2112 CHF) 2360(ca. 2563 CHF)
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Die Mindestteilnehmerzahl ist aktuell erreicht.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 10
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 25
2370(ca. 2574 CHF) Theano Iliou

* Alle Preisangaben in € pro Person, sofern nicht abweichend beschrieben.

Die Preise beruhen zum Teil auf Sonder- und Veranstaltertarifen der Fluggesellschaften, das Platzangebot ist begrenzt. Kerosinpreisänderungen vorbehalten.

Die Rechnung wird in Euro gestellt. Der angegebene Preis in Schweizer Franken ist ein Referenzpreis, der auf dem Wechselkurs der Europäischen Zentralbank vom 20.8.2019 basiert. Der tatsächlich zu bezahlende Preis in Schweizer Franken hängt vom jeweiligen Tageswechselkurs ab und von möglichen Bankgebühren der Kreditkartenherausgeberin, die im Zusammenhang mit dem Umtausch CHF/Euro entstehen können.

Tipp: Alleinreisenden bieten wir mit der halbes Doppelzimmer Option die preisgünstige Möglichkeit, sich ein Doppelzimmer mit einem/einer anderen Mitreisenden zu teilen.

Weitere Informationen
Sollte sich bis zwei Monate vor Abreise kein Zimmerpartner anmelden, haben Sie die Wahl, entweder den Zuschlag für ein Einzelzimmer zu bezahlen, die Reise kostenlos umzubuchen oder kostenlos zu stornieren.
In den letzten zwei Monaten vor Abreise können neu eingehende Buchungen von halben Doppelzimmern leider nicht mehr berücksichtigt werden.

Leistungsumfang

Im Reisepreis enthalten
  • Bahnreise zum/vom Abflugsort in der 1. Klasse von jedem Bahnhof in Deutschland und Österreich
  • Linienflug (Economy) mit Eurowings z.B. von München oder Düsseldorf nach Thessaloniki und zurück; bei diesen und weiteren verfügbaren Flugverbindungen Aufpreis möglich
  • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 55 €)
  • Sitzplatzreservierung (außer bei Flug mit Aegean Airlines)
  • Transfers/Ausflüge/Rundreise in bequemem Reisebus (Klimaanlage)
  • 9 Übernachtungen, Hotels mit Klimaanlage und Swimmingpool (außer in Thessaloniki)
  • Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • Frühstücksbuffet, 2 Mittagessen und ein Abendessen in landestypischen Tavernen, 7 Abendessen im Hotel
bei Studiosus außerdem inklusive
  • Speziell qualifizierte, ortsansässige Studiosus-Reiseleitung
  • Eine Weinprobe
  • Bootsausflüge zur Insel Nissos und am Berg Athos
  • Eintrittsgelder (ca. 55 €)
  • Übernachtungssteuer
  • Einsatz des Studiosus-Audiosets
  • Trinkgelder im Hotel
  • Infopaket und Reiseliteratur (ca. 30 €)
  • Klimaneutrale Bus-, Bahn- und Bootsfahrten durch CO2-Ausgleich

Einreise

Pass- und Visums-Erfordernisse für diese Reise

Als Reiseveranstalter sind wir gesetzlich dazu verpflichtet, alle Reisenden, unabhängig von deren Staatsangehörigkeit, vor Vertragsschluss über die sie betreffenden allgemeinen Pass- und Visumerfordernisse des jeweiligen Bestimmungslands, ggf. die ungefähren Fristen für die Erlangung von Visa, sowie gesundheitspolizeiliche Formalitäten zu unterrichten.

Einreisebestimmungen für diese Reise – alle Nationalitäten
(Quelle: Passolution GmbH)

Sicherheit und Gesund

Wenn Sie sich für eine Reise mit Studiosus entscheiden, erhalten Sie von uns zusammen mit Ihrer Buchungsbestätigung auch umfassende Reiseinformationen: hochaktuell und speziell abgestimmt auf Ihre Route und Ihren Abreisetermin. Einige besonders wichtige Informationen für Ihre Urlaubsplanung haben wir als Auszug daraus hier für Sie zusammengestellt.

Gesund & munter

Das sollten Sie generell sein, wenn Sie eine Reise antreten. Wir empfehlen, sich rechtzeitig über Infektions- und Impfschutz sowie andere Prophylaxemaßnahmen zu informieren und ggf. auch ärztlichen Rat zu Thromboserisiken bei Langstreckenflügen und anderen Gesundheitsrisiken einzuholen. Allgemeine Informationen erhalten Sie insbesondere bei den Gesundheitsämtern, bei reisemedizinisch erfahrenen Ärzten, Tropenmedizinern, reisemedizinischen Informationsdiensten oder der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.

Sicherheit

In allen touristischen Ballungszentren ist es angebracht, sich vor Taschendieben in Acht zu nehmen. Es ist ratsam, größere Beträge und Wertsachen im Hotelsafe zu deponieren und nur kleinere Summen zu Spaziergängen und Besichtigungen mitzunehmen.

In der letzten Zeit haben Taschendiebstähle im Stadtzentrum von Athen zugenommen, auch in Piräus wurden im Gedränge beim Aussteigen aus den Schiffen bereits Geldbörsen gestohlen.

Treppen- und Balkongeländer

Die Sicherheitsanforderungen an die Hotelausstattung entsprechen nicht überall dem deutschen Standard. In manchen Hotels, die Sie auf Ihrer Reise besuchen werden, sind die Treppen- und Balkongeländer niedriger als 90 cm und die Zwischenräume im Geländer größer als 15 cm.

Wissenswertes

Individuelle Verlängerungsmöglichkeiten

Bei dieser Reise haben Sie die Möglichkeit Ihren Aufenthalt vor oder nach dem angegebenen Reiseprogramm noch einige Tage zu verlängern. Hierzu bieten wir Ihnen die nachfolgenden Hotels an. Ihr jeweiliges Wunschhotel, sowie die Dauer des Zusatzaufenthalts können im Rahmen ihrer Reiseanmeldung festgelegt werden.

Bitte beachten Sie, dass die hier genannten Preise nur Richtwerte darstellen, die je nach Saison und Dauer des geplanten Aufenthalts schwanken können. Bezüglich der genauen Kosten Ihrer Reiseverlängerung können wir Sie daher erst im Rahmen Ihrer Reisebestätigung informieren. Diese erhalten Sie wenige Tage nach Ihrer Anmeldung.

Ouranoupoli, Hotel Eagles Palace*****

Hotelbebilderung

Das Luxushotel im Norden der Athos-Halbinsel gehört zu den "Small Luxury Hotels of the World" und ist eines der besten Resorts in Griechenland.

Lage: Das Hotel liegt ruhig, umgeben von Kiefernwäldern und Olivenhainen und oberhalb eines privaten Sandstrandes. Der hübsche Fischerort Ouranoupoli ist ca. 4 km entfernt und kann mit öffentlichen Bussen oder dem Hotel-Shuttlebus erreicht werden. Die Fahrzeit zum Flughafen von Thessaloniki beträgt ca. zwei Stunden.

Einrichtungen: Die Architektur des Hauses lehnt sich an den Stil der nahen Athosklöster an. Kulinarisch können Sie wählen: Das Hotel bietet vier Restaurants, teilweise am Strand gelegen, mit internationaler, griechischer und asiatischer Küche. Außerdem finden Sie im Hotel vier Bars, in denen Sie den Tag gesellig mit einem Cocktail ausklingen lassen können. WLAN können Sie im gesamten Hotel kostenfrei nutzen.

Zimmer: Die 164 Zimmer sind elegant und stilvoll eingerichtet und verfügen über Klimaanlage, Sat.-TV, Minibar, Safe und Föhn

Sport und Freizeit: Zum Baden laden ein großer Swimmingpool mit Liegestühlen und Sonnenschirmen und der Strand ein. Dort werden auch gegen Gebühr verschiedene Wassersportarten angeboten. Aktiven Gästen stehen zudem ein Fitnessraum und Tennisplätze zur Verfügung. Für Erholung sorgt ferner der mehrfach preisgekrönte Elemis-Spa mit Hallenbad, Whirlpool, Dampfbad, Sauna und Wellnessanwendungen (gegen Gebühr).

Ein erstklassiges Hotel in herrlicher Lage am Meer.

Preisübersicht einblenden Preisübersicht ausblenden
1 Tage ab Ouranoupoli pro Person ab € Saison: A* B* C*
Doppelzimmer/Gartenblick Halbpension 141 158 197
Einzelzimmer/Gartenblick Halbpension 314 313 371
Zusatztag pro Person ab € Saison: A* B* C*
Doppelzimmer/Gartenblick Halbpension 71 88 127
Einzelzimmer/Gartenblick Halbpension 134 133 191
Saisonzeiträume Übersicht
B:
01.05.2019–13.06.2019
C:
14.06.2019–22.06.2019
F:
23.06.2019–26.09.2019 auf Anfrage
B:
27.09.2019–10.10.2019
A:
11.10.2019–31.10.2019

Thessaloniki, Hotel City****

Hotelbebilderung

Die Lage dieses modernen und mit frischen Farben designten Hotels im Zentrum der nordgriechischen Metropole ist perfekt. Die Uferpromenade, der Aristoteles-Platz, Museen, Geschäfte und Restaurants liegen in bequemer Gehweite. Die 125 Zimmer sind geschmackvoll eingerichtet. Die phantasievoll gestaltete Green Bar hält eine Auswahl an Getränken und Speisen bereit, außerdem verfügt das Hotel über ein kleines Fitnesscenter. In diesem Hotel können Sie auch einige Tage individuell verlängern.

Preisübersicht einblenden Preisübersicht ausblenden
1 Tage ab Hotel pro Person ab € Saison: A*
Doppelzimmer Übernachtung/Frühstück 55
Einzelzimmer Übernachtung/Frühstück 110
Zusatztag pro Person ab € Saison: A*
Doppelzimmer Übernachtung/Frühstück 55
Einzelzimmer Übernachtung/Frühstück 110
Saisonzeiträume Übersicht
A:
01.05.2019–31.10.2019