Paris – 6 Tage

Frankreich

Übersicht

  • Sechstägige Städtereise nach Paris mit erstklassiger Studiosus-Reiseleitung
  • Zwei Hotels zur Wahl: Provinces Opéra*** oder Mercure Montmartre****
  • Im Hotel Provinces Opéra wahlweise Übernachtung mit Frühstück oder Halbpension
  • Auf Wunsch Ausflüge nach Versailles und Giverny

6 Tage in Paris! Jeder Tag ist ein Gewinn! Sie können die Schätze des Louvre und die Meisterwerke des Musée d'Orsay entdecken. Wer mag, kommt mit nach Giverny, wo sich Claude Monet zu seinen berühmten Seerosenbildern inspirieren ließ. Oder nach Versailles zum Schloss, das für mehrere Generationen Inbegriff von Macht- und Prachtentfaltung war. Ihre Reiseleiterin nimmt Sie mit in die ruhmreiche Vergangenheit der Grande Nation, informiert Sie aber auch über die verstörenden Geschehnisse der letzten Jahre. Bei den Hotels haben Sie die Wahl zwischen drei und vier Sternen - in bester Pariser Lage!

Route

1. Tag, Donnerstag, 29.03.2018: Bonjour, Paris!

Individuelle Anreise nach Paris. Ihr Reiseleiter begrüßt Sie am Nachmittag im Hotel, und je nach Ankunftszeit können Sie sich mit ihr schon zu einem Spaziergang, pardon, einer Promenade aufmachen.

2. Tag, Freitag, 30.03.2018: Paris hautnah

Am Vormittag spazieren wir durch das Künstlerviertel Montmartre und genießen von Sacré-Coeur aus den Blick über die Stadt. Haben Sie Lust, anschließend mit Einheimischen über die urfranzösische Kunst des Boulespiels zu plaudern? Und es vielleicht es dann auch einmal selbst zu probieren? Woir arrangieren das für Sie" Von der Antike bis zur Gegenwart entfaltet heute Ihre Studiosus-Reiseleiterin auf der Stadtrundfahrt die Pariser Geschichte - Place de la Concorde, Champs-Elysées und Triumphbogen, Eiffelturm, Invalidendom, Panthéon, Madeleine und Opéra Garnier (keine Innenbesichtigungen).

3. Tag, Samstag, 31.03.2018: Pariser Impressionen

Über den Place de la Concorde und durch die Tuileriengärten spazieren wir zum Musée d'Orsay. Aufstieg eines Bahnhofs: Wo einst Züge fuhren, können wir jetzt die Meisterwerke von Manet, Monet, van Gogh und Cézanne bestaunen. Der Rest des Tages ist frei. Mehr Kunstgenuss erwartet Sie in der Orangerie oder im Rodin-Museum. Sie können auch den lieben Gott einen guten Mann sein lassen und Ihre Zeit vergnügt existenzialistisch bei einem Glas Rotwein verbringen. Oder wollen Sie sich unter die Menschen mischen und auf den Grands Boulevards zu den Konsumtempeln Galeries Lafayette und Printemps flanieren? Oder Sie fahren mit Ihrem Reiseleiter nach Versailles (75 €). Wir besichtigen die bedeutendste Schlossanlage Europas. Im Spiegelsaal wurde Weltgeschichte geschrieben.

4. Tag, Sonntag, 01.04.2018: Kunst und Kommerz

Gut, dass Sie durch das größte Museum der Welt eine sachkundige Führerin lotst! Im Louvre erläutert Ihnen Ihre Reiseleiterin nicht nur Meisterwerke wie die "Mona Lisa", die "Venus von Milo" oder die "Sklaven" des Michelangelo, sie kennt auch den optimalen Weg zwischen den Meilensteinen der Kunstgeschichte. Dank des Studiosus-Audiosets ist die Führung das pure Vergnügen! Der Nachmittag bleibt frei. Vielleicht wünschen Sie ja ein Rendezvous mit den Herren der Haute Couture? Intellektueller Chic lässt sich schon um den Preis eines Café au Lait im Café de Flore genießen - Jean-Paul Sartre war hier ebenso Stammgast wie Jean-Paul Belmondo. Oder wollen Sie lieber das Picasso-Museum besuchen? Und wie wäre es am Abend mit einem festlichen Opern- oder Theaterbesuch? Oder soll Ihr Reiseleiter für Sie eine Lichterfahrt auf der Seine organisieren?

5. Tag, Montag, 02.04.2018: Aristokratisches Flair

Von der Bastille aus entdecken wir ein nobles Quartier: Adelspaläste des 17. Jahrhunderts säumen den Place des Vosges im Herzen des Marais. Auf der nahen Ile-de-la-Cité zieht uns die ehrwürdige Kathedrale Notre-Dame in ihren Bann. Der Rest des Tages ist frei! Eine Option: Sie begleiten Ihre Reiseleiterin nach Giverny zum Wohnsitz des impressionistischen Malers Claude Monet mit dem von vielen Bildern bekannten Seerosenteich (70 €). Am Abend feiern wir bei unserem Farewell-Dinner Abschied in einer typisch französischen Brasserie.

6. Tag, Dienstag, 03.04.2018: A bientot!

Freie Zeit bis zur Abreise. Vielleicht lassen Sie bei Croissant und Café noch einen Abschiedsblick über die Stadt gleiten oder genießen die Ruhe im ältesten Park von Paris, den Buttes Chaumont. Den Zeitpunkt der Rückreise bestimmen Sie selbst.

Der angezeigte Reiseverlauf und die Hotels beziehen sich auf den angegebenen Abreisetermin. Bei anderen Terminen dieser Reise können sich Reiseverlauf und Hotels ändern.

Hotel

Hotel Provinces Opéra***

Zentral gelegenes Hotel in einem typischen Pariser Ambiente mit Restaurants und Bars. Viele Sehenswürdigkeiten wie das Centre Pompidou oder die Oper erreichen Sie bequem zu Fuß. Das Hotel verfügt über eine denkmalgeschützte Halle mit einer Bar im Art-déco-Stil. Die 112 Zimmer sind zweckmäßig ausgestattet mit Klimaanlage, Fernseher, WLAN (kostenfrei) und Föhn. Die Einzelzimmer sind klein. Das Restaurant, in dem das Frühstück (Buffet) und das Abendessen im Rahmen der Halbpension eingenommen werden, befindet sich im Untergeschoss.

Bewertung

Kundenbewertung im Detail

Weiterempfehlung dieser Reise
91,9%Anteil Nennungen: Weiterempfehlung "ja", "ja, ohne jeglichen Vorbehalt"
Reiseverlauf (Reiseroute, Besichtigungen, Erlebniswert, organisatorischer Ablauf etc.)
96,5%Anteil Nennungen: Erwartung "erfüllt", "übertroffen", "erheblich übertroffen"
Studiosus-Reiseleitung
98,9%Anteil Nennungen: Erwartung "erfüllt", "übertroffen", "erheblich übertroffen"
Hotels
86,4%Anteil Nennungen: Erwartung "erfüllt", "übertroffen", "erheblich übertroffen"
Flugkomfort
81,7%Anteil Nennungen: Erwartung "erfüllt", "übertroffen", "erheblich übertroffen"
Buskomfort
98,9%Anteil Nennungen: Erwartung "erfüllt", "übertroffen", "erheblich übertroffen"
Den Anbieter Studiosus können weiterempfehlen
92,0%Anteil Nennungen: Weiterempfehlung "ja", "ja, ohne jeglichen Vorbehalt"
TÜV Rheinland Zertifikat ISO 9001:2008 und 14001:2004

Die Gästebewertungen unserer Reiseangebote werden anonym, kumuliert und ohne Personenbezug veröffentlicht. Das Verfahren wird jährlich vom TÜV Rheinland einem Audit unterzogen und separat nach der Qualitätsnorm ISO 9001:2008 zertifiziert, zuletzt im März 2016.

Termine & Preise

Termine & Preise 2018

Direkt zum Leistungsumfang
Info Termine DZ in € * EZ in € * Reiseleitung
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Die Mindestteilnehmerzahl ist aktuell erreicht.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 11
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 25
Dr. Björn Stüben
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 25
N.N., auf Anfrage
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 25
N.N., auf Anfrage
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 25
N.N., auf Anfrage
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 25
N.N., auf Anfrage
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 25
Petra Pommier M.A.
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 25
Dana Tuner M.A.
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 25
N.N.
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 25
N.N., auf Anfrage
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 25
N.N., auf Anfrage

* Alle Preisangaben in € pro Person, sofern nicht abweichend beschrieben.

Die Rechnung wird in Euro gestellt. Der angegebene Preis in Schweizer Franken ist ein Referenzpreis, der auf dem Wechselkurs der Europäischen Zentralbank vom 15.12.2017 basiert. Der tatsächlich zu bezahlende Preis in Schweizer Franken hängt vom jeweiligen Tageswechselkurs ab und von möglichen Bankgebühren der Kreditkartenherausgeberin, die im Zusammenhang mit dem Umtausch CHF/Euro entstehen können.

Hinweis: Diese Reisevariante beinhaltet keine An- und Abreise

Tipp: Alleinreisenden bieten wir mit der halbes Doppelzimmer Option die preisgünstige Möglichkeit, sich ein Doppelzimmer mit einem/einer anderen Mitreisenden zu teilen.

Weitere Informationen
Sollte sich bis zwei Monate vor Abreise kein Zimmerpartner anmelden, haben Sie die Wahl, entweder den Zuschlag für ein Einzelzimmer zu bezahlen, die Reise kostenlos umzubuchen oder kostenlos zu stornieren.
In den letzten zwei Monaten vor Abreise können neu eingehende Buchungen von halben Doppelzimmern leider nicht mehr berücksichtigt werden.

Leistungsumfang

Im Reisepreis enthalten
  • Fahrten in bequemem Reisebus (2. Tag) und mit öffentlichen Verkehrsmitteln
  • 5 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet im Hotel Provinces Opéra
  • Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
bei Studiosus außerdem inklusive
  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung
  • Farewell-Dinner in einem typischen Restaurant
  • Welcome-Drink
  • Eintrittsgelder
  • Übernachtungssteuer
  • Einsatz des Studiosus-Audiosets
  • Trinkgelder im Hotel
  • Reiseliteratur (ca. 15 €)
  • Klimaneutrale Bus- und Bahnfahrten durch CO2-Ausgleich

Einreise

Wenn Sie sich für eine Reise mit Studiosus entscheiden, erhalten Sie von uns zusammen mit Ihrer Buchungsbestätigung auch umfassende Reiseinformationen: hochaktuell und speziell abgestimmt auf Ihre Route und Ihren Abreisetermin. Einige besonders wichtige Informationen für Ihre Urlaubsplanung haben wir als Auszug daraus hier für Sie zusammengestellt.

Allg. Informationen zu Einreise- und Gesundheitsbestimmungen

Alle Informationen durch Studiosus über solche Bestimmungen und dazugehörige Fristen beziehen sich - wenn nicht anders angegeben - auf die Erfordernisse für Angehörige von EU-Mitgliedsstaaten und Staatsangehörige der Schweiz. Bei abweichenden persönlichen Umständen empfiehlt sich die Nachfrage beim zuständigen Konsulat.

In den Länderinformationen zu den einzelnen Reiseländern finden Sie allgemeine Informationen in den Rubriken "Die Papiere bitte!" bzw. "Der Pass muss mit". Die spezifischen Informationen befinden sich bei der Ausschreibung der einzelnen Reisen in den Rubriken "Einreise" sowie "Sicher & gesund". Diese Angaben entsprechen dem Stand bei Ausschreibung, spätere Informationen dem Stand der Informationserteilung. Im Hinblick auf mögliche, plötzlich auftretende Änderungen der Bestimmungen im Reiseland möchten wir Ihnen nahelegen, selbst die Medien bzw. Reisehinweise der Auswärtigen Ämter zu verfolgen, um sich frühzeitig auf geänderte Umstände einstellen zu können.

Sollten sich für Sie durch Vorschriften und Empfehlungen Probleme ergeben, die Ihre Reise verhindern oder beeinträchtigen, so berechtigt Sie das nicht zum kostenfreien Rücktritt vom Reisevertrag, soweit Studiosus die genannten Schwierigkeiten nicht zu vertreten hat.

Sicherheit und Gesund

Wenn Sie sich für eine Reise mit Studiosus entscheiden, erhalten Sie von uns zusammen mit Ihrer Buchungsbestätigung auch umfassende Reiseinformationen: hochaktuell und speziell abgestimmt auf Ihre Route und Ihren Abreisetermin. Einige besonders wichtige Informationen für Ihre Urlaubsplanung haben wir als Auszug daraus hier für Sie zusammengestellt.

Gesund & munter

Das sollten Sie generell sein, wenn Sie eine Reise antreten. Wir empfehlen, sich rechtzeitig über Infektions- und Impfschutz sowie andere Prophylaxemaßnahmen zu informieren und ggf. auch ärztlichen Rat zu Thromboserisiken bei Langstreckenflügen und anderen Gesundheitsrisiken einzuholen. Allgemeine Informationen erhalten Sie insbesondere bei den Gesundheitsämtern, bei reisemedizinisch erfahrenen Ärzten, Tropenmedizinern, reisemedizinischen Informationsdiensten oder der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.

Sicherheit in den Hotels

In Frankreich sind die gesetzlichen Anforderungen an die Sicherheitseinrichtungen in den Hotels teilweise anders als in Deutschland. Folgende Punkte weichen vom deutschen Standard ab:

- Rauchmelder und Sprinkleranlagen oft nicht vorhanden

- fehlende Notfallpläne und Evakuierungshinweise

- Brüstungshöhe von Treppen- und Balkongeländern niedriger als 90 cm

- Zwischenräume bei Geländerstäben größer als in Deutschland zugelassen

- Unebenheiten und Stufen aufgrund von Anbauten und Hotelerweiterungen

- Beleuchtung der Außenanlagen nicht ausreichend

- fehlende Angabe zur Wassertiefe in Hallenbädern oder Swimmingpools

- Swimmingpools oft nachts nicht beleuchtet und nicht gesichert

- teilweise fehlende Isolierung an Steckdosen, Kabeln und Anschlüssen elektrischer Geräte

Wissenswertes

Ihr Programm in Paris

Die Reihenfolge der Besichtigungen kann bei einzelnen Reisen vom beschriebenen Reiseverlauf abweichen. Hintergrund ist, dass sich die Öffnungszeiten der Sehenswürdigkeiten und Museen an Feiertagen ändern und dass bei großem Andrang die Besucherzahl begrenzt wird. Das genaue Programm erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen.