Kunst und Literatur in der Normandie

Frankreich

Übersicht

Fahren Sie mit uns durch die sanften Literaturlandschaften der Normandie. Folgen Sie den Spuren von Gustave Flaubert, Marcel Proust, Jules Verne oder Jean-Paul Sartre. Träumen Sie in Monets Garten in Giverny, staunen Sie über die Kathedrale von Reims - und tauschen Sie sich über Ihre französischen Lieblingsschriftsteller aus.

Weitere wichtige Informationen
Sie finden das Formblatt zur vorvertraglichen Unterrichtung über Ihre Rechte bei einer Pauschalreise, unsere Allgemeinen Reisebedingungen, Hinweise zum Datenschutz, Barrierefreiheit und Rücktrittsversicherungen sowie Länderinformationen und weitere wichtige Informationen in der Rubrik Infos & Tipps.

Route

1. Tag, Samstag, 12.10.2019: Bienvenue en France!

Um 13 Uhr treffen wir uns mit unserer Studiosus-Reiseleiterin am Mannheimer Hauptbahnhof und fahren zusammen mit dem Bus weiter nach Reims. Beim Abendessen in einem Restaurant nahe der Kathedrale lernen wir uns näher kennen.

(A)

2. Tag, Sonntag, 13.10.2019: Jules Verne und Gustave Flaubert

Mit dem Bus fahren wir zum Auftakt unserer literarischen Reise nach Amiens. Hier besuchen wir das Wohnhaus von Jules Verne, in dem er mit seiner Frau von 1882 bis 1900 lebte, heute ein Museum zu seinen Ehren. Weiter geht es nach Rouen, Geburtsort von Gustave Flaubert. Wir sehen sein Elternhaus, das Lycée Corneille, in dem er zur Schule ging, und die Oper, in die Charles Emma in "Madame Bovary" ausführt. Abends im Restaurant können wir uns über unsere Leseerlebnisse austauschen. Zwei Übernachtungen in Rouen.

(F/A)

3. Tag, Montag, 14.10.2019: Von Fécamp bis Le Havre

Wir fahren ans Meer nach Fécamp, wo Guy de Maupassant aufgewachsen ist. Wir folgen dem Geschmack des Bénédictine, eines bekannten französischen Kräuterlikörs, der nach alten Klosterrezepturen aus der Abtei Fécamp hergestellt wird. In Étretat lebte Maurice Leblanc und schrieb hier seine Arsene-Lupin-Krimis. Eine kurze Wanderung führt uns zu den fotogenen Kreidefelsen. Den Schlusspunkt heute setzt Le Havre (UNESCO-Welterbe), in dem Jean-Paul Sartre in den 1930-Jahren als Lehrer arbeitete und seinen Roman "Der Ekel" schrieb.

(F)

4. Tag, Dienstag, 15.10.2019: Marcel Proust in Cabourg

In Honfleur atmen wir tief durch und genießen wie Renoir und Cézanne das Flair in vollen Zügen. Die Bestsellerautorin Françoise Sagan zog es immer wieder hierher, sie starb 2004 in dem Fischerort. Nächstes Kapitel: Cabourg. Von 1907 bis 1914 verbrachte Marcel Proust jeden Sommer in dem Küstenstädtchen. Dabei logierte er stets im Grand Hotel. In seinem Zimmer Nr. 414 mit Blick weit über den Ärmelkanal machte er sich auf "Die Suche nach der verlorenen Zeit". Wir stehen ehrfurchtsvoll vor dem Belle-Époque-Bau. Abends sind wir in Caen.

(F/A)

5. Tag, Mittwoch, 16.10.2019: Caen und der Teppich von Bayeux

In Caen beeindrucken uns die riesigen Kirchen der Abbaye aux Hommes, bevor es uns weiter nach Bayeux zieht. Hier begegnen wir dem erfolgreichsten Feldherrn der Normannen, William the Conqueror oder Wilhelm dem Bastard - je nachdem, wen Sie fragen. Großes Kino ohne Lichtspiele: Der 70 m lange, fast 1000-jährige Bildteppich von Bayeux zeigt die Eroberung Englands in kunstvollem Nadelstich. In dem Küstenort Arromanche-les-Bains erinnern uns der Golden Beach und die Reste des Hafens Mulberry B an die Landung der Alliierten in der Normandie. Zwei Übernachtungen in Saint Lo.

(F/A)

6. Tag, Donnerstag, 17.10.2019: Mont St-Michel – die Abtei des Meeres

Freuen Sie sich auf eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten Frankreichs: den Mont St-Michel (UNESCO-Welterbe)! Das Kloster, über Jahrhunderte imposant auf die Felseninsel gebaut, reckt sich so steil in den Himmel, dass Ihr Blick bei der Besteigung des Monts wie von selbst zu den Wolken schweift.

(F/A)

7. Tag, Freitag, 18.10.2019: Monets Garten und Reims

In Giverny schlendern wir durch Monets Garten zum Seerosenteich und zur Japanischen Brücke. Reims (UNESCO-Welterbe) ist berühmt für seine Kathedrale. Von der Westfassade mit ihrer monumentalen Fensterrose tauchen wir in den lichtdurchfluteten Innenraum ein - ein mittelalterlicher architektonischer Geniestreich! Didier Eribon hat vor Kurzem seine Jugend in Reims in dem autobiografisch-politischen Bestseller "Rückkehr nach Reims" verarbeitet. Abends verabschieden wir uns in einem schönen Restaurant kulinarisch von Frankreich.

(F/A)

8. Tag, Samstag, 19.10.2019: À la prochaine!

Mit dem Bus geht es zurück nach Mannheim, wo wir gegen 15 Uhr eintreffen.

(F)

A: Abendessen F: Frühstück

Der angezeigte Reiseverlauf und die Hotels beziehen sich auf den angegebenen Abreisetermin. Bei anderen Terminen dieser Reise können sich Reiseverlauf und Hotels ändern.

Termine & Preise

Termine & Preise 2019

Direkt zum Leistungsumfang
Info Termine DZ in € * EZ in € * Reiseleitung
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Die Mindestteilnehmerzahl ist aktuell erreicht.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 29
1960(ca. 2145 CHF) Matthias Mai
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Die Mindestteilnehmerzahl ist aktuell erreicht.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 29
1960(ca. 2145 CHF) Marianne Overkamp Al Hamwi

* Alle Preisangaben in € pro Person, sofern nicht abweichend beschrieben.

Die Rechnung wird in Euro gestellt. Der angegebene Preis in Schweizer Franken ist ein Referenzpreis, der auf dem Wechselkurs der Europäischen Zentralbank vom 20.9.2019 basiert. Der tatsächlich zu bezahlende Preis in Schweizer Franken hängt vom jeweiligen Tageswechselkurs ab und von möglichen Bankgebühren der Kreditkartenherausgeberin, die im Zusammenhang mit dem Umtausch CHF/Euro entstehen können.

Tipp: Alleinreisenden bieten wir mit der halbes Doppelzimmer Option die preisgünstige Möglichkeit, sich ein Doppelzimmer mit einem/einer anderen Mitreisenden zu teilen.

Weitere Informationen
Sollte sich bis zwei Monate vor Abreise kein Zimmerpartner anmelden, haben Sie die Wahl, entweder den Zuschlag für ein Einzelzimmer zu bezahlen, die Reise kostenlos umzubuchen oder kostenlos zu stornieren.
In den letzten zwei Monaten vor Abreise können neu eingehende Buchungen von halben Doppelzimmern leider nicht mehr berücksichtigt werden.

Leistungsumfang

Im Reisepreis enthalten
  • Rundreise/Ausflüge in bequemem Reisebus mit Klimaanlage
  • 7 Übernachtungen in guten Hotels
  • Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • Frühstücksbuffet, 3 Abendessen im Hotel, 3 Abendessen in Restaurants
  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung
  • Und außerdem: Eintrittsgelder, Studiosus-Audioset, Trinkgelder im Hotel, Infopaket/Reiseliteratur (ca. 30 €), klimaneutrale Bus-/Bahnfahrten

Einreise

Informationen zu den Einreisebestimmungen dieser Reise
(Quelle: Studiosus Reisen München GmbH)
Reisende mit nicht aufgeführten Nationalitäten/Staatsangehörigkeiten
finden hier weitere Informationen.

Einreisebestimmungen

Gegenwärtig führt Frankreich wieder stichprobenartige Kontrollen an den Grenzen zu Deutschland und den anderen Nachbarländern durch. Somit ist es auch für EU-Bürger sowie für Schweizer Staatsangehörige unbedingt erforderlich, einen gültigen Personalausweis (Identitätskarte) oder einen Reisepass mitzuführen.

Für Reisegäste anderer Nationalität sowie für Kinder/Jugendliche gelten möglicherweise andere Bestimmungen. Wir bitten Sie, sich darüber ggf. bei Ihrem Reiseberater oder beim zuständigen Konsulat zu erkundigen.

Pass- und Visums-Erfordernisse für diese Reise für Staatsangehörige anderer Nationen

Als Reiseveranstalter sind wir gesetzlich dazu verpflichtet, alle Reisenden, unabhängig von deren Staatsangehörigkeit, vor Vertragsschluss über die sie betreffenden allgemeinen Pass- und Visumerfordernisse des jeweiligen Bestimmungslands, ggf. die ungefähren Fristen für die Erlangung von Visa, sowie gesundheitspolizeiliche Formalitäten zu unterrichten.

Einreisebestimmungen für diese Reise – alle Nationalitäten
(Quelle: Passolution GmbH)

Sicherheit und Gesund

Wenn Sie sich für eine Reise mit Studiosus entscheiden, erhalten Sie von uns zusammen mit Ihrer Buchungsbestätigung auch umfassende Reiseinformationen: hochaktuell und speziell abgestimmt auf Ihre Route und Ihren Abreisetermin. Einige besonders wichtige Informationen für Ihre Urlaubsplanung haben wir als Auszug daraus hier für Sie zusammengestellt.

Gesund & munter

Das sollten Sie generell sein, wenn Sie eine Reise antreten. Wir empfehlen, sich rechtzeitig über Infektions- und Impfschutz sowie andere Prophylaxemaßnahmen zu informieren und ggf. auch ärztlichen Rat zu Thromboserisiken bei Langstreckenflügen und anderen Gesundheitsrisiken einzuholen. Allgemeine Informationen erhalten Sie insbesondere bei den Gesundheitsämtern, bei reisemedizinisch erfahrenen Ärzten, Tropenmedizinern, reisemedizinischen Informationsdiensten oder der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.