Gartenfestival an der Loire

Frankreich

Übersicht

Kurz der Flug nach Nantes und schon erleben Sie königliche Höhenflüge: Fühlen Sie sich in den prachtvollen Schlössern wie Chambord und Chenonceau wie Gott in Frankreich und schreiten Sie durch hochherrschaftliche Parkanlagen. Spüren Sie dem Zauber der kleinen, intimen, privaten Schlösschen nach. Und freuen Sie sich auf das Gartenfestival in Chaumont, das alljährlich die kreativsten Köpfe der Gartenkunst an der Loire versammelt.

Route

1. Tag, Dienstag, 18.07.2017: Willkommen an der Loire!

Bahnanreise 1. Klasse zum gewählten Flughafen, Flug nach Nantes und Transfer zum Hotel. Dort begrüßt Sie Ihr Studiosus-Reiseleiter um 20 Uhr, und gemeinsam stimmen wir uns bei einem Abendessen auf unsere Reise an die Loire ein.

2. Tag, Mittwoch, 19.07.2017: Von Nantes flussaufwärts

Das schneeweiße Schloss der Herzöge der Bretagne in Nantes eröffnet den Reigen der Loireschlösser, auch wenn wir es uns nur von außen ansehen. Wir werfen einen Blick in die Kathedrale, streifen durch die Altstadt zur hübschen Passage Pommeraye und entdecken phantasievolle, surreale Kunstwerke. Weiter geht es nach Saumur, wo unser Tag mit einem Spaziergang ausklingt. Drei Übernachtungen.

3. Tag, Donnerstag, 20.07.2017: Tag der drei Schlösser

Das Loiretal gilt als der Garten Frankreichs und zeigt uns heute, dass es diesen Titel zu Recht trägt: In den Gärten von Schloss Villandry wachsen sogar Kraut und Gemüse im Regelmaß. Uns bezaubert das malerisch ans Wasser gesetzte Azay-le-Rideau, bevor uns rund um das Schlösschen La Chatonnière gleich dreizehn unterschiedliche Gartenanlagen erwarten.

4. Tag, Freitag, 21.07.2017: Geschichte und Geschichten

Ein Hauch von Geschichte umweht uns in der Klosteranlage und in den Gärten von Fontevraud: Eleonore von Aquitanien und Richard Löwenherz sind hier bestattet. Der Dichter Rabelais, Kardinal Richelieu und Jeanne d'Arc begleiten uns zum mittelalterlichen Schlösschen Rivau, wo wir uns nach einem kleinen Mittagessen mit Spezialitäten der Touraine die einfallsreich gestalteten Märchengärten ansehen. Und auf unserem Bummel durch die Gassen von Chinon probieren wir auch den Wein der Gegend.

5. Tag, Samstag, 22.07.2017: Chenonceau und Amboise

Eines der eigenwilligsten Schlösser, Chenonceau, überspannt den kleinen Nebenfluss Cher - und steckt voller Geschichten aus der Damenwelt der französischen Royals! Einsamer Rest einer früher stolzen Parkanlage: die Pagode de Chanteloup, von der aus wir einen herrlichen Blick auf das Tal der Loire genießen. Schließlich spazieren wir über die Schlossterrasse von Amboise und treffen in der Kapelle auf das Grabmal Leonardo da Vincis. Drei Übernachtungen.

6. Tag, Sonntag, 23.07.2017: Gartenfestival in Chaumont

Auf Schloss Cheverny zieht uns die prachtvolle Inneneinrichtung in ihren Bann. Dann geht es auf die Domäne von Schloss Chaumont: Das wehrhafte Renaissanceschloss ist jährlich der Mittelpunkt des internationalen Gartenfestivals von Chaumont - und wir sind neugierig auf die vielen verschiedenen Entwürfe von Gartenarchitekten, die dieses Jahr im Schlosspark präsentiert werden. Wir nehmen uns Zeit für einen ausführlichen Rundgang.

7. Tag, Montag, 24.07.2017: Chambord und Blois

Chambord ist der größte und für viele der schönste Schlossbau im Tal der Loire. Wir wandeln durch unendliche Raumfluchten und bewundern die Wendeltreppe und die fantasievolle Dachlandschaft. In Schloss Blois atmen die Gemächer noch den Geist der gefürchteten Katharina von Medici. Und auch die Bischöflichen Gärten lassen wir nicht aus. Abends sind wir zu Gast in einem Restaurant in Amboise.

8. Tag, Dienstag, 25.07.2017: Schloss Le Lude zum Abschied

Unser letztes Schloss: Le Lude am Nebenfluss Loir. Im Inneren ziehen die Jahrhunderte in wohnlicher Atmosphäre an uns vorbei, und auch im Garten haben die Geschmäcker der Zeiten ihre Spuren hinterlassen. Danach fahren wir zum Flughafen von Nantes und fliegen zurück nach Hause.

Der angezeigte Reiseverlauf und die Hotels beziehen sich auf den angegebenen Abreisetermin. Bei anderen Terminen dieser Reise können sich Reiseverlauf und Hotels ändern.

Event

Gartenfestival in Chaumont

Folgen Sie den kreativsten Köpfen der Garten- und Landschaftsarchitektenszene zum internationalen Gartenfestival in Chaumont-sur-Loire. Bereits seit 26 Jahren lässt es die Herzen aller Gartenliebhaber höher schlagen. Das Festival gilt als Ideenquelle und Talentschmiede. Neue Gemüsesorten, neue Materialien und innovative Praktiken und Konzepte werden präsentiert. Unter dem Motto "Flower Power" findet das Festival in diesem Jahr vom 21. April bis 5. November statt.

Termine & Preise

Termine & Preise 2017

Direkt zum Leistungsumfang
Info Termine DZ in € * EZ in € * Reiseleitung
Information zur VerfügbarkeitDieser Termin ist nicht mehr buchbar.
18.07.–25.07. 1985(ca. 2154 CHF) 2290(ca. 2485 CHF)
Information zur VerfügbarkeitDieser Termin ist nicht mehr buchbar.
15.08.–22.08. 1985(ca. 2154 CHF) 2290(ca. 2485 CHF)

* Alle Preisangaben in € pro Person, sofern nicht abweichend beschrieben.

Die Preise beruhen zum Teil auf Sonder- und Veranstaltertarifen der Fluggesellschaften, das Platzangebot ist begrenzt. Kerosinpreisänderungen vorbehalten.

Die Rechnung wird in Euro gestellt. Der angegebene Preis in Schweizer Franken ist ein Referenzpreis, der auf dem Wechselkurs der Europäischen Zentralbank vom 23.6.2017 basiert. Der tatsächlich zu bezahlende Preis in Schweizer Franken hängt vom jeweiligen Tageswechselkurs ab und von möglichen Bankgebühren der Kreditkartenherausgeberin, die im Zusammenhang mit dem Umtausch CHF/Euro entstehen können.

Tipp: Alleinreisenden bieten wir mit der halbes Doppelzimmer Option die preisgünstige Möglichkeit, sich ein Doppelzimmer mit einem/einer anderen Mitreisenden zu teilen.

Weitere Informationen
Sollte sich bis zwei Monate vor Abreise kein Zimmerpartner anmelden, haben Sie die Wahl, entweder den Zuschlag für ein Einzelzimmer zu bezahlen, die Reise kostenlos umzubuchen oder kostenlos zu stornieren.
In den letzten zwei Monaten vor Abreise können neu eingehende Buchungen von halben Doppelzimmern leider nicht mehr berücksichtigt werden.

Leistungsumfang

Im Reisepreis enthalten
  • Bahnreise zum/vom Abflugsort in der 1. Klasse von jedem Bahnhof in Deutschland und Österreich
  • Linienflug (Economy) mit Lufthansa z.B. von Düsseldorf nach Nantes und zurück; weitere Fluggesellschaften und Abflugsorte mit Zuschlägen auf Anfrage oder hier - nach Auswahl der Fluganreise - online und aktuell auf Verfügbarkeit sowie Preis geprüft
  • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 75 €)
  • Transfers/Ausflüge/Rundreise in bequemem Reisebus (Klimaanlage)
  • 7 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet in guten Hotels
  • Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • Halbpension (Abendessen, Frühstücksbuffet, am 4. Tag Mittagessen statt Abendessen), am 3. und 6. Tag nur Frühstück
  • eine Weinprobe
  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung
  • Und außerdem: Eintrittsgelder, Studiosus-Audioset, Trinkgelder im Hotel, Infopaket/Reiseliteratur (ca. 30 €), klimaneutrale Bus-/Bahnfahrten

Einreise

Einreisebestimmungen

Frankreich hat bis auf Weiteres wieder stichprobenartige Kontrollen an den Grenzen zu Deutschland und den anderen Nachbarländern eingeführt. Somit ist es auch für EU-Bürger sowie für Schweizer Staatsangehörige unbedingt erforderlich, einen gültigen Personalausweis (Identitätskarte) oder einen Reisepass mitzuführen.

Für Reisegäste anderer Nationalität sowie für Kinder/Jugendliche gelten möglicherweise andere Bestimmungen. Wir bitten Sie, sich darüber ggf. bei Ihrem Reiseberater oder beim zuständigen Konsulat zu erkundigen.

Wenn Sie sich für eine Reise mit Studiosus entscheiden, erhalten Sie von uns zusammen mit Ihrer Buchungsbestätigung auch umfassende Reiseinformationen: hochaktuell und speziell abgestimmt auf Ihre Route und Ihren Abreisetermin. Einige besonders wichtige Informationen für Ihre Urlaubsplanung haben wir als Auszug daraus hier für Sie zusammengestellt.

Allg. Informationen zu Einreise- und Gesundheitsbestimmungen

Alle Informationen durch Studiosus über solche Bestimmungen und dazugehörige Fristen beziehen sich - wenn nicht anders angegeben - auf die Erfordernisse für Angehörige von EU-Mitgliedsstaaten und Staatsangehörige der Schweiz. Bei abweichenden persönlichen Umständen empfiehlt sich die Nachfrage beim zuständigen Konsulat.

In den Länderinformationen zu den einzelnen Reiseländern finden Sie allgemeine Informationen in den Rubriken "Die Papiere bitte!" bzw. "Der Pass muss mit". Die spezifischen Informationen befinden sich bei der Ausschreibung der einzelnen Reisen in den Rubriken "Einreise" sowie "Sicher & gesund". Diese Angaben entsprechen dem Stand bei Ausschreibung, spätere Informationen dem Stand der Informationserteilung. Im Hinblick auf mögliche, plötzlich auftretende Änderungen der Bestimmungen im Reiseland möchten wir Ihnen nahelegen, selbst die Medien bzw. Reisehinweise der Auswärtigen Ämter zu verfolgen, um sich frühzeitig auf geänderte Umstände einstellen zu können.

Sollten sich für Sie durch Vorschriften und Empfehlungen Probleme ergeben, die Ihre Reise verhindern oder beeinträchtigen, so berechtigt Sie das nicht zum kostenfreien Rücktritt vom Reisevertrag, soweit Studiosus die genannten Schwierigkeiten nicht zu vertreten hat.

Sicherheit und Gesund

Wenn Sie sich für eine Reise mit Studiosus entscheiden, erhalten Sie von uns zusammen mit Ihrer Buchungsbestätigung auch umfassende Reiseinformationen: hochaktuell und speziell abgestimmt auf Ihre Route und Ihren Abreisetermin. Einige besonders wichtige Informationen für Ihre Urlaubsplanung haben wir als Auszug daraus hier für Sie zusammengestellt.

Gesund & munter

Das sollten Sie generell sein, wenn Sie eine Reise antreten. Wir empfehlen, sich rechtzeitig über Infektions- und Impfschutz sowie andere Prophylaxemaßnahmen zu informieren und ggf. auch ärztlichen Rat zu Thromboserisiken bei Langstreckenflügen und anderen Gesundheitsrisiken einzuholen. Allgemeine Informationen erhalten Sie insbesondere bei den Gesundheitsämtern, bei reisemedizinisch erfahrenen Ärzten, Tropenmedizinern, reisemedizinischen Informationsdiensten oder der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.