Flusskreuzfahrt auf der Rhone

Frankreich

Übersicht

Das Leben – und diese Reise – ist ein langer, ruhiger Fluss: Machen Sie es sich an Bord der komfortablen Camargue bequem und genießen Sie die farbenfrohen Landschaftsgemälde, die an Ihnen vorbeiziehen. Gleiten Sie auf der Rhone von Lyon, der kulinarischen Hauptstadt Frankreichs, bis in die Provence und begleiten Sie Ihre Studiosus-Reiseleiterin durch prächtige Städte, auf eine Manade in die Camargue und zur Klosterkirche von Cluny.

Weitere wichtige Informationen
Sie finden das Formblatt zur vorvertraglichen Unterrichtung über Ihre Rechte bei einer Pauschalreise, unsere Allgemeinen Reisebedingungen, Hinweise zum Datenschutz, Barrierefreiheit und Rücktrittsversicherungen sowie Länderinformationen und weitere wichtige Informationen in der Rubrik Infos & Tipps.

Route

1. Tag, Sonntag, 26.07.2020: Bienvenue en France!

Bahnanreise 1. Klasse zum Flughafen und Flug von Frankfurt nach Lyon. Am Flughafen erwartet Sie Ihre Studiosus-Reiseleiterin und nimmt Sie mit in die verwinkelten Gassen der Altstadt (UNESCO-Welterbe) mit ihren reichen Renaissancefassaden und den versteckten Passagen, den "traboules". Den Auftakt zu unserer Reise bildet ein Mittagessen in einem typischen Altstadtlokal, einem "Bouchon Lyonnais". Später am Nachmittag fahren wir zur Anlegestelle und gehen an Bord. Sieben Übernachtungen an Bord der Camargue.

(M/A)

2. Tag, Montag, 27.07.2020: Lyon von oben

Mit der Zahnradbahn fahren wir hinauf zur Basilika Notre-Dame-de-Fourviére, die von ihrem Hügel aus die Stadt bewacht. Mittags heißt es dann endlich: Leinen los! Wir nehmen Kurs auf Macon und folgen zunächst der Saone.

(F/M/A)

3. Tag, Dienstag, 28.07.2020: Die Klosterkirche von Cluny

Heute Vormittag zieht es uns nach Cluny: Eingebettet in eine malerische Umgebung mit Schlössern, Höhlen, Kirchen und Weinstraßen, umfängt uns die Aura der einst größten und bedeutendsten Klosterkirche des Abendlandes. Nachmittags bringt uns die Camargue zur Rhone und nach Vienne.

(F/M/A)

4. Tag, Mittwoch, 29.07.2020: Römer in Vienne

Vormittags laufen wir von Pontius zu Pilatus. Im Rhonestädtchen Vienne verbrachte der bibelbekannte Statthalter der Legende nach Jahre der Verbannung. Noch heute beeindrucken Relikte der Römerzeit. Aber auch die hübsche Altstadt lohnt einen Bummel. Nach dem Mittagessen an Bord genießen wir einen entspannten Nachmittag an Deck und lassen die Ufer der Rhone an uns vorüberziehen. Unser nächstes Ziel ist Arles.

(F/M/A)

5. Tag, Donnerstag, 30.07.2020: Die Camargue und Arles

Ausflug in die Camargue: Halten Sie Ausschau nach schwarzen Stieren, weißen Pferden und rosa Flamingos. Auf einer Stierfarm schauen wir den Camargue-Cowboys bei der Arbeit zu und lernen beim Mittagessen die Gegend auch kulinarisch kennen. Anschließend geht es zurück nach Arles. Stille strahlt der Kreuzgang von St-Trophime aus, im mächtigen Amphitheater (UNESCO-Welterbe) dagegen hören wir im Geiste die sich kreuzenden Klingen der Gladiatoren. Haben Sie Lust auf einen Pastis auf dem Place du Forum? Jeder Schluck schmeckt hier nach Urlaub!

(F/M/A)

6. Tag, Freitag, 31.07.2020: Römische Spuren in Avignon

In Avignon gehen wir von Bord und stehen auf der Brücke aus dem Lied "Sur le pont...", die wie abgeschnitten über der Rhone schwebt. Unsere nächste Station ist der mächtige Papstpalast. Ihre Reiseleiterin verrät Ihnen Spannendes über die glanzvolle Hofhaltung der Päpste, die von hier aus für ein Jahrhundert die Christenheit regierten. Am Nachmittag geben wir uns auf dem Schiff der Kunst des süßen Nichtstuns hin.

(F/M/A)

7. Tag, Samstag, 01.08.2020: Kulissen der Rhone

Rhoneaufwärts geht unsere geruhsame Fahrt zurück nach Lyon. Wir genießen einen entspannten Tag an Deck und lassen die Ufer der Rhone an uns vorüberziehen. Unterwegs legen wir noch in Tournon an und spazieren durch den kleinen Ort. Dabei gönnen wir uns auch ein Gläschen vom Wein, der hier angebaut wird.

(F/M/A)

8. Tag, Sonntag, 02.08.2020: Au revoir!

Nach dem Abschiedsfrühstück an Bord heißt es Adieu, Käpt'n und Crew. Gemeinsame Rückfahrt per Bus zum Flughafen von Lyon und Rückflug.

(F)

M: Mittagessen A: Abendessen F: Frühstück

Der angezeigte Reiseverlauf und die Hotels beziehen sich auf den angegebenen Abreisetermin. Bei anderen Terminen dieser Reise können sich Reiseverlauf und Hotels ändern.

Event

Hinweis

Aufgrund von veränderten Wasserständen bzw. An- und Ablegezeiten kann es zu Programmänderungen kommen.

Schiff

MS Camargue

Das 1999 in den Dienst gestellte Schiff gehört zur Flotte der französischen Reederei CroisiEurope und wurde 2015 komplett neu gestaltet. Das 5-Anker-Schiff der neuesten Generation verfügt über eine komfortable und moderne Ausstattung, innovativste Technik, und bietet Platz für ca. 100 Passagiere. Bordsprachen sind Französisch und Englisch sowie ein deutschsprachiger Gästeservice. Die geräumigen Außenkabinen (ca. 14 qm) verfügen über komfortable Betten (getrennt oder als französisches Bett stellbar), eine regulierbare Klimaanlage, Föhn, WLAN, TV, Safe sowie ein Bad mit verglaster Duschkabine/WC. Die Kabinen auf dem Oberdeck besitzen bodentiefe Fenster und einen französischen Balkon, jene auf dem Hauptdeck ein großes Panoramafenster (im oberen Teil zu öffnen). Neben dem Restaurant (Frühstücksbuffet, am Tisch serviertes Mittag- und Abendessen) finden Sie an Bord auch einen Panoramalounge mit Bar und einen kleinen Shop. Auf dem Sonnendeck stehen bequeme Liegestühle zur Verfügung. Einen detaillierten Deckplan senden wir Ihnen auf Anfrage gerne zu. Ansonsten erhalten Sie ihn mit Ihrer Reisebestätigung.

Schiffsinformationen MS Camargue

Das 1999 in den Dienst gestellte Schiff gehört zur Flotte der französischen Reederei CroisiEurope und wurde im Jahr 2015 komplett neu gestaltet. Das 5-Anker-Schiff der neuesten Generation bietet Platz für etwa 100 Passagiere.

Bordsprache: Französisch, Englisch (deutschsprachiger Gästeservice)

Kabinen: Die geräumigen Außenkabinen (ca. 14 qm) verfügen über komfortable Betten (getrennt oder als französisches Bett stellbar), eine regulierbare Klimaanlage, Föhn, kostenfreies WLAN, TV, Safe sowie ein Bad mit verglaster Duschkabine/WC. Die Kabinen auf dem Oberdeck besitzen bodentiefe Fenster und einen französischen Balkon, jene auf dem Hauptdeck ein großes Panoramafenster, welches im oberen Teil zu öffnen ist.

Unterhaltung: Neben dem Restaurant finden Sie an Bord auch einen Salon mit Bar und einen kleinen Shop. Auf dem Sonnendeck stehen bequeme Liegestühle zur Verfügung.

Rauchen: Nur auf dem Sonnendeck gestattet.

Termine & Preise

Termine & Preise 2020

Direkt zum Leistungsumfang
Info Termine DZ in € * EZ in € * Flug ab Reiseleitung
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Die Mindestteilnehmerzahl ist aktuell erreicht.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 29
26.07.–02.08. s. PDF s. PDF
Natascha-Katsuko Salles

* Alle Preisangaben in € pro Person, sofern nicht abweichend beschrieben.

Die Preise beruhen zum Teil auf Sonder- und Veranstaltertarifen der Fluggesellschaften, das Platzangebot ist begrenzt. Kerosinpreisänderungen vorbehalten.

Die Rechnung wird in Euro gestellt. Der angegebene Preis in Schweizer Franken ist ein Referenzpreis, der auf dem Wechselkurs der Europäischen Zentralbank vom 12.12.2019 basiert. Der tatsächlich zu bezahlende Preis in Schweizer Franken hängt vom jeweiligen Tageswechselkurs ab und von möglichen Bankgebühren der Kreditkartenherausgeberin, die im Zusammenhang mit dem Umtausch CHF/Euro entstehen können.

Alle Preise, Termine und Unterbringungsmöglichkeiten als download (Stand 6.9.2019)

Leistungsumfang

Im Reisepreis enthalten
  • Bahnreise zum/vom Abflugsort in der 1. Klasse von jedem Bahnhof in Deutschland und Österreich
  • Linienflug mit Lufthansa (Economy, Tarifklasse T) von Frankfurt nach Lyon und zurück, nach Verfügbarkeit
  • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 90 €)
  • Transfers
  • Ausflüge in bequemen Reisebussen
  • Schiffsreise und 7 Übernachtungen mit Vollpension auf der Camargue in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Zweibett-Außenkabine mit Dusche und WC
  • Ein Mittagessen in Lyon
  • Alle Hafengebühren
  • Landausflüge während der Kreuzfahrt lt. Reiseverlauf
  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung
  • Und außerdem: Eintrittsgelder, Studiosus-Audioset, Reiseliteratur (ca. 15 €), klimaneutrale Bus-, Bahn- und Schiffsfahrten

Einreise

Informationen zu den Einreisebestimmungen dieser Reise
(Quelle: Studiosus Reisen München GmbH)
Reisende mit nicht aufgeführten Nationalitäten/Staatsangehörigkeiten
finden hier weitere Informationen.

Einreisebestimmungen

Gegenwärtig führt Frankreich wieder stichprobenartige Kontrollen an den Grenzen zu Deutschland und den anderen Nachbarländern durch. Somit ist es auch für EU-Bürger sowie für Schweizer Staatsangehörige unbedingt erforderlich, einen gültigen Personalausweis (Identitätskarte) oder einen Reisepass mitzuführen.

Pass- und Visums-Erfordernisse für diese Reise für Staatsangehörige anderer Nationen

Als Reiseveranstalter sind wir gesetzlich dazu verpflichtet, alle Reisenden, unabhängig von deren Staatsangehörigkeit, vor Vertragsschluss über die sie betreffenden allgemeinen Pass- und Visumerfordernisse des jeweiligen Bestimmungslands, ggf. die ungefähren Fristen für die Erlangung von Visa, sowie gesundheitspolizeiliche Formalitäten zu unterrichten.

Einreisebestimmungen für diese Reise – alle Nationalitäten
(Quelle: Passolution GmbH)

Sicherheit und Gesund

Wenn Sie sich für eine Reise mit Studiosus entscheiden, erhalten Sie von uns zusammen mit Ihrer Buchungsbestätigung auch umfassende Reiseinformationen: hochaktuell und speziell abgestimmt auf Ihre Route und Ihren Abreisetermin. Einige besonders wichtige Informationen für Ihre Urlaubsplanung haben wir als Auszug daraus hier für Sie zusammengestellt.

Gesund & munter

Das sollten Sie generell sein, wenn Sie eine Reise antreten. Wir empfehlen, sich rechtzeitig über Infektions- und Impfschutz sowie andere Prophylaxemaßnahmen zu informieren und ggf. auch ärztlichen Rat zu Thromboserisiken bei Langstreckenflügen und anderen Gesundheitsrisiken einzuholen. Allgemeine Informationen erhalten Sie insbesondere bei den Gesundheitsämtern, bei reisemedizinisch erfahrenen Ärzten, Tropenmedizinern, reisemedizinischen Informationsdiensten oder der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.