Von Toulouse entlang des Canal du Midi

Frankreich

Übersicht

Das Leben ist ein langer, ruhiger Fluss - oder doch eher ein Kanal? Genießen Sie das entspannte Flair am Canal du Midi und entdecken Sie Stadtperlen an seinen Ufern wie Toulouse und Carcassonne. Der Kanal selbst ist mit seinen Schleusen, Brücken und Tunneln eine Sehenswürdigkeit: Schon bei seiner Inbetriebnahme 1681 ein Meisterwerk, zählt er heute zum UNESCO-Welterbe.

Weitere wichtige Informationen
Sie finden das Formblatt zur vorvertraglichen Unterrichtung über Ihre Rechte bei einer Pauschalreise, unsere Allgemeinen Reisebedingungen, Hinweise zum Datenschutz, Barrierefreiheit und Rücktrittsversicherungen sowie Länderinformationen und weitere wichtige Informationen in der Rubrik Infos & Tipps.

Route

1. Tag, Dienstag, 15.10.2019: Bonjour, Toulouse!

Bahnanreise 1. Klasse zum gewählten Flughafen, im Laufe des Tages, je nach gebuchtem Flug, Anreise nach Toulouse und Transfer zum Hotel. Dort begrüßt Sie um 18.30 Uhr Ihre Studiosus-Reiseleiterin. Gemeinsam stimmen wir uns in einem Restaurant kulinarisch auf die Reise ein. Zwei Übernachtungen.

(A)

2. Tag, Mittwoch, 16.10.2019: Toulouse und Bootsfahrt

Heute dominieren Airbus und Studenten das Leben von Toulouse, früher der Glaube: Am Grab von Thomas von Aquin im ehemaligen Kloster Les Jacobins diskutieren wir, wie präsent die Lehren des Philosophen heute noch sind. Wir besichtigen die Pilgerkirche St-Sernin und sehen den Canal du Midi (UNESCO-Welterbe), der durch Toulouse fließt. Nachmittags schippern wir bei Castelnaudary erstmals auf dem Kanal.

(F)

3. Tag, Donnerstag, 17.10.2019: Am höchsten Punkt des Canal du Midi

Von Toulouse bis zum Mittelmeer quert der Canal du Midi das Languedoc. Am höchsten Punkt zwischen Atlantik und Mittelmeer, in Seuil de Naurouze, spazieren wir seine idyllischen Pappelreihen entlang. Ab und an tuckert ein Hausboot durch die Schleusen. Weiter zum Stausee von St-Ferreol, der zur Wasserversorgung des Kanals dient. Unterhalb des Staudamms, im ehemaligen Haus der Ingenieure, ist das Musée et Jardins du Canal du Midi untergebracht. Abends sind wir in Carcassonne. Zwei Übernachtungen.

(F/A)

4. Tag, Freitag, 18.10.2019: Mittelalterliches Carcassonne

Die Festungsstadt Carcassonne (UNESCO-Welterbe) scheint wie aus der Zeit gefallen, ein Relikt des Mittelalters. Beim Spaziergang durch die Gassen und über die Stadtmauer hören wir von Kreuzrittern, Ketzern und der sagenumwobenen Dame Carcas. Den Nachmittag und Abend haben Sie zur freien Verfügung – Ihre Studiosus-Reiseleiterin hat Tipps parat.

(F)

5. Tag, Samstag, 19.10.2019: Kloster und Narbonne

In einem stillen Tal, eingerahmt von üppiger, mediterraner Vegetation, liegt die stattliche Zisterzienserabtei Fontfroide. Im 12./13. Jahrhundert gehörte sie zu den reichsten Klöstern im Languedoc. Dann sind wir in Narbonne: Wir schlendern am Canal de la Robine entlang und nehmen die burgartige Kathedrale genauer unter die Lupe. Abends erreichen wir Béziers, wo wir es uns in einem Restaurant schmecken lassen. Drei Übernachtungen.

(F/A)

6. Tag, Sonntag, 20.10.2019: In Montpellier

Ein Ausflug führt uns heute nach Montpellier – eine der lebenswertesten Städte Frankreichs. Wir stromern mit den Städtern und Studenten durch die Gassen der Altstadt und über die gute Stube der Stadt, den Place de la Comédie. Mit dem Bus erkunden wir die Stadtviertel Antigone und Port Marianne mit ihrer modernen Architektur und fahren zum neuen Rathaus von Jean Nouvel.

(F)

7. Tag, Montag, 21.10.2019: Bootsfahrt durch Tunnel und Schleusen

Wieder sind wir mit dem Boot auf dem Canal du Midi unterwegs, bewundern die Schleusentreppe von Fonserannes und tauchen ab im Tunnel von Malpas - dem ersten Kanaltunnel Europas. Weiter geht es zur Rundschleuse von Agde, ebenfalls ein Meisterwerk der Kanalerbauer. An der Lagune Etang de Thau besuchen wir schließlich die Kellerei Noilly Prat und probieren Austern und den Wermut des Hauses. Etwas wehmütig stoßen wir auf unsere Reise an!

(F)

8. Tag, Dienstag, 22.10.2019: Adieu, Frankreich!

Gemeinsame Rückfahrt nach Toulouse und Rückflug.

(F)

A: Abendessen F: Frühstück

Der angezeigte Reiseverlauf und die Hotels beziehen sich auf den angegebenen Abreisetermin. Bei anderen Terminen dieser Reise können sich Reiseverlauf und Hotels ändern.

Termine & Preise

Termine & Preise 2019

Direkt zum Leistungsumfang
Info Termine DZ in € * EZ in € * Flug ab Reiseleitung
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Die Mindestteilnehmerzahl ist aktuell erreicht.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 29
2490(ca. 2724 CHF) Petra Pommier M.A.
Information zur VerfügbarkeitDieser Termin ist nicht mehr buchbar.
22.10.–29.10. 1980(ca. 2166 CHF) 2490(ca. 2724 CHF)

* Alle Preisangaben in € pro Person, sofern nicht abweichend beschrieben.

Die Preise beruhen zum Teil auf Sonder- und Veranstaltertarifen der Fluggesellschaften, das Platzangebot ist begrenzt. Kerosinpreisänderungen vorbehalten.

Die Rechnung wird in Euro gestellt. Der angegebene Preis in Schweizer Franken ist ein Referenzpreis, der auf dem Wechselkurs der Europäischen Zentralbank vom 13.9.2019 basiert. Der tatsächlich zu bezahlende Preis in Schweizer Franken hängt vom jeweiligen Tageswechselkurs ab und von möglichen Bankgebühren der Kreditkartenherausgeberin, die im Zusammenhang mit dem Umtausch CHF/Euro entstehen können.

Tipp: Alleinreisenden bieten wir mit der halbes Doppelzimmer Option die preisgünstige Möglichkeit, sich ein Doppelzimmer mit einem/einer anderen Mitreisenden zu teilen.

Weitere Informationen
Sollte sich bis zwei Monate vor Abreise kein Zimmerpartner anmelden, haben Sie die Wahl, entweder den Zuschlag für ein Einzelzimmer zu bezahlen, die Reise kostenlos umzubuchen oder kostenlos zu stornieren.
In den letzten zwei Monaten vor Abreise können neu eingehende Buchungen von halben Doppelzimmern leider nicht mehr berücksichtigt werden.

Leistungsumfang

Im Reisepreis enthalten
  • Bahnreise zum/vom Abflugsort in der 1. Klasse von jedem Bahnhof in Deutschland und Österreich
  • Linienflug (Economy) mit Lufthansa von Frankfurt nach Toulouse und zurück; bei dieser und weiteren verfügbaren Flugverbindungen Aufpreis möglich
  • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 90 €)
  • Sitzplatzreservierung
  • Transfers/Ausflüge in bequemen Reisebussen (Klimaanlage)
  • 2 Bootsfahrten
  • 7 Übernachtungen in guten Hotels
  • Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • Frühstücksbuffet, 3 Abendessen in Restaurants
  • Eine Austern- und Wermutprobe
  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung
  • Und außerdem: Eintrittsgelder, Studiosus-Audioset, Trinkgelder im Hotel, Infopaket/Reiseliteratur (ca. 30 €), klimaneutrale Bus-/Bahnfahrten

Einreise

Informationen zu den Einreisebestimmungen dieser Reise
(Quelle: Studiosus Reisen München GmbH)
Reisende mit nicht aufgeführten Nationalitäten/Staatsangehörigkeiten
finden hier weitere Informationen.

Einreisebestimmungen

Gegenwärtig führt Frankreich wieder stichprobenartige Kontrollen an den Grenzen zu Deutschland und den anderen Nachbarländern durch. Somit ist es auch für EU-Bürger sowie für Schweizer Staatsangehörige unbedingt erforderlich, einen gültigen Personalausweis (Identitätskarte) oder einen Reisepass mitzuführen.

Für Reisegäste anderer Nationalität sowie für Kinder/Jugendliche gelten möglicherweise andere Bestimmungen. Wir bitten Sie, sich darüber ggf. bei Ihrem Reiseberater oder beim zuständigen Konsulat zu erkundigen.

Pass- und Visums-Erfordernisse für diese Reise für Staatsangehörige anderer Nationen

Als Reiseveranstalter sind wir gesetzlich dazu verpflichtet, alle Reisenden, unabhängig von deren Staatsangehörigkeit, vor Vertragsschluss über die sie betreffenden allgemeinen Pass- und Visumerfordernisse des jeweiligen Bestimmungslands, ggf. die ungefähren Fristen für die Erlangung von Visa, sowie gesundheitspolizeiliche Formalitäten zu unterrichten.

Einreisebestimmungen für diese Reise – alle Nationalitäten
(Quelle: Passolution GmbH)

Sicherheit und Gesund

Wenn Sie sich für eine Reise mit Studiosus entscheiden, erhalten Sie von uns zusammen mit Ihrer Buchungsbestätigung auch umfassende Reiseinformationen: hochaktuell und speziell abgestimmt auf Ihre Route und Ihren Abreisetermin. Einige besonders wichtige Informationen für Ihre Urlaubsplanung haben wir als Auszug daraus hier für Sie zusammengestellt.

Gesund & munter

Das sollten Sie generell sein, wenn Sie eine Reise antreten. Wir empfehlen, sich rechtzeitig über Infektions- und Impfschutz sowie andere Prophylaxemaßnahmen zu informieren und ggf. auch ärztlichen Rat zu Thromboserisiken bei Langstreckenflügen und anderen Gesundheitsrisiken einzuholen. Allgemeine Informationen erhalten Sie insbesondere bei den Gesundheitsämtern, bei reisemedizinisch erfahrenen Ärzten, Tropenmedizinern, reisemedizinischen Informationsdiensten oder der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.