Wintererlebnis in Finnland

Finnland

Übersicht

Hier ist Winter noch garantiert: in den romantisch verschneiten Wäldern Lapplands. Freuen Sie sich auf eine Hundeschlittensafari, den Besuch einer Rentierfarm und das Treffen mit einer Sami-Familie, die uns vom Leben im hohen Norden berichtet! Wer möchte, geht zum Eisangeln, unternimmt eine Schneeschuhwanderung oder wärmt sich – typisch finnisch – in der Sauna auf. Willkommen am Inarisee, jenseits des Polarkreises!

Weitere wichtige Informationen
Sie finden das Formblatt zur vorvertraglichen Unterrichtung über Ihre Rechte bei einer Pauschalreise, unsere Allgemeinen Reisebedingungen, Hinweise zum Datenschutz, Barrierefreiheit und Rücktrittsversicherungen sowie Länderinformationen und weitere wichtige Informationen in der Rubrik Infos & Tipps.

Route

1. Tag, Sonntag, 10.03.2019: Nach Lappland

Bahnanreise 1. Klasse zum gewählten Flughafen und vormittags Flug via Helsinki über den Polarkreis nach Ivalo. Dort begrüßt uns der Studiosus-Reiseleiter, und gemeinsam fahren wir durch die verschneite nächtliche Winterlandschaft nach Inari, wo uns die magische Stimmung am See ganz in ihren Bann zieht. Kein Wunder, dass der See den Sami als heilig gilt. Beim Abendessen im Hotel stimmen wir uns auf unseren Kurztrip in den arktischen Winter ein. Vier Übernachtungen.

(A)

2. Tag, Montag, 11.03.2019: Zauber des hohen Nordens

Die Kultur der Sami lernen wir im Kulturzentrum Siida kennen. Und im Sajos, dem Parlamentsgebäude, hören wir vom langen Kampf dieses Nomadenvolkes um Anerkennung und Selbstbestimmung. Dann aber zieht es uns hinaus in die Winterlandschaft! Dort draußen, am Fluss Lemmenjoki und im gleichnamigen Nationalpark, treffen wir eine Sami-Familie zu Kaffee und Keksen. Wovon leben unsere Gastgeber im Winter? Sie beantworten unsere Fragen, vor allem aber stellen sie uns den Joik vor, die traditionelle Gesangs- und Musikform des Nomadenvolkes. Auch nach Sonnenuntergang bleibt es spannend: Ob sich wohl heute die feenhaften Schleier der Nordlichter am Himmel zeigen?

(F/A)

3. Tag, Dienstag, 12.03.2019: Auf einer Rentierfarm

Wälder, Fjells und verschneite Landschaften: Am Rande des Urho-Kekkonen-Nationalparks bei Saariselkä genießen wir die herrliche Winterlandschaft. Dort sind wir zu Gast auf einer von einer Sami-Familie betriebenen Rentierfarm und erleben die halbzahmen Tiere aus nächster Nähe. In einer Kota, einem traditionellen Zelt, essen wir heute zu Mittag. Dabei erzählen uns unsere Gastgeber, wie es sich hier draußen in den einsamen Weiten lebt, von der uralten Symbiose zwischen Rentieren und Menschen und wie sie ihre Tiere gut durch den Winter bringen.

(F/M/A)

4. Tag, Mittwoch, 13.03.2019: Hunde mit blauen Augen

Die Stars des Tages und des nordischen Winters: die Huskys mit ihren stahlblauen Augen. Wenn es uns friert, fühlen sie sich pudel-, besser: huskywohl! Und warten nur darauf, uns auf eine Safari im Hundeschlitten mitzunehmen. Nebenbei hören wir, was die Huskys auf der Farm richtig glücklich macht und worauf es ankommt beim Umgang mit den sympathischen Tieren. Und am Nachmittag? Haben Sie Lust, sich im Eisangeln zu versuchen? Oder möchten Sie die Umgebung auf Schneeschuhen entdecken? Oder - typisch finnisch - lockt es Sie in die Sauna unseres Hotels? Zum Abendessen sind wir wieder alle zusammen und stoßen auf unsere kurze, aber erlebnisreiche Reise an.

(F/A)

5. Tag, Donnerstag, 14.03.2019: Zurück nach Süden

Noch einmal geht es durch die Winterwunderlandschaft entlang des Inarisees, wenn wir zum Flughafen von Ivalo fahren. Dort nehmen wir Abschied vom nordischen Winter und fliegen am Nachmittag über Helsinki zurück nach Hause.

(F)

A: Abendessen F: Frühstück M: Mittagessen

Der angezeigte Reiseverlauf und die Hotels beziehen sich auf den angegebenen Abreisetermin. Bei anderen Terminen dieser Reise können sich Reiseverlauf und Hotels ändern.

Hotel

Inari, Hotel Kultahovi***

Das kleine, von einer Sami-Familie geführte Hotel, überzeugt durch seine Lage in der Ortsmitte von Inari, direkt am Fluss Juutua. Die 45 Zimmer verteilen sich auf zwei benachbarte Gebäude. Sie sind hell und freundlich gestaltet und verfügen über WLAN, Flachbildfernseher, Wasserkocher und Föhn. Frühstück und Abendessen erwarten Sie im hauseigenen Restaurant Aanaar, das besonderen Wert auf saisonaltypische Zutaten aus der Region legt. Vom Restaurant und der anschließenden Kaminlounge können Sie den Blick auf die Stromschnellen im Fluss genießen. Wie in Finnland üblich, gehört auch eine Sauna zum Angebot des Hauses. Die Klassifizierung beruht auf einer Selbsteinschätzung des Hotels.

Event

Winter in Finnland

Für eine Reise in den finnischen Winter sind die Monate Februar und März die beste Reisezeit. Die Polarnacht sieht ihrem Ende entgegen, und die Tage sind bereits wieder fast so lang wie die Nächte. Die Landschaft ist tief verschneit, tagsüber scheint sehr häufig die Sonne, und es gibt kaum Niederschläge. Die sternklaren Nächte bieten beste Voraussetzungen, um Polarlichter am Himmel tanzen zu sehen. Die Temperaturen sind allerdings noch sehr niedrig und schwanken im Mittel zwischen -15 °C und dem Gefrierpunkt.

Termine & Preise

Termine & Preise 2019

Direkt zum Leistungsumfang
Info Termine DZ in € * EZ in € * Reiseleitung
Information zur VerfügbarkeitDieser Termin ist nicht mehr buchbar.
22.02.–26.02. 1695(ca. 1913 CHF) 1835(ca. 2071 CHF)
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Die Mindestteilnehmerzahl ist aktuell erreicht.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 25
Rainer Biermann

* Alle Preisangaben in € pro Person, sofern nicht abweichend beschrieben.

Die Preise beruhen zum Teil auf Sonder- und Veranstaltertarifen der Fluggesellschaften, das Platzangebot ist begrenzt. Kerosinpreisänderungen vorbehalten.

Die Rechnung wird in Euro gestellt. Der angegebene Preis in Schweizer Franken ist ein Referenzpreis, der auf dem Wechselkurs der Europäischen Zentralbank vom 5.9.2018 basiert. Der tatsächlich zu bezahlende Preis in Schweizer Franken hängt vom jeweiligen Tageswechselkurs ab und von möglichen Bankgebühren der Kreditkartenherausgeberin, die im Zusammenhang mit dem Umtausch CHF/Euro entstehen können.

Tipp: Alleinreisenden bieten wir mit der halbes Doppelzimmer Option die preisgünstige Möglichkeit, sich ein Doppelzimmer mit einem/einer anderen Mitreisenden zu teilen.

Weitere Informationen
Sollte sich bis zwei Monate vor Abreise kein Zimmerpartner anmelden, haben Sie die Wahl, entweder den Zuschlag für ein Einzelzimmer zu bezahlen, die Reise kostenlos umzubuchen oder kostenlos zu stornieren.
In den letzten zwei Monaten vor Abreise können neu eingehende Buchungen von halben Doppelzimmern leider nicht mehr berücksichtigt werden.

Leistungsumfang

Im Reisepreis enthalten
  • Bahnreise zum/vom Abflugsort in der 1. Klasse von jedem Bahnhof in Deutschland und Österreich
  • Linienflug (Economy) mit Finnair von Frankfurt via Helsinki nach Ivalo und zurück; bei diesen und weiteren verfügbaren Flugverbindungen Aufpreis möglich
  • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 75 €)
  • Transfers/Ausflüge in bequemem Reisebus
  • 4 Übernachtungen im Hotel Kultahovi
  • Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • Halbpension (Abendessen, Frühstücksbuffet)
  • Ein Mittagessen auf einer Rentierfarm
  • Husky-Safari
  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung
  • Und außerdem: Eintrittsgelder, Trinkgelder im Hotel, Reiseliteratur (ca. 15 €), klimaneutrale Bus-/Bahnfahrten

Einreise

Informationen zu den Einreisebestimmungen dieser Reise
(Quelle: Studiosus Reisen München GmbH)
Reisende mit nicht aufgeführten Nationalitäten/Staatsangehörigkeiten
finden hier weitere Informationen.

Einreisebestimmungen

Für die Einreise nach Finnland benötigen Deutsche, Österreicher und Schweizer einen Reisepass oder einen Personalausweis (Identitätskarte).

Für Reiseteilnehmer mit anderer Nationalität gelten möglicherweise andere Einreisebestimmungen. Wir bitten Sie, sich ggfs. bei Ihrem Reiseberater oder beim zuständigen Konsulat zu erkundigen.

Pass- und Visums-Erfordernisse für diese Reise für Staatsangehörige anderer Nationen

Als Reiseveranstalter sind wir gesetzlich dazu verpflichtet, alle Reisenden, unabhängig von deren Staatsangehörigkeit, vor Vertragsschluss über die sie betreffenden allgemeinen Pass- und Visumerfordernisse des jeweiligen Bestimmungslands, ggf. die ungefähren Fristen für die Erlangung von Visa, sowie gesundheitspolizeiliche Formalitäten zu unterrichten.

Einreisebestimmungen für diese Reise – alle Nationalitäten
(Quelle: Passolution GmbH)

Sicherheit und Gesund

Wenn Sie sich für eine Reise mit Studiosus entscheiden, erhalten Sie von uns zusammen mit Ihrer Buchungsbestätigung auch umfassende Reiseinformationen: hochaktuell und speziell abgestimmt auf Ihre Route und Ihren Abreisetermin. Einige besonders wichtige Informationen für Ihre Urlaubsplanung haben wir als Auszug daraus hier für Sie zusammengestellt.

Gesund & munter

Das sollten Sie generell sein, wenn Sie eine Reise antreten. Wir empfehlen, sich rechtzeitig über Infektions- und Impfschutz sowie andere Prophylaxemaßnahmen zu informieren und ggf. auch ärztlichen Rat zu Thromboserisiken bei Langstreckenflügen und anderen Gesundheitsrisiken einzuholen. Allgemeine Informationen erhalten Sie insbesondere bei den Gesundheitsämtern, bei reisemedizinisch erfahrenen Ärzten, Tropenmedizinern, reisemedizinischen Informationsdiensten oder der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.

Treppen- und Balkongeländer

Die Sicherheitsanforderungen an die Hotelausstattung entsprechen nicht überall dem deutschen Standard. Die Brüstungshöhen von Treppen- und Balkongeländern können im Hotel niedriger als 90 cm sein und die Zwischenräume im Geländer größer als 15 cm.