Silvester in Helsinki

Finnland

Übersicht

Weiß der Dom, bunt das Feuerwerk, lecker unser Silvester-Dinner – rutschen Sie doch einmal in Helsinki hinüber ins neue Jahr! Sie werden sehen: An Silvester ist von nordischer Zurückhaltung nichts zu spüren. Begleiten Sie Ihren Reiseleiter tagsüber durch die Stadt und zu Ausflügen in das Städtchen Porvoo mit seinen alten Holzhäusern und auf die Schäreninsel Suomenlinna.

Route

1. Tag, Donnerstag, 28.12.2017: Tervetuloa – Willkommen in Finnland!

Bahnanreise 1. Klasse zum gewählten Flughafen, Flug nach Helsinki und Transfer zum Hotel. Dort begrüßt Sie um 18 Uhr Ihr Studiosus-Reiseleiter. Alle zusammen unternehmen wir einen ersten Spaziergang durch die Innenstadt zu einem Restaurant, in dem wir uns kulinarisch auf Finnland einstimmen. Vier Übernachtungen.

2. Tag, Freitag, 29.12.2017: City-Tour mit Straßenbahn

Mitten in Helsinki, am Senatsplatz, erhebt sich der strahlend weiße Dom, das Wahrzeichen der Stadt. Wir werfen einen Blick in die Uspenski-Kathedrale, die an die russische Vergangenheit Finnlands erinnert, und schauen uns in der schönen Markthalle um: Fisch und Rentier, Beeren und Pilze - und was Finnland sonst noch an Leckerem bietet. Mit der Straßenbahn drehen wir eine Runde durch die Stadt, durch Jugendstilviertel und vorbei an modernen Bauten wie der Finlandia-Halle und dem Konzerthaus Musiikkitalo zur beeindruckenden Felsenkirche.

3. Tag, Samstag, 30.12.2017: Besuch im alten Finnland

Warum Finnland in diesem Jahr erst 100 Jahre alt geworden ist, beschäftigt uns auf der Fahrt durch die winterliche Landschaft nach Porvoo. Das Städtchen mit seinen vielen bunten Holzhäuschen rund um den Dom entführt uns in die finnische Vergangenheit. Zurück in Helsinki zieht es uns ins Museum Kiasma, in dem das Schaffen der kreativen Geister Finnlands von heute im Mittelpunkt steht. Lockt es Sie danach zum Ausklang in die Sauna?

4. Tag, Sonntag, 31.12.2017: Schären und Silvester

Wir setzen über auf die Schäreninsel Suomenlinna (UNESCO-Welterbe), den Dreh- und Angelpunkt der finnischen Geschichte und der Unabhängigkeit des Landes. Nach einem Rundgang über die Festungsinsel kehren wir zurück aufs Festland und freuen uns auf eine Reise durch die finnische Kunstgeschichte im Ateneum. Vor allem die Werke aus dem "Goldenen Zeitalter" interessieren uns, aus der Zeit der Unabhängigkeitsbewegung. Dann freuen wir uns auf unser Silvester-Dinner im Restaurant Loiste mit Blick über die Stadt. Zum Feuerwerk um Mitternacht stoßen wir mit Sekt auf das neue Jahr - und unsere Reise - an.

5. Tag, Montag, 01.01.2018: Bis zum nächsten Mal!

Unser Kurzbesuch zum Jahreswechsel in Helsinki ist schon wieder zu Ende. Vielleicht bleibt Ihnen vor dem Abflug noch Zeit für eigene Unternehmungen? Im Laufe des Tages Rückflug nach Hause.

Der angezeigte Reiseverlauf und die Hotels beziehen sich auf den angegebenen Abreisetermin. Bei anderen Terminen dieser Reise können sich Reiseverlauf und Hotels ändern.

Hotel

Hotel Scandic Grand Marina****

Das kürzlich von Grund auf renovierte Hotel, ein Jugendstilgebäude der 1920er Jahre, liegt nur wenige Gehminuten von den wichtigsten Sehenswürdigkeiten entfernt. Von der Terrasse haben Sie einen schönen Blick auf die Ostsee. Die 462 Zimmer sind stilvoll eingerichtet und verfügen über Sat.-TV, WLAN, Tee-/Kaffeezubereiter, Minibar, Bügelset und Föhn. Ihr Tag beginnt mit einem reichhaltigen Frühstücksbuffet aus Bio-Produkten. Das Restaurant und die Hotelbar stehen Ihnen auch abends offen, des Weiteren sind ein Fitnessraum und eine Sauna vorhanden. Die Kategorisierung erfolgt durch Selbsteinschätzung des Hotels. Termin: 28.12.

Hotel Radisson Blu Plaza****

Im Herzen der Stadt in der Nähe des Doms gelegen, feiert dieses stattliche Hotel zusammen mit Finnland seinen 100. Geburtstag. Die Gestaltung der 302 Zimmer und Suiten verbindet traditionelles und modernes finnisches Design. Sie bieten Klimaanlage, WLAN, Sat.-TV, Minibar, Kaffee-/Teezubereiter, Zimmersafe und Föhn. Morgens erwartet Sie ein reichhaltiges Frühstücksbuffet, während man Sie abends gern in der Hotelbar oder im renommierten Restaurant Kitzens verwöhnt. Ein Fitnessbereich und eine Sauna gehören ebenfalls zum Angebot des Hauses. Die Kategorisierung erfolgt durch Selbsteinschätzung des Hotels. Termin: 29.12.

Event

Ihre inkludierten Highlights zum Jahreswechsel

Übernachtungen im Hotel Grand Marina

31.12. Silvester-Dinner im Restaurant Loiste mit Blick über die Stadt. Sekt um Mitternacht.

Übernachtungen im Hotel Radisson

31.12. Silvester-Dinner mit finnischen Spezialitäten im Hotel-Restaurant Kitzens. Sekt um Mitternacht.

Termine & Preise

Termine & Preise 2017

Direkt zum Leistungsumfang
Info Termine DZ in € * EZ in € * Flug ab Reiseleitung
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 25
Mögliche Abflughäfen Basel, Berlin, Bremen, Dresden, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Leipzig, München, Nürnberg, Stuttgart, Wien, Zürich
N.N.
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Die Mindestteilnehmerzahl ist aktuell erreicht.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 25
Mögliche Abflughäfen Basel, Berlin, Bremen, Dresden, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Leipzig, München, Nürnberg, Stuttgart, Wien, Zürich
N.N.

* Alle Preisangaben in € pro Person, sofern nicht abweichend beschrieben.

Die Preise beruhen zum Teil auf Sonder- und Veranstaltertarifen der Fluggesellschaften, das Platzangebot ist begrenzt. Kerosinpreisänderungen vorbehalten.

Die Rechnung wird in Euro gestellt. Der angegebene Preis in Schweizer Franken ist ein Referenzpreis, der auf dem Wechselkurs der Europäischen Zentralbank vom 25.9.2017 basiert. Der tatsächlich zu bezahlende Preis in Schweizer Franken hängt vom jeweiligen Tageswechselkurs ab und von möglichen Bankgebühren der Kreditkartenherausgeberin, die im Zusammenhang mit dem Umtausch CHF/Euro entstehen können.

Tipp: Alleinreisenden bieten wir mit der halbes Doppelzimmer Option die preisgünstige Möglichkeit, sich ein Doppelzimmer mit einem/einer anderen Mitreisenden zu teilen.

Weitere Informationen
Sollte sich bis zwei Monate vor Abreise kein Zimmerpartner anmelden, haben Sie die Wahl, entweder den Zuschlag für ein Einzelzimmer zu bezahlen, die Reise kostenlos umzubuchen oder kostenlos zu stornieren.
In den letzten zwei Monaten vor Abreise können neu eingehende Buchungen von halben Doppelzimmern leider nicht mehr berücksichtigt werden.

Leistungsumfang

Im Reisepreis enthalten
  • Bahnanreise zum/vom Abflugsort 1. Klasse von jedem Bahnhof in Deutschland und Österreich
  • Linienflug (Economy) mit Finnair von Berlin nach Helsinki und zurück; bei diesen und weiteren verfügbaren Flugverbindungen Aufpreis möglich
  • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 65 €)
  • Flughafentransfers
  • Ausflug in bequemem Reisebus (Klimaanlage), Fahrten mit öffentlichen Verkehrsmitteln
  • 4 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet
  • Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • Ein Abendessen in einem Restaurant
  • Silvester-Dinner
  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung
  • Und außerdem: Eintrittsgelder, Studiosus-Audioset, Trinkgelder im Hotel, Reiseliteratur (ca. 15 €), klimaneutrale Bus-/Bahnfahrten

Einreise

Einreisebestimmungen

Für die Einreise nach Finnland benötigen Deutsche, Österreicher und Schweizer einen Reisepass oder einen Personalausweis (Identitätskarte).

Für Reiseteilnehmer mit anderer Nationalität gelten möglicherweise andere Einreisebestimmungen. Wir bitten Sie, sich ggf. in Ihrem Reisebüro oder beim zuständigen Konsulat zu erkundigen.

Wenn Sie sich für eine Reise mit Studiosus entscheiden, erhalten Sie von uns zusammen mit Ihrer Buchungsbestätigung auch umfassende Reiseinformationen: hochaktuell und speziell abgestimmt auf Ihre Route und Ihren Abreisetermin. Einige besonders wichtige Informationen für Ihre Urlaubsplanung haben wir als Auszug daraus hier für Sie zusammengestellt.

Allg. Informationen zu Einreise- und Gesundheitsbestimmungen

Alle Informationen durch Studiosus über solche Bestimmungen und dazugehörige Fristen beziehen sich - wenn nicht anders angegeben - auf die Erfordernisse für Angehörige von EU-Mitgliedsstaaten und Staatsangehörige der Schweiz. Bei abweichenden persönlichen Umständen empfiehlt sich die Nachfrage beim zuständigen Konsulat.

In den Länderinformationen zu den einzelnen Reiseländern finden Sie allgemeine Informationen in den Rubriken "Die Papiere bitte!" bzw. "Der Pass muss mit". Die spezifischen Informationen befinden sich bei der Ausschreibung der einzelnen Reisen in den Rubriken "Einreise" sowie "Sicher & gesund". Diese Angaben entsprechen dem Stand bei Ausschreibung, spätere Informationen dem Stand der Informationserteilung. Im Hinblick auf mögliche, plötzlich auftretende Änderungen der Bestimmungen im Reiseland möchten wir Ihnen nahelegen, selbst die Medien bzw. Reisehinweise der Auswärtigen Ämter zu verfolgen, um sich frühzeitig auf geänderte Umstände einstellen zu können.

Sollten sich für Sie durch Vorschriften und Empfehlungen Probleme ergeben, die Ihre Reise verhindern oder beeinträchtigen, so berechtigt Sie das nicht zum kostenfreien Rücktritt vom Reisevertrag, soweit Studiosus die genannten Schwierigkeiten nicht zu vertreten hat.

Sicherheit und Gesund

Wenn Sie sich für eine Reise mit Studiosus entscheiden, erhalten Sie von uns zusammen mit Ihrer Buchungsbestätigung auch umfassende Reiseinformationen: hochaktuell und speziell abgestimmt auf Ihre Route und Ihren Abreisetermin. Einige besonders wichtige Informationen für Ihre Urlaubsplanung haben wir als Auszug daraus hier für Sie zusammengestellt.

Gesund & munter

Das sollten Sie generell sein, wenn Sie eine Reise antreten. Wir empfehlen, sich rechtzeitig über Infektions- und Impfschutz sowie andere Prophylaxemaßnahmen zu informieren und ggf. auch ärztlichen Rat zu Thromboserisiken bei Langstreckenflügen und anderen Gesundheitsrisiken einzuholen. Allgemeine Informationen erhalten Sie insbesondere bei den Gesundheitsämtern, bei reisemedizinisch erfahrenen Ärzten, Tropenmedizinern, reisemedizinischen Informationsdiensten oder der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.

Treppen- und Balkongeländer

Die Sicherheitsanforderungen an die Hotelausstattung entsprechen nicht überall dem deutschen Standard. Die Brüstungshöhen von Treppen- und Balkongeländern können im Hotel niedriger als 90 cm sein und die Zwischenräume im Geländer größer als 15 cm.