Lappland und Lofoten Wandern über dem Polarkreis

Finnland, Norwegen

Übersicht

  • Eine außergewöhnliche Rundreise mit Wanderungen durch das norwegische Lappland
  • Meist mittlere Wanderungen, zwei anspruchsvolle Fjelltouren
  • Wanderungen durch vier Nationalparks
  • Vier Übernachtungen in Finnland
  • Norwegen - im Land der Mitternachtssonne nördlich des Polarkreises

Worin genau besteht die Faszination des Nordens? Finden Sie es heraus auf dieser WanderStudienreise! Wir wandern durch eine wilde und ursprüngliche Natur: durch Taiga und Tundra, auf den hohen Ebenen Lapplands und auf den Lofoten inmitten der zackigen Berge. Erleben Sie die Magie der Mitternachtssonne - das milde Licht zieht ein ganzes Land in seinen Bann und wird auch Sie verzaubern. Wie die Geschichte und die Geschichten der Menschen, die hier leben. Wir begegnen Samen und plaudern mit modernen Wikingern.

Route

1. Tag, Sonntag, 17.06.2018: Willkommen in Lappland!

Bahnanreise 1. Klasse zum gewählten Flughafen. Flug mit SAS nach Oslo und weiter nach nach Alta. Dort, weit nördlich des Polarkreises, empfängt Sie Ihr Studiosus-Reiseleiter. Um diese Jahreszeit geht die Sonne nicht unter. Erleben Sie das erste Mal taghelle Nächte! Falls Sie noch einen Abendspaziergang machen, wundern Sie sich nicht, wenn Ihnen ein Rentier über den Weg läuft. Allein in der Provinz Finnmark leben fast 100000 dieser halbzahmen Hirsche. Oder werfen Sie einen Blick in die moderne Nordlichtkirche direkt neben dem Hotel!

2. Tag, Montag, 18.06.2018: Am Ende Europas

Ein echtes Highlight zu Beginn der Reise: Ein geheimnisvolles Volk ritzte seine Geschichten vor Urzeiten in den Fels – die schönsten davon sehen wir in Alta (UNESCO-Welterbe). Dann starten wir weiter in den Norden und schnüren das erste Mal die Wanderstiefel. Wir • wandern (1,5 Std., mittel, ↑100 m ↓100 m) durch die karge, aber stimmungsvolle Landschaft der Tundra. Am Nachmittag erreichen wir die Nordkapinsel Mageröy. Ein Kutter bringt uns von der Ortschaft Gjesvaer zu einem der schönsten Vogelfelsen Norwegens. Mit etwas Glück bekommen wir Basstölpel, Lummen, Odinshühnchen und Papageitaucher zu Gesicht. Dann stehen wir endlich am Nordkap! 300 m steil fällt der Felsen ins Meer ab. Busstrecke 300 km.

3. Tag, Dienstag, 19.06.2018: Im Land der Samen

Wir tauchen ein in die Weiten der Taiga. Einsam und mythisch: Finnisch-Lappland. Auf dem Weg liegen die skurrilen Felsformationen von Trollholmsund. Füße genug vertreten? Wir steigen wieder in den Studiosus-Bus und überqueren die norwegisch-finnische Grenze. Wir sind im Land der Samen, und hier wird gejoikt - die eigenwilligen Sprechgesänge der Ureinwohner sind sicher keine Ohrwürmer, aber vielleicht werden Sie ja trotzdem ein Fan davon. Der inselreiche Inarisee erstreckt sich scheinbar endlos in der subarktischen Landschaft. Das Museum Siida an seinem Ufer zeigt samisches Leben gestern und heute - wie lebt die Minderheit zwischen ihren Traditionen und dem modernen Leben? 350 km. Zwei Übernachtungen in Ivalo .

4. Tag, Mittwoch, 20.06.2018: Moose, Beeren, Fjelllandschaft

Heute geht es in den Urho-Kekkonen-Nationalpark. Extratour Unsere • Wanderung (4 Std., mittel, ↑300 m ↓300 m) führt über weitläufige Fjelllandschaften. Wir lassen uns viel Zeit und erkunden die Pflanzen, die während des kurzen Sommers um die Wette blühen und wachsen. Inmitten dieser Kulisse packen wir unsere Rucksäcke aus und rasten. Lecker, unser Picknick im Grünen! 100 km.

Immer wieder hat Studiosus Extratouren für Sie vorbereitet, damit Sie Ihr Urlaubsprogramm nach Tageslaune abwandeln können. Wenn Ihnen die Wanderung zu lang ist, dann fahren Sie doch am vierten Tag mit dem Taxi nach Inari und buchen Sie eine Rundfahrt mit einem Motorboot zu den uralten samischen Opferstätten auf der heiligen Insel Ukonkivi!

5. Tag, Donnerstag, 21.06.2018: Im Goldrausch

Der Fluss Lemmenjoki im gleichnamigen Nationalpark stand einstmals als Sinnbild für den finnischen Goldrausch. Wir setzen mit einem Boot über den Fluss und • wandern (3 Std., leicht bis mittel, ↑100 m ↓100 m) über moosige Wiesen und durch duftenden Wald. Danach erwartet uns die samische Familie des Bootsführers mit Munkkis (Keksen) und frischem Kaffee. In gemütlicher Runde plaudern wir mit den Gastgebern und erfahren viel Interessantes über das Leben in der nordischen Einsamkeit. Unser Bus fährt uns dann durch Tundra und Taiga. Ob sich mal ein Elch blicken lässt? Busstrecke 270 km. Zwei Übernachtungen in Pallastunturi .

6. Tag, Freitag, 22.06.2018: Natur pur

Unser Entdeckerdrang ist ungebremst! Den Rucksack geschultert, Fernglas und Kamera griffbereit, machen wir uns auf den Weg. Wir • wandern (4 Std., mittel, ↑500 m ↓500 m) quer durch den Pallas-Yllästunturi-Nationalpark. Zwischen Tundra und Taiga sind wir bereits zu Experten geworden und erkennen die meisten Pflanzen. Doch wie sieht es hier geologisch aus? Ihr Reiseleiter weiß es natürlich. Wer heute noch (mehr) schwitzen will, geht im Hotel gleich in die urige Sauna. Finnisch gut!

7. Tag, Samstag, 23.06.2018: Auf heiligen Pfaden

Am nordwestlichsten Zipfel Finnlands liegt der kleine Ort Kilpisjärvi. Dominiert wird die Siedlung vom 550 m hohen Berg Saana. Er gilt den Samen seit jeher als heilig. Schweißtreibend ist der • Aufstieg (3 Std., anspruchsvoll, ↑550 m ↓550 m), grandios der Ausblick. Genießen Sie die Weite Lapplands und spüren Sie die Mystik dieser Landschaft! Wir kehren nach Norwegen zurück und erreichen am Nachmittag Tromsö, wo uns die weiße Eismeerkathedrale willkommen heißt. Tromsö ist Universitätsstadt, und die Lokale stehen so dicht wie nirgends sonst in Norwegen. Dazu gibt es das am weitesten im Norden gebraute Bier aus der heimischen Brauerei. Ihr Reiseleiter hat die richtigen Tipps fürs individuelle Abendessen. Und danach? Nutzen Sie die Gelegenheit: Das Mitternachtskonzert in der Eismeerkathedrale hat einen ganz besonderen Reiz! 390 km.

8. Tag, Sonntag, 24.06.2018: Tor zum Eismeer

Tromsö liegt auf einer Insel, eingebettet in die grandiose norwegische Landschaft. Um diese Lage, die bereits die Wikinger zu schätzen wussten, besser in Augenschein nehmen zu können, geht es mit der Seilbahn hinauf aufs Fjell. Storstein, großer Stein, heißt unser heutiges Wanderrevier. Von hier • wandern wir los (2 Std., mittel, ↑250 m ↓250 m) und drehen eine genussvolle Runde mit herrlichen Weitblicken auf Fjell und Fjord. Extratour Zurück in der Stadt erkunden wir das Museum, bevor es wieder Richtung Süden geht. Unser Ziel ist die zweitgrößte Insel Norwegens - Senja. 140 km. Zwei Übernachtungen auf Senja.

Auf dem Storstein gibt es ein gut ausgebautes Netz markierter Wanderwege. Wenn Sie lieber an der frischen Luft bleiben wollen und auf das Museum verzichten, dann können Sie die Wanderung verlängern.

9. Tag, Montag, 25.06.2018: Aanderdal-Nationalpark

Die Insel Senja hat zwei Gesichter: Im Westen und Norden steigen steile Granitgipfel aus dem Meer, im geschützten Osten ist sogar Landwirtschaft möglich. Unsere • Wanderung (5 Std., mittel, ↑200 m ↓200 m) hat es in sich und führt in den wenig erschlossenen Aanderdal-Nationalpark. Birkenwälder, tiefe Felsschluchten und über 500 Jahre alte Kiefern machen Lust auf das Land der Trolle. 200 km.

10. Tag, Dienstag, 26.06.2018: Auf die Lofoten

Auf dem See- und Landweg erreichen wir die Lofoten: ein Inselreich mit zackigen Fjorden, schroffen Berggipfeln, versteckten Naturhäfen, grünen Hängen und in Nebel getauchten Mooren. Trockenfisch und Fischerkultur begegnen uns auf jedem Schritt und Tritt, auch in der Unterkunft. Busstrecke 290 km. Am Abend noch Lust auf einen Spaziergang? Dann erklimmen Sie die Hügel am Hotel und genießen Sie den Blick auf Meer und Inseln im milden Licht der Mitternachtssonne! Zwei Übernachtungen auf den Lofoten .

11. Tag, Mittwoch, 27.06.2018: Wikinger im Nordland

Wir • wandern (3 Std., anspruchsvoll, felsiger Untergrund, ↑200 m ↓200 m) zu den knallbunten Häusern des Fischerdorfs Eggum an der Westküste. Die steilen Berge bäumen sich förmlich gegen das Meer auf. Eine Landschaft wie ein Gemälde, nicht nur für Fotografen ein Paradies. Im Wikingermuseum von Borg sehen wir dann die detailgetreue Rekonstruktion eines Häuptlingshauses. Extratour 100 km.

Lassen Sie die Gruppe allein losziehen und golfen Sie am Meer! Von Mitte Mai bis Anfang August können Sie auf den Lofoten rund um die Uhr Golf spielen. Auf der weltweit einzigartigen Anlage kann man mehr als zwei Monate lang ununterbrochen Sonnenschein genießen - vorausgesetzt, der Himmel ist klar. Da spielen Sie leicht 144 Loch in 24 Stunden, wenn Sie so lange wach bleiben möchten!

12. Tag, Donnerstag, 28.06.2018: Trollfjord und Raftsund

Von Svolvaer aus heißt es heute "Schiff ahoi"! Wir besteigen einen Kutter, der uns in den Trollfjord bringt (Fahrzeit ca. 3 Std.). Steil ragen die Felsen rechts und links empor, und der Blick schweift in den Himmel. Der Kapitän navigiert vorsichtig weiter durch den Raftsund, eine der schönsten Landschaften Norwegens. Wir verlassen das Schiff und steigen in den Bus, der bereits auf uns wartet. Durch zahlreiche Tunnel geht es Richtung Harstad, wo wir das letzte Quartier unserer Reise beziehen. Busstrecke 240 km.

13. Tag, Freitag, 29.06.2018: Heimwärts

Vormittags bringt uns der Bus zum Flughafen Evenes. 40 km. Wir fliegen gemeinsam nach Oslo. Dann geht es individuell weiter zu den Ausgangsflughäfen.

Der angezeigte Reiseverlauf und die Hotels beziehen sich auf den angegebenen Abreisetermin. Bei anderen Terminen dieser Reise können sich Reiseverlauf und Hotels ändern.

Bewertung

Kundenbewertung im Detail

Weiterempfehlung dieser Reise
94,9%Anteil Nennungen: Weiterempfehlung "ja", "ja, ohne jeglichen Vorbehalt"
Reiseverlauf (Reiseroute, Besichtigungen, Erlebniswert, organisatorischer Ablauf etc.)
96,4%Anteil Nennungen: Erwartung "erfüllt", "übertroffen", "erheblich übertroffen"
Studiosus-Reiseleitung
95,5%Anteil Nennungen: Erwartung "erfüllt", "übertroffen", "erheblich übertroffen"
Hotels
96,6%Anteil Nennungen: Erwartung "erfüllt", "übertroffen", "erheblich übertroffen"
Flugkomfort
94,9%Anteil Nennungen: Erwartung "erfüllt", "übertroffen", "erheblich übertroffen"
Buskomfort
97,5%Anteil Nennungen: Erwartung "erfüllt", "übertroffen", "erheblich übertroffen"
Den Anbieter Studiosus können weiterempfehlen
97,4%Anteil Nennungen: Weiterempfehlung "ja", "ja, ohne jeglichen Vorbehalt"
TÜV Rheinland Zertifikat ISO 9001:2008 und 14001:2004

Die Gästebewertungen unserer Reiseangebote werden anonym, kumuliert und ohne Personenbezug veröffentlicht. Das Verfahren wird jährlich vom TÜV Rheinland einem Audit unterzogen und separat nach der Qualitätsnorm ISO 9001:2008 zertifiziert, zuletzt im März 2016.

Termine & Preise

Termine & Preise 2018

Direkt zum Leistungsumfang
Info Termine DZ in € * EZ in € * Flug ab Reiseleitung
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 25
Mögliche Abflughäfen Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Wien, Zürich
Erko Janiesch
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 25
Mögliche Abflughäfen Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Wien, Zürich
Dietmar Krüger
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 25
Mögliche Abflughäfen Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Wien, Zürich
N.N.
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 25
Mögliche Abflughäfen Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Wien, Zürich
Erko Janiesch

* Alle Preisangaben in € pro Person, sofern nicht abweichend beschrieben.

Die Preise beruhen zum Teil auf Sonder- und Veranstaltertarifen der Fluggesellschaften, das Platzangebot ist begrenzt. Kerosinpreisänderungen vorbehalten.

Die Rechnung wird in Euro gestellt. Der angegebene Preis in Schweizer Franken ist ein Referenzpreis, der auf dem Wechselkurs der Europäischen Zentralbank vom 20.10.2017 basiert. Der tatsächlich zu bezahlende Preis in Schweizer Franken hängt vom jeweiligen Tageswechselkurs ab und von möglichen Bankgebühren der Kreditkartenherausgeberin, die im Zusammenhang mit dem Umtausch CHF/Euro entstehen können.

Tipp: Alleinreisenden bieten wir mit der halbes Doppelzimmer Option die preisgünstige Möglichkeit, sich ein Doppelzimmer mit einem/einer anderen Mitreisenden zu teilen.

Weitere Informationen
Sollte sich bis zwei Monate vor Abreise kein Zimmerpartner anmelden, haben Sie die Wahl, entweder den Zuschlag für ein Einzelzimmer zu bezahlen, die Reise kostenlos umzubuchen oder kostenlos zu stornieren.
In den letzten zwei Monaten vor Abreise können neu eingehende Buchungen von halben Doppelzimmern leider nicht mehr berücksichtigt werden.

Leistungsumfang

Im Reisepreis enthalten
  • Bahnreise zum/vom Abflugsort in der 1. Klasse von jedem Bahnhof in Deutschland und Österreich
  • Linienflug (Economy) mit SAS von Frankfurt nach Oslo und zurück; bei diesen und weiteren verfügbaren Flugverbindungen Aufpreis möglich
  • Inlandsflüge (Economy) mit SAS Norge von Oslo nach Alta und zurück von Evenes
  • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 80 €)
  • Transfers/Rundreise in bequemem Reisebus
  • Fährfahrten lt. Reiseverlauf
  • 12 Übernachtungen, Hotels teilweise mit Sauna und Hallenbad
  • Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • Frühstücksbuffet, 11 Abendessen im Hotel
bei Studiosus außerdem inklusive
  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung
  • Ein Picknick
  • Bootsausflug zum Vogelfelsen (ca. 65 €)
  • Bootsfahrt mit Imbiss auf dem Lemmenjoki
  • Seilbahnfahrt aufs Fjell
  • Bootsfahrt vor den Lofoten (ca. 70 €)
  • Eintrittsgelder (ca. 85 €)
  • Trinkgelder im Hotel
  • Infopaket und Reiseliteratur (ca. 30 €)
  • Klimaneutrale Bus-, Bahn- und Bootsfahrten durch CO2-Ausgleich

Einreise

Einreisebestimmungen

Mit Inkrafttreten des Schengener Abkommens sind für die EU-Staaten und die EU-Bürger die Pass- und Zollkontrollen bei Ein- und Ausreise entfallen. Sie müssen trotzdem einen Reisepass oder Personalausweis (Identitätskarte) mitführen, da in vielen EU-Ländern eine allgemeine Ausweispflicht gilt. Das Ausweisdokument sollte noch mindestens 3 Monate über das Reiseende hinaus gültig sein. Eine Einreise ohne gültige Ausweispapiere ist nicht möglich. Es werden stichprobenartig Ausweiskontrollen durchgeführt.

Für Reisegäste anderer Nationalität sowie Kinder/Jugendliche gelten möglicherweise andere Bestimmungen. Wir bitten Sie, sich darüber in Ihrem Reisebüro oder beim zuständigen Konsulat zu erkundigen.

Wenn Sie sich für eine Reise mit Studiosus entscheiden, erhalten Sie von uns zusammen mit Ihrer Buchungsbestätigung auch umfassende Reiseinformationen: hochaktuell und speziell abgestimmt auf Ihre Route und Ihren Abreisetermin. Einige besonders wichtige Informationen für Ihre Urlaubsplanung haben wir als Auszug daraus hier für Sie zusammengestellt.

Allg. Informationen zu Einreise- und Gesundheitsbestimmungen

Alle Informationen durch Studiosus über solche Bestimmungen und dazugehörige Fristen beziehen sich - wenn nicht anders angegeben - auf die Erfordernisse für Angehörige von EU-Mitgliedsstaaten und Staatsangehörige der Schweiz. Bei abweichenden persönlichen Umständen empfiehlt sich die Nachfrage beim zuständigen Konsulat.

In den Länderinformationen zu den einzelnen Reiseländern finden Sie allgemeine Informationen in den Rubriken "Die Papiere bitte!" bzw. "Der Pass muss mit". Die spezifischen Informationen befinden sich bei der Ausschreibung der einzelnen Reisen in den Rubriken "Einreise" sowie "Sicher & gesund". Diese Angaben entsprechen dem Stand bei Ausschreibung, spätere Informationen dem Stand der Informationserteilung. Im Hinblick auf mögliche, plötzlich auftretende Änderungen der Bestimmungen im Reiseland möchten wir Ihnen nahelegen, selbst die Medien bzw. Reisehinweise der Auswärtigen Ämter zu verfolgen, um sich frühzeitig auf geänderte Umstände einstellen zu können.

Sollten sich für Sie durch Vorschriften und Empfehlungen Probleme ergeben, die Ihre Reise verhindern oder beeinträchtigen, so berechtigt Sie das nicht zum kostenfreien Rücktritt vom Reisevertrag, soweit Studiosus die genannten Schwierigkeiten nicht zu vertreten hat.

Sicherheit und Gesund

Wenn Sie sich für eine Reise mit Studiosus entscheiden, erhalten Sie von uns zusammen mit Ihrer Buchungsbestätigung auch umfassende Reiseinformationen: hochaktuell und speziell abgestimmt auf Ihre Route und Ihren Abreisetermin. Einige besonders wichtige Informationen für Ihre Urlaubsplanung haben wir als Auszug daraus hier für Sie zusammengestellt.

Gesund & munter

Das sollten Sie generell sein, wenn Sie eine Reise antreten. Wir empfehlen, sich rechtzeitig über Infektions- und Impfschutz sowie andere Prophylaxemaßnahmen zu informieren und ggf. auch ärztlichen Rat zu Thromboserisiken bei Langstreckenflügen und anderen Gesundheitsrisiken einzuholen. Allgemeine Informationen erhalten Sie insbesondere bei den Gesundheitsämtern, bei reisemedizinisch erfahrenen Ärzten, Tropenmedizinern, reisemedizinischen Informationsdiensten oder der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.

Treppen- und Balkongeländer

Die Sicherheitsanforderungen an die Hotelausstattung entsprechen nicht überall dem deutschen Standard. In manchen Hotels, die Sie auf Ihrer Reise besuchen werden, sind die Treppen- und Balkongeländer niedriger als 90 cm und die Zwischenräume im Geländer größer als 15 cm.