Lappland – Land der Sami

Finnland, Norwegen

Übersicht

Wälder und Moore, heilige Berge und Seen, Beeren und Bären: Willkommen in Lappland, dem Land der Sami! Folgen Sie den Spuren von Europas letztem Nomadenvolk, wandern Sie durch herrlich weite Landschaften und erkunden Sie die Polarmeermetropole Tromsö. Eine Sami-Familie begrüßt Sie bei sich zu Hause und berichtet Ihnen von ihrem Alltag.

Route

1. Tag, Montag, 28.08.2017: Willkommen im hohen Norden!

Bahnanreise 1. Klasse zum gewählten Flughafen, Flug nach Tromsö und Transfer zum Hotel. Dort begrüßt Sie um 20 Uhr Ihr Studiosus-Reiseleiter, und gemeinsam stimmen wir uns beim Abendessen auf unsere Reise durch Europas nördlichsten Norden ein. Zwei Übernachtungen.

2. Tag, Dienstag, 29.08.2017: Streifzug durch Tromsö

Tromsö, Norwegens Nordmeermetropole, überrascht uns mit dem fröhlichen Flair einer Universitätsstadt. Die Seilbahn bringt uns hinauf auf den Hausberg Storsteinen. Von oben bietet sich uns bei einer kleinen • Wanderung (ca. 1,5 Std., leicht, ↑ 0 m ↓ 0 m) das ganze herrliche Panorama der Stadt. Wieder unten, besuchen wir die Eismeerkathedrale und das Polarmuseum. Und vielleicht möchten Sie ja auch das Bier der nördlichsten Brauerei der Welt probieren?

3. Tag, Mittwoch, 30.08.2017: In die Finnmark

In Skibotn mit seiner majestätischen Kulisse der Lyngsalpen verlassen wir das Polarmeer und biegen ab in die Tundra, zu den Fjells der Finnmark. In Kilpisjärvi blicken wir hinauf zum Saanatunturi, dem heiligen Berg der Sami. Auf unserer • Wanderung (ca. 2 Std., leicht bis mittel, ↑ 150 m ↓ 150 m) erleben wir die herrlich weite Landschaft. Am späten Nachmittag erreichen wir Kautokeino und bewundern in der Silbergalerie die Schmiedekunst der Sami.

4. Tag, Donnerstag, 31.08.2017: Beim Sami-Parlament

Karasjok, eine Art Hauptstadt der norwegischen Sami, baut eine Brücke zwischen der traditionellen Lebensweise und den Anforderungen der Moderne. Wie das Leben der Sami heute aussieht, erfahren wir beim Rundgang durch das Kultur- und Dokumentationszentrum. Beeindruckend ist auch das Gebäude des Parlaments, der Interessenvertretung der Sami in Norwegen. Durch die schier endlosen Birkenwälder fahren wir weiter nach Finnland und am Inarisee vorbei nach Ivalo. Zwei Übernachtungen.

5. Tag, Freitag, 01.09.2017: Wo der Goldfluss rauscht

Lappland in Reinform rund um den Inarisee, den heiligen See der finnischen Sami. Daraufhin folgt ein Rundgang durch das Kulturzentrum Sajos in Inari. Am Fluss Lemmenjoki, wo früher eifrig Gold gewaschen wurde, bringt uns ein Boot hinein in die Natur. Wir besuchen eine Sami-Familie, und bei Kaffee und Munkki-Kringeln stellen sie uns den Joik vor, die traditionelle Musik- und Gesangsform der Sami.

6. Tag, Samstag, 02.09.2017: Moose, Beeren und Fjells

Die weitläufige Fjelllandschaft im Urho-Kekkonen-Nationalpark ist das ideale Zuhause für Bären, Luchse, Rentiere und Elche. Ob sich die Tiere für uns auch blicken lassen? Auf unserer • Wanderung (ca. 2 Std., mittel, ↑ 150 m ↓ 150 m) durch die Moore und Wälder interessiert uns auch die Pflanzenwelt, und hier draußen in der Natur schmeckt unser nordisches Picknick gleich doppelt lecker! Und zurück im Hotel lockt die Sauna zum Abschluss des Tages.

7. Tag, Sonntag, 03.09.2017: Zurück ans Polarmeer

Im Siida-Museum in Inari hören wir, wie die Menschen hier ihr Leben im Rhythmus der Natur gestaltet haben. Danach fahren wir nach Sevettijärvi, wo wir auf eine ganz eigene Gruppe der Sami treffen: Die orthodoxen Skolten lebten ursprünglich auf russischem Gebiet, und wir hören, wie sie nach Finnland gelangt sind. Anschließend kehren wir zurück nach Norwegen. Ob wir am Hafen von Kirkenes auch die riesigen Königskrabben zu Gesicht bekommen, die hier gefangen werden?

8. Tag, Montag, 04.09.2017: Abschied von Lappland

Am Vormittag fliegen wir von Kirkenes nach Oslo, von wo aus wir zurück nach Hause reisen. Oder haben Sie sich entschieden, ein paar Tage dranzuhängen und sich die norwegische Hauptstadt anzusehen?

Der angezeigte Reiseverlauf und die Hotels beziehen sich auf den angegebenen Abreisetermin. Bei anderen Terminen dieser Reise können sich Reiseverlauf und Hotels ändern.

Event

Wanderreise

Bitte beachten Sie, dass die Einteilung von leicht bis mittel nur Richtwerte geben kann, da die individuelle Bewertung auch von variablen Faktoren wie Wetter, Tageszeit und aktueller Wegbeschaffenheit abhängt.

Leichte Wanderung = meist ein- bis zweistündige Wanderung auf einfach zu begehenden Wegen mit geringen Höhenunterschieden

Leichte bis mittlere Wanderung = meist zwei- bis dreistündige Wanderung auf überwiegend gut begehbaren Wegen mit geringen Höhenunterschieden.

Mittlere Wanderung = in der Regel zwei- bis vierstündige Wanderung mit Höhenunterschieden von bis zu 600 m und mäßig steilen An- und Abstiegen und/oder einer Wegbeschaffenheit, die gelegentlich Trittsicherheit erfordert.

Termine & Preise

Termine & Preise 2017

Direkt zum Leistungsumfang
Info Termine DZ in € * EZ in € * Reiseleitung
Information zur VerfügbarkeitDieser Termin ist nicht mehr buchbar.
28.08.–04.09. 2065(ca. 2331 CHF) 2360(ca. 2664 CHF)
Information zur VerfügbarkeitDieser Termin ist nicht mehr buchbar.
04.09.–11.09. 1995(ca. 2252 CHF) 2290(ca. 2585 CHF)
Information zur VerfügbarkeitDieser Termin ist nicht mehr buchbar.
11.09.–18.09. 1995(ca. 2252 CHF) 2290(ca. 2585 CHF)

* Alle Preisangaben in € pro Person, sofern nicht abweichend beschrieben.

Die Preise beruhen zum Teil auf Sonder- und Veranstaltertarifen der Fluggesellschaften, das Platzangebot ist begrenzt. Kerosinpreisänderungen vorbehalten.

Die Rechnung wird in Euro gestellt. Der angegebene Preis in Schweizer Franken ist ein Referenzpreis, der auf dem Wechselkurs der Europäischen Zentralbank vom 18.8.2017 basiert. Der tatsächlich zu bezahlende Preis in Schweizer Franken hängt vom jeweiligen Tageswechselkurs ab und von möglichen Bankgebühren der Kreditkartenherausgeberin, die im Zusammenhang mit dem Umtausch CHF/Euro entstehen können.

Tipp: Alleinreisenden bieten wir mit der halbes Doppelzimmer Option die preisgünstige Möglichkeit, sich ein Doppelzimmer mit einem/einer anderen Mitreisenden zu teilen.

Weitere Informationen
Sollte sich bis zwei Monate vor Abreise kein Zimmerpartner anmelden, haben Sie die Wahl, entweder den Zuschlag für ein Einzelzimmer zu bezahlen, die Reise kostenlos umzubuchen oder kostenlos zu stornieren.
In den letzten zwei Monaten vor Abreise können neu eingehende Buchungen von halben Doppelzimmern leider nicht mehr berücksichtigt werden.

Leistungsumfang

Im Reisepreis enthalten
  • Bahnanreise zum/vom Abflugsort 1. Klasse von jedem Bahnhof in Deutschland und Österreich
  • Linienflug (Economy) mit Scandinavian Airlines von Düsseldorf nach Tromsö und zurück von Kirkenes; weitere Abflugsorte mit Zuschlägen auf Anfrage oder hier - nach Auswahl der Fluganreise - online und aktuell auf Verfügbarkeit sowie Preis geprüft
  • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 70 €)
  • Transfers/Ausflüge/Rundreise in bequemen Reisebussen (Klimaanlage)
  • 7 Übernachtungen mit Frühstück
  • Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • Halbpension (Abendessen, Frühstück), am 2. Tag nur Frühstück
  • Ein Picknick
  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung
  • Und außerdem: Eintrittsgelder, Trinkgelder im Hotel, Infopaket/Reiseliteratur (ca. 30 €), klimaneutrale Bus-/Bahnfahrten

Einreise

Einreisebestimmungen

Mit Inkrafttreten des Schengener Abkommens sind für die EU-Staaten und die EU-Bürger die Pass- und Zollkontrollen bei Ein- und Ausreise entfallen. Sie müssen trotzdem einen Reisepass oder Personalausweis (Identitätskarte) mitführen, da in vielen EU-Ländern eine allgemeine Ausweispflicht gilt. Das Ausweisdokument sollte noch mindestens 3 Monate über das Reiseende hinaus gültig sein. Eine Einreise ohne gültige Ausweispapiere ist nicht möglich. Es werden stichprobenartig Ausweiskontrollen durchgeführt.

Für Reisegäste anderer Nationalität sowie Kinder/Jugendliche gelten möglicherweise andere Bestimmungen. Wir bitten Sie, sich darüber in Ihrem Reisebüro oder beim zuständigen Konsulat zu erkundigen.

Wenn Sie sich für eine Reise mit Studiosus entscheiden, erhalten Sie von uns zusammen mit Ihrer Buchungsbestätigung auch umfassende Reiseinformationen: hochaktuell und speziell abgestimmt auf Ihre Route und Ihren Abreisetermin. Einige besonders wichtige Informationen für Ihre Urlaubsplanung haben wir als Auszug daraus hier für Sie zusammengestellt.

Allg. Informationen zu Einreise- und Gesundheitsbestimmungen

Alle Informationen durch Studiosus über solche Bestimmungen und dazugehörige Fristen beziehen sich - wenn nicht anders angegeben - auf die Erfordernisse für Angehörige von EU-Mitgliedsstaaten und Staatsangehörige der Schweiz. Bei abweichenden persönlichen Umständen empfiehlt sich die Nachfrage beim zuständigen Konsulat.

In den Länderinformationen zu den einzelnen Reiseländern finden Sie allgemeine Informationen in den Rubriken "Die Papiere bitte!" bzw. "Der Pass muss mit". Die spezifischen Informationen befinden sich bei der Ausschreibung der einzelnen Reisen in den Rubriken "Einreise" sowie "Sicher & gesund". Diese Angaben entsprechen dem Stand bei Ausschreibung, spätere Informationen dem Stand der Informationserteilung. Im Hinblick auf mögliche, plötzlich auftretende Änderungen der Bestimmungen im Reiseland möchten wir Ihnen nahelegen, selbst die Medien bzw. Reisehinweise der Auswärtigen Ämter zu verfolgen, um sich frühzeitig auf geänderte Umstände einstellen zu können.

Sollten sich für Sie durch Vorschriften und Empfehlungen Probleme ergeben, die Ihre Reise verhindern oder beeinträchtigen, so berechtigt Sie das nicht zum kostenfreien Rücktritt vom Reisevertrag, soweit Studiosus die genannten Schwierigkeiten nicht zu vertreten hat.

Sicherheit und Gesund

Wenn Sie sich für eine Reise mit Studiosus entscheiden, erhalten Sie von uns zusammen mit Ihrer Buchungsbestätigung auch umfassende Reiseinformationen: hochaktuell und speziell abgestimmt auf Ihre Route und Ihren Abreisetermin. Einige besonders wichtige Informationen für Ihre Urlaubsplanung haben wir als Auszug daraus hier für Sie zusammengestellt.

Gesund & munter

Das sollten Sie generell sein, wenn Sie eine Reise antreten. Wir empfehlen, sich rechtzeitig über Infektions- und Impfschutz sowie andere Prophylaxemaßnahmen zu informieren und ggf. auch ärztlichen Rat zu Thromboserisiken bei Langstreckenflügen und anderen Gesundheitsrisiken einzuholen. Allgemeine Informationen erhalten Sie insbesondere bei den Gesundheitsämtern, bei reisemedizinisch erfahrenen Ärzten, Tropenmedizinern, reisemedizinischen Informationsdiensten oder der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.

Treppen- und Balkongeländer

Die Sicherheitsanforderungen an die Hotelausstattung entsprechen nicht überall dem deutschen Standard. In manchen Hotels, die Sie auf Ihrer Reise besuchen werden, sind die Treppen- und Balkongeländer niedriger als 90 cm und die Zwischenräume im Geländer größer als 15 cm.