Weimar – zwischen Orient und Okzident

Deutschland

Übersicht

Vor 200 Jahren erschien Goethes berühmte Gedichtsammlung "West-östlicher Divan". Sie zeugt nicht nur von seiner großen Schaffenskraft, sondern unterstreicht auch seinen Ruf als kosmopolitischer Weltliterat. Wir nehmen dieses Jubiläum zum Anlass und gehen in Weimar auf Zeitreise: Werfen Sie einen Blick in Goethes Wohnhaus und treffen Sie auf Schloss Kochberg eine Nachfahrin Charlotte von Steins! Außerdem auf dem Programm: ein Konzert- oder Opernbesuch unter dem Motto "Orient und Okzident".

Weitere wichtige Informationen
Sie finden das Formblatt zur vorvertraglichen Unterrichtung über Ihre Rechte bei einer Pauschalreise, unsere Allgemeinen Reisebedingungen, Hinweise zum Datenschutz, Barrierefreiheit und Rücktrittsversicherungen sowie Länderinformationen und weitere wichtige Informationen in der Rubrik Infos & Tipps.

Route

1. Tag, Donnerstag, 30.05.2019: Klassiker ahoi!

Individuelle Anreise nach Weimar. Ihr Studiosus-Reiseleiter erwartet Sie um 16 Uhr im Hotel zu einem ersten Spaziergang durch die Klassikerstadt (UNESCO-Welterbe) - ganz auf Goethes Spuren. Wir bewundern die Herderkirche mit dem berühmten Cranach-Altar. Vor dem Nationaltheater steht das Goethe-Schiller-Denkmal. Beim gemeinsamen Abendessen können wir uns darüber austauschen, was der Toleranzbegriff der Goethe-Zeit heute bedeutet. Drei Übernachtungen.

2. Tag, Freitag, 31.05.2019: Goethes Weimar

Wir werfen einen Blick in Goethes Wohnhaus am Frauenplan: Es wirkt, als hätte es der Dichterfürst gerade verlassen. Direkt daneben: das Goethe-Nationalmuseum mit seiner Dauerausstellung über das Leben und Wirken Goethes und seiner literarischen Mitstreiter. Wir passieren das Haus der von Steins und gehen zu Goethes Gartenhaus im Park an der Ilm, ein idyllischer Rückzugsort für den Dichter. Am Weimarer Residenzschloss vorbei, führt uns der Weg zum historischen Kirms-Krackow-Haus, heute Museum zur bürgerlichen Wohnkultur der Goethe-Zeit.

3. Tag, Samstag, 01.06.2019: Auf nach Schloss Kochberg

Gehen Sie den Vormittag geruhsam an. Vielleicht schlendern Sie über den Wochenmarkt? Gegen Mittag fahren wir nach Schloss Kochberg, dem zweiten Wohnsitz der von Steins, auf dem Goethe-Freundin Charlotte einige ihrer literarischen Werke sowie zahlreiche Briefe an den Dichter verfasste. Mit dem dortigen Liebhabertheater schuf sich ihr ältester Sohn Carl seinen eigenen Miniatur-Musenhof. Eine Nachfahrin der Schlossherrin erzählt uns Spannendes über die Goethe-Zeit. Wir werden durch das Schlossmuseum geführt und erkunden den romantischen Park. Abends Konzert oder Oper.

4. Tag, Sonntag, 02.06.2019: Fürstengruft zum Abschied

Keine gewöhnliche Begräbnisstätte einer Herrscherdynastie: Im Gruftgewölbe des Hauses Sachsen-Weimar-Eisenach stehen seit 1832 die Sarkophage Goethes und Schillers, der beiden Hauptvertreter der Deutschen Klassik. Bereits seit der Mitte des 19. Jahrhunderts entwickelte sich das Mausoleum zu einem Verehrungsort für die Geistesgrößen. Ab 13 Uhr individuelle Rückreise.

Der angezeigte Reiseverlauf und die Hotels beziehen sich auf den angegebenen Abreisetermin. Bei anderen Terminen dieser Reise können sich Reiseverlauf und Hotels ändern.

Hotel

Hotel Elephant*****

Das berühmte Hotel im Herzen von Weimar, seit über 300 Jahren Treffpunkt für Dichter, Künstler und Staatsmänner aus aller Welt, wurde 2018 umfassend renoviert. Eingerichtet ist es mit Mobiliar im Art-déco- und Bauhaus-Stil sowie zeitgenössischer Kunst. Die 99 Zimmer verfügen über Sat.-TV, WLAN, Minibar, Safe und Föhn. Das Restaurant, in dem morgens ein reichhaltiges Buffet angeboten wird, und die Bar laden zum Verweilen ein. Reisen Sie mit dem Auto an, steht Ihnen ein Parkplatz zur Verfügung (ca. 15 € pro Tag). Die Kategorisierung erfolgt durch DEHOGA.

Event

Spielplan zu Ihrem Reisetermin

30.5. "Musikalische Reise vom Morgenland ins Abendland"

Maurische und osmanische Einflüsse in der europäischen Musikwelt

Werke von Mozart, Beethoven, Ravel, Sarasate u.a.

Jörg Faßmann, Violine; Lenka Matejakova, Violine; Dariya Hrynkiv, Klavier

(1.6., 17 Uhr, Liebhabertheater Schloss Kochberg, I. Kat., ca. 25 €)

11.7. "Der Apotheker" ("Lo Speziale")

Opera buffa von Joseph Haydn

Libretto von Carlo Goldoni

Aufgeführt entsprechend der historischen Aufführungspraxis; Nils Niemann, Regie

Lautten Compagney Berlin; Wolfgang Katschner, musikalische Leitung

(13.7., 17 Uhr, Liebhabertheater Schloss Kochberg, I. Kat., ca. 40 €)

Ihr Reiseleiter gibt Ihnen eine Einführung zu Konzert bzw. Oper und Mitwirkenden.

Goethes persische Gedichte

1819 wurde die umfangreichste Gedichtsammlung aus der Feder Johann Wolfgang von Goethes veröffentlicht - inspiriert durch die Werke des persischen Dichters Hafis. Goethes Reinschrift des "West-östlichen Divan" ist Teil des UNESCO-Weltdokumentenerbes. Unter dem Motto "Orient und Okzident" widmet das Liebhabertheater Schloss Kochberg nahe Weimar sein diesjähriges Sommerfestival dem 200. Jahrestag der legendären Publikation. Dabei wird maurischen und osmanischen Einflüssen in der europäischen Musikwelt ebenso nachgegangen wie "Lo Speziale" - Haydns selten gespielte "Türken-Oper" von 1768 - zur Aufführung gebracht. Im 18. Jahrhundert herrschte eben noch eine gewisse Furcht vor den Osmanen. Andererseits übte alles, was orientalisch war, auch eine exotische Faszination aus. Und heute?

Termine & Preise

Termine & Preise 2019

Direkt zum Leistungsumfang
Info Termine DZ in € * EZ in € * Reiseleitung
Information zur VerfügbarkeitDieser Termin ist nicht mehr buchbar.
30.05.–02.06. 655(ca. 735 CHF) 780(ca. 875 CHF)
Information zur VerfügbarkeitDieser Termin ist nicht mehr buchbar.
11.07.–14.07. 655(ca. 735 CHF) 780(ca. 875 CHF)

* Alle Preisangaben in € pro Person, sofern nicht abweichend beschrieben.

Die Rechnung wird in Euro gestellt. Der angegebene Preis in Schweizer Franken ist ein Referenzpreis, der auf dem Wechselkurs der Europäischen Zentralbank vom 23.5.2019 basiert. Der tatsächlich zu bezahlende Preis in Schweizer Franken hängt vom jeweiligen Tageswechselkurs ab und von möglichen Bankgebühren der Kreditkartenherausgeberin, die im Zusammenhang mit dem Umtausch CHF/Euro entstehen können.

Hinweis: Diese Reisevariante beinhaltet keine An- und Abreise

Leistungsumfang

Im Reisepreis enthalten
  • 3 Übernachtungen im Hotel Elephant
  • Frühstücksbuffet, ein Abendessen im Restaurant
  • Ausflug in bequemem Reisebus (Klimaanlage)
  • Eintrittskarte (I. Kat.)
  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung
  • Und außerdem: Eintrittsgelder, Studiosus-Audioset, Trinkgelder im Hotel, Reiseliteratur (ca. 15 €), klimaneutrale Bus-/Bahnfahrten

Einreise

Pass- und Visums-Erfordernisse für diese Reise

Als Reiseveranstalter sind wir gesetzlich dazu verpflichtet, alle Reisenden, unabhängig von deren Staatsangehörigkeit, vor Vertragsschluss über die sie betreffenden allgemeinen Pass- und Visumerfordernisse des jeweiligen Bestimmungslands, ggf. die ungefähren Fristen für die Erlangung von Visa, sowie gesundheitspolizeiliche Formalitäten zu unterrichten.

Einreisebestimmungen für diese Reise – alle Nationalitäten
(Quelle: Passolution GmbH)

Sicherheit und Gesund

Wenn Sie sich für eine Reise mit Studiosus entscheiden, erhalten Sie von uns zusammen mit Ihrer Buchungsbestätigung auch umfassende Reiseinformationen: hochaktuell und speziell abgestimmt auf Ihre Route und Ihren Abreisetermin. Einige besonders wichtige Informationen für Ihre Urlaubsplanung haben wir als Auszug daraus hier für Sie zusammengestellt.

Gesund & munter

Das sollten Sie generell sein, wenn Sie eine Reise antreten. Wir empfehlen, sich rechtzeitig über Infektions- und Impfschutz sowie andere Prophylaxemaßnahmen zu informieren und ggf. auch ärztlichen Rat zu Thromboserisiken bei Langstreckenflügen und anderen Gesundheitsrisiken einzuholen. Allgemeine Informationen erhalten Sie insbesondere bei den Gesundheitsämtern, bei reisemedizinisch erfahrenen Ärzten, Tropenmedizinern, reisemedizinischen Informationsdiensten oder der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.