Nolde in Seebüll

Deutschland

Übersicht

Vor 150 Jahren wurde Hans Emil Hansen in Nolde geboren. Tauchen Sie mit uns ein in die farbensatte Welt des Malers: Lernen Sie sein Atelier und Wohnhaus in Seebüll kennen, wo anlässlich des Jubiläums seine Meisterwerke präsentiert werden. Spazieren Sie durch den von ihm und seiner Frau Ada angelegten Garten und freuen Sie sich auf einen Ausflug nach Sylt. Hier verbrachte Emil Nolde, wie er sich seit seiner Heirat nannte, mehrere Monate und ließ sich inspirieren.

Route

1. Tag, Montag, 16.10.2017: Willkommen im Norden

Individuelle Anreise nach Hamburg. Um 15.00 Uhr erwartet Sie Ihre Studiosus-Reiseleiterin in Hamburg am Hauptbahnhof und gemeinsam fahren wir mit dem Bus durch Schleswig-Holstein nach Husum. Auf den Spuren des Schriftstellers Theodor Storm, der 1817 dort geboren wurde, streifen wir durch die Stadt und meinen, am Wirtshaus Schimmelreiterkrug den Deichgrafen um die Ecke kommen zu sehen. Vier Übernachtungen.

2. Tag, Dienstag, 17.10.2017: Nolde in Seebüll

In Seebüll errichtete Emil Nolde sein Atelier und Wohnhaus nach eigenen Entwürfen. Hier entstanden viele seiner Werke, so auch die "ungemalten Bilder", die er während des Malverbots durch die Nationalsozialisten schuf. Seine Wohnräume sind bis heute erhalten geblieben. Im einstigen Atelier sowie in einem modernen Anbau wird ein Teil seiner Arbeiten gezeigt. Anlässlich seines 150. Geburtstages werden außerdem in einer Sonderausstellung seine Meisterwerke präsentiert, die in den vergangenen Jahren auf Tournee waren. Dass Nolde Farben liebte, zeigt auch der prächtige Garten, den er mit seiner Frau Ada anlegte. Im Bongsieler Gasthaus Dat swarte Peerd (falls nach Renovierung wieder geöffnet) kehren wir zum Fischessen ein. Emil Nolde war hier oft Gast, seine Rechnung beglich er meist mit einem Bild, wie auch so mancher andere Besucher. In der Stube hängen diese Werke bis heute.

3. Tag, Mittwoch, 18.10.2017: Halbinsel Eiderstedt

Der Landstrich ist geprägt vom hohen Himmel, dem weiten Horizont und dem Meer – die Bühne für ein ständig wechselndes Schauspiel von Wind, Wolken und Sonne. In dieser faszinierenden Landschaft fand Emil Nolde seine Motive. Alte, eingedeichte Marschen und zahlreiche reetgedeckte Bauernhäuser kennzeichnen die Halbinsel Eiderstedt. Der Leuchtturm von Westerhever ist eines der bekanntesten Fotomotive der Nordseeküste. Zauberhaft ist die "Holländerstadt" Friedrichstadt mit ihren Giebelhäusern und Grachten.

4. Tag, Donnerstag, 19.10.2017: Sylt und Nolde

Per Bahn fahren wir auf die Insel Sylt. Nolde verbrachte hier mehrere Monate, während sein Anwesen in Seebüll renoviert wurde. Unmittelbar vor der eigenen Haustür fand er auf der Insel nicht nur Zeit zum Malen, sondern auch Muße und Erholung: "Die Wanderungen auf dem festen Sand das Meer entlang waren meine Lust." Wir machen es ihm nach und unternehmen einen Strandspaziergang. Sehr sehenswert ist auch Keitum. Nirgendwo gibt es einen idyllischeren Irrgarten aus engen Straßen und Gässchen. Alte, reetgedeckte Kapitänshäuser mit bunten Bauerngärten schmiegen sich hinter Steinwällen. Danach? Lust, mit öffentlichen Verkehrsmitteln nach Kampen zu fahren, exklusivster Ort Sylts?

5. Tag, Freitag, 20.10.2017: Nordfriesland, ade!

Noch ein letzter Spaziergang durch Husum, bevor wir zurück nach Hamburg fahren? Von dort individuelle Heimreise ab ca. 13 Uhr. Oder möchten Sie noch ein paar Tage in Hamburg bleiben?

Der angezeigte Reiseverlauf und die Hotels beziehen sich auf den angegebenen Abreisetermin. Bei anderen Terminen dieser Reise können sich Reiseverlauf und Hotels ändern.

Hotel

Husum, Hotel Am Schlosspark****

Als eine Oase der Ruhe liegt das familiengeführte Hotel im Herzen der Innenstadt, unweit des idyllischen Schlossparks. Die 64 modern eingerichteten Zimmer verfügen über Sat.-TV, WLAN, Minibar und Föhn. Morgens gibt es ein reichhaltigen Buffet. An der Bar können Sie den Tag ausklingen lassen. Die Kategorisierung erfolgt durch DEHOGA.

Event

Emil Nolde

1867 als Hans Emil Hansen geboren, benannte er sich seit der Eheschließung mit Ada nach seinem Geburtsort Nolde. Zweifelsohne gilt er als wegweisender Expressionist, der die moderne Kunst entscheidend geprägt hat. Anlässlich seines 150. Geburtstages werden in Seebüll seine Meisterwerke präsentiert, die den Reichtum und die Schönheit seines Oevres in seiner ganzen Vielfalt zeigen. Sie spannen den Bogen von den Anfängen bis zum Spätwerk. Frühe üppige Gartenbilder, turbulentes Berliner Gesellschaftsleben, eigene Interpretationen biblischer Geschehen, imposante Landschaften und späte, fast romantisch anmutende Blumendarstellungen zeigen Nolde zu jeder Zeit als souveränen Meister der Farbe.

Termine & Preise

Termine & Preise 2017

Direkt zum Leistungsumfang
Info Termine DZ in € * EZ in € * Reiseleitung
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 25
N.N.

* Alle Preisangaben in € pro Person, sofern nicht abweichend beschrieben.

Die Rechnung wird in Euro gestellt. Der angegebene Preis in Schweizer Franken ist ein Referenzpreis, der auf dem Wechselkurs der Europäischen Zentralbank vom 18.8.2017 basiert. Der tatsächlich zu bezahlende Preis in Schweizer Franken hängt vom jeweiligen Tageswechselkurs ab und von möglichen Bankgebühren der Kreditkartenherausgeberin, die im Zusammenhang mit dem Umtausch CHF/Euro entstehen können.

Tipp: Alleinreisenden bieten wir mit der halbes Doppelzimmer Option die preisgünstige Möglichkeit, sich ein Doppelzimmer mit einem/einer anderen Mitreisenden zu teilen.

Weitere Informationen
Sollte sich bis zwei Monate vor Abreise kein Zimmerpartner anmelden, haben Sie die Wahl, entweder den Zuschlag für ein Einzelzimmer zu bezahlen, die Reise kostenlos umzubuchen oder kostenlos zu stornieren.
In den letzten zwei Monaten vor Abreise können neu eingehende Buchungen von halben Doppelzimmern leider nicht mehr berücksichtigt werden.

Leistungsumfang

Im Reisepreis enthalten
  • Ausflüge in bequemen Reisebussen
  • Bahnfahrt nach Sylt in der 2. Klasse
  • 4 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet im Hotel Am Schlosspark
  • Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • 2 Abendessen
  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung
  • Und außerdem: Eintrittsgelder, Studiosus-Audiosets, Trinkgelder im Hotel, Reiseliteratur (ca. 15 €), klimaneutrale Bus-/Bahnfahrten

Einreise

Wenn Sie sich für eine Reise mit Studiosus entscheiden, erhalten Sie von uns zusammen mit Ihrer Buchungsbestätigung auch umfassende Reiseinformationen: hochaktuell und speziell abgestimmt auf Ihre Route und Ihren Abreisetermin. Einige besonders wichtige Informationen für Ihre Urlaubsplanung haben wir als Auszug daraus hier für Sie zusammengestellt.

Allg. Informationen zu Einreise- und Gesundheitsbestimmungen

Alle Informationen durch Studiosus über solche Bestimmungen und dazugehörige Fristen beziehen sich - wenn nicht anders angegeben - auf die Erfordernisse für Angehörige von EU-Mitgliedsstaaten und Staatsangehörige der Schweiz. Bei abweichenden persönlichen Umständen empfiehlt sich die Nachfrage beim zuständigen Konsulat.

In den Länderinformationen zu den einzelnen Reiseländern finden Sie allgemeine Informationen in den Rubriken "Die Papiere bitte!" bzw. "Der Pass muss mit". Die spezifischen Informationen befinden sich bei der Ausschreibung der einzelnen Reisen in den Rubriken "Einreise" sowie "Sicher & gesund". Diese Angaben entsprechen dem Stand bei Ausschreibung, spätere Informationen dem Stand der Informationserteilung. Im Hinblick auf mögliche, plötzlich auftretende Änderungen der Bestimmungen im Reiseland möchten wir Ihnen nahelegen, selbst die Medien bzw. Reisehinweise der Auswärtigen Ämter zu verfolgen, um sich frühzeitig auf geänderte Umstände einstellen zu können.

Sollten sich für Sie durch Vorschriften und Empfehlungen Probleme ergeben, die Ihre Reise verhindern oder beeinträchtigen, so berechtigt Sie das nicht zum kostenfreien Rücktritt vom Reisevertrag, soweit Studiosus die genannten Schwierigkeiten nicht zu vertreten hat.

Sicherheit und Gesund

Wenn Sie sich für eine Reise mit Studiosus entscheiden, erhalten Sie von uns zusammen mit Ihrer Buchungsbestätigung auch umfassende Reiseinformationen: hochaktuell und speziell abgestimmt auf Ihre Route und Ihren Abreisetermin. Einige besonders wichtige Informationen für Ihre Urlaubsplanung haben wir als Auszug daraus hier für Sie zusammengestellt.

Gesund & munter

Das sollten Sie generell sein, wenn Sie eine Reise antreten. Wir empfehlen, sich rechtzeitig über Infektions- und Impfschutz sowie andere Prophylaxemaßnahmen zu informieren und ggf. auch ärztlichen Rat zu Thromboserisiken bei Langstreckenflügen und anderen Gesundheitsrisiken einzuholen. Allgemeine Informationen erhalten Sie insbesondere bei den Gesundheitsämtern, bei reisemedizinisch erfahrenen Ärzten, Tropenmedizinern, reisemedizinischen Informationsdiensten oder der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.