kultimer
Eventreise

NordseeküsteErlebnis Wattenmeer

Reise-Nr. St 18N6
Hier können Sie Watt erleben! Das Wattenmeer ist eine einzigartige Landschaft: eine echte Wildnis mitten in Europa und das... Mehr anzeigen
kultimer
Eventreise

NordseeküsteErlebnis Wattenmeer

Reise-Nr. St 18N6
Hier können Sie Watt erleben! Das Wattenmeer ist eine einzigartige Landschaft: eine echte Wildnis mitten in Europa und das... Mehr anzeigen

Reisedauer

6 Tage

Busanreise

Preis

ab 1445

pro Person

Select...
kultimer
Eventreise
Nordseeküste
Erlebnis Wattenmeer
Reise-Nr. St 18N6

Reisedauer: 6 Tage Busanreise

Preis: ab 1445 p.P.

OrtNächteHotel
Tönning5Bio-Hotel be active ****
Hier können Sie Watt erleben! Das Wattenmeer ist eine einzigartige Landschaft: eine echte Wildnis mitten in Europa und das vogelreichste Gebiet des Kontinents - nicht nur zur Zeit des Vogelzugs! Verständlich, dass es da von der UNESCO zum Welterbe erklärt wurde. Erleben Sie das Watt auf einer Wanderung, besuchen Sie eine Hallig und die Seehundbänke und lernen Sie das Leben im Rhythmus der Gezeiten kennen. Wie Sie diese Schönheit am besten in Szene setzen, zeigt Ihnen beim Reisetermin am 5. September der Fotograf Stefan Seip. Halten Sie Ihre Kamera bereit!

Route im Detail

1. Tag, Sonntag, 05.09.2021

Willkommen im Norden!
Individuelle Anreise nach Hamburg. Wir treffen uns um 15 Uhr mit unserer Studiosus-Reiseleiterin am Hauptbahnhof und fahren gemeinsam mit dem Bus durch Schleswig-Holstein nach Tönning in unser Bio-Hotel. Beim Abendessen stimmen wir uns auf unsere Nordseereise ein. Fünf Übernachtungen. (A)

2. Tag, Montag, 06.09.2021

An der Nordseeküste
Klein, aber fein: Wir drehen eine Runde durch Tönning an der Eider. Im Wattforum erhalten wir einen ersten Einblick in diesen ganz besonderen Lebensraum für Mensch und Tier. Am Eidersperrwerk sehen wir, wie die Technik die Natur in ihre Schranken verweisen, aber auch schützen kann. Ist die deutsche Nordseeküste gerüstet für den ansteigenden Meeresspiegel? Das hinter dem Sperrwerk entstandene Katinger Watt ist ein Eldorado für Wasser- und Watvögel. Bei einem kurzen Spaziergang halten wir Ausschau nach Gänsen, Enten und Schnepfen. (F)

3. Tag, Dienstag, 07.09.2021

Hallig und Husum
Von Nordstrand fahren wir mit dem Schiff hinaus zur Hallig Hooge. Beim Spaziergang zu den Warften hören wir, wie es sich hier lebt, mal mit, mal ohne Wasser vor der Tür. Wir werfen einen Blick in die Halligkirche und in die Friesenstube "Königspesel". Am Nachmittag geht es zurück ans Festland. Unübersehbar: die zahllosen Windkraftanlagen. "Verspargelung" der Landschaft oder der Weg in die Zukunft? Husum jedenfalls gilt als Hauptstadt der Windenergie. Auf den Spuren Theodor Storms streifen wir durch die Stadt und meinen fast, den Deichgrafen um die Ecke kommen zu sehen. (F)

4. Tag, Mittwoch, 08.09.2021

Krabben und Seehunde
Die Stars des heutigen Tages aalen sich gemütlich in der Sonne auf den Sandbänken: die Seehunde der Nordsee. Sicher sehen wir sie, wenn wir von Büsum aus noch einmal in See stechen: zu den Seehundbänken vor der Küste. Wieder an Land, lockt es uns zu den Krabbenkuttern im Hafen, wo wir uns im Krabbenpulen üben und uns die frischen Krabben schmecken lassen. Das Museum am Meer erzählt uns vom Leben der Krabbenfischer und den Perspektiven in Zeiten der Überfischung und Meeresverschmutzung. (F/I)

5. Tag, Donnerstag, 09.09.2021

Mitten in den Wattwelten
Ein Wahrzeichen der Nordseeküste: der fotogene Leuchtturm von Westerhever. Er bildet die Kulisse für unsere Wanderung im Watt: Ein Mitarbeiter der Schutzstation Wattenmeer begleitet uns zu Wattwürmern, Muscheln und Schnecken. Wir lernen die Gewächse der Salzwiesen kennen und sind bald fit in der Welt von Watt und Koog, Hallig und Warft, Priel und Marsch. Zur Stärkung lädt Sie Ihre Reiseleiterin zu Kaffee und Kuchen im "Roten Haubarg" ein, einem typisch friesischen Hof, bevor wir dann durch die hübsche Anlage des Holländerstädtchens Friedrichstadt spazieren. (F/A)

6. Tag, Freitag, 10.09.2021

Seehunde und Abschied
Auf der Rückfahrt nach Hamburg machen wir Halt in Friedrichskoog, wo wir in der Aufzuchtstation für Seehunde erfahren, wie es gelungen ist, die Population zu erhalten, und wie die Bestände reguliert werden. Am Hamburger Hauptbahnhof nehmen wir Abschied voneinander und jeder reist ab ca. 15 Uhr individuell nach Hause zurück. (F)

A: Abendessen F: Frühstück I: Imbiss

Hotels / Unterkünfte

OrtNächteHotel
Tönning5Bio-Hotel be active ****

Änderungen vorbehalten. Der angezeigte Reiseverlauf und die Hotels beziehen sich auf den angegebenen Abreisetermin. Bei anderen Terminen dieser Reise können sich Reiseverlauf und Hotels ändern.

Tönning, Hotel BE BIO be active****

Unweit des Hafens und des Ortskerns von Tönning befindet sich dieses familiengeführte Hotel in einem ehemaligen umgestalteten Schulgebäude, dessen frühere Klassenräume zu 34 freundlich und komfortabel gestalteten Zimmern geworden sind. Diese verfügen über WLAN, Sat.-TV, Zimmersafe und Föhn. Regionale und saisonale Produkte werden für das reichhaltige Frühstücksbuffet verwendet. Auch das Wellnessangebot des Hauses basiert auf Naturprodukten. Durch die Verpflichtung zu nachhaltigem Wirtschaften, zu umweltfreundlichen Energie- und Abfallkreisläufen und zur Verwendung von Bio-Produkten konnte sich das Hotel als Bio-Hotel mit ehc-Gütesiegel zertifizieren. Hotelkategorisierung durch DEHOGA.

Event

Fotograf Stefan Seip

Der Diplom-Biologe Stefan Seip hat sich ganz der Fotografie verschrieben. Neben der Astrofotografie und der kunstvollen Fotografie in Schwarzweiß hat es ihm vor allem die Landschaftsfotografie angetan. Seine Aufnahmen brachten ihm weltweites Renommee ein. Auf unserer Reise am 5. September verrät er Ihnen mit Tipps und Tricks, wie besonders schöne Aufnahmen gelingen. Das Programm haben wir an diesem Termin um mehrere fotografische Workshops ergänzt. Außer der Freude an gelungenen Fotos benötigen Sie Ihre eigene Kamera und idealerweise ein Stativ.

Preise & Termine

Teilnehmer / ReiseleitungTerminDZ in €*EZ in €*
05.09.-10.09.1655
10.10.-15.10.14451705
24.10.-29.10.1445

* Ab-Preise pro Person in € Bei Flugreisen beruhen die Preise zum Teil auf Sonder- und Veranstaltertarifen der Fluggesellschaften, das Platzangebot ist begrenzt. Kerosinpreisänderungen vorbehalten. Es besteht ein Absagevorbehalt bei Nichterreichen der jeweiligen Mindestteilnehmerzahl bis zum 21. Tag vor Reisebeginn.

Tipp für Alleinreisende
Mit der halbes Doppelzimmer Option bieten wir die preisgünstige Möglichkeit, sich ein Doppelzimmer mit einem/einer anderen Mitreisenden zu teilen.
Sollte sich bis zwei Monate vor Abreise kein Zimmerpartner anmelden, haben Sie die Wahl, entweder den Zuschlag für ein Einzelzimmer zu bezahlen, die Reise kostenlos umzubuchen oder kostenlos zu stornieren. Bei den Angeboten von Studiosus me&more wohnen Sie auf unsere Kosten im Einzelzimmer, sollte sich kein(e) zweite(r) Reisende(r) finden. In unseren Wichtigen Informationen können Sie mehr zum „Roomsharing“ erfahren.
Mitreisende kennenlernen
In unserem Treffpunkt können Sie sympathische Mitreisende kennenlernen. Oder teilen Sie Ihre Erfahrungen in unserem Studiosus-Forum oder den Sozialen Medien.
Im Reisepreis enthalten
  • Rundreise/Ausflüge in bequemem Reisebus (Klimaanlage, WC)
  • Bootsfahrten lt. Reiseverlauf
  • 5 Übernachtungen im Hotel BE BIO be active
  • Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • Frühstück, 2 Abendessen im Restaurant
  • Ein Krabbenimbiss
  • Kaffee und Kuchen im "Roten Haubarg"
  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung
  • Termin 5.9.: zusätzliche Begleitung durch Stefan Seip, Fotograf
  • Und außerdem: Eintrittsgelder (ca. 40 €), Studiosus-Audio-Set, Trinkgelder im Hotel, Reiseliteratur (ca. 15 €).
Klimaneutral reisen mit Studiosus

Die Reise wird durch CO2e-Kompensation klimaneutral gestellt.

Ausrüstung

Sicherheit | Gesundheit | Einreise

Ihre Reise im Überblick
Kontinent
Interkontinental