Oberbayern – Reise zu sich selbst

Deutschland

Übersicht

Die längste Reise der Welt ist der Weg zu sich selbst? Finden Sie es heraus! In der traumhaften Umgebung des bayrischen Voralpenlandes lernen Sie, sich selbst bewusst wahrzunehmen und zu reflektieren. Unterstützt werden Sie dabei von drei Trainern – und von der gesunden Bio-Küche des Guts Sonnenhausen, das für vier Tage Ihre Ruheoase ist.

Weitere wichtige Informationen
Sie finden das Formblatt zur vorvertraglichen Unterrichtung über Ihre Rechte bei einer Pauschalreise, unsere Allgemeinen Reisebedingungen, Hinweise zum Datenschutz, Barrierefreiheit und Rücktrittsversicherungen sowie Länderinformationen und weitere wichtige Informationen in der Rubrik Infos & Tipps.

Route

1. Tag, Montag, 29.10.2018: Willkommen auf Gut Sonnenhausen!

Individuelle Anreise nach Glonn. Hier, im bayrischen Voralpenland und nur 30 Kilometer von München entfernt, liegt das Gut Sonnenhausen – unser Refugium für die nächsten Tage. Um 11.30 Uhr begrüßt Sie Birgit Hinterstocker, die Sie auf Ihrer Reise zu sich selbst begleiten wird. Sie lernen die anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmer kennen und erkunden die Umgebung. Nach dem Mittagessen stimmen wir uns auf die kommenden Tage ein und versuchen eine erste Annäherung an unsere Themen: die Macht der Gedanken, Wandel durch Präsenz, innerer Antrieb sowie Entscheidungs- und Handlungsfreiheit. Außerdem interessiert uns das große Unbekannte: das Gehirn. Wie funktioniert es und wie können wir auf unser Verhalten Einfluss nehmen? Beim Abendessen lernen wir die beiden anderen Trainer Barbara Hochreiter und Hans-Günther Kaufmann kennen.

2. Tag, Dienstag, 30.10.2018: Von Pferdeflüsterern und Lichtwanderern

Der Tag beginnt mit einer kleinen Einführung: Birgit Hinterstocker erläutert uns, was genau uns erwartet. Anschließend werden wir zur intensiveren Lernerfahrung in zwei Gruppen eingeteilt, jeder Teilnehmer nimmt natürlich an beiden Praxisübungen teil. Barbara Hochreiter bringt uns, durch eine speziell konzipierte Übung mit Pferden, unserer eigenen Persönlichkeitsentwicklung, Körpersprache und Authentizität näher, während Hans-Günther Kaufmann zu einer Lichtwanderung einlädt. Ein Mittagessen im Bauernhaus sorgt für die Stärkung zwischendurch. Spätnachmittags haben wir Zeit für uns, bis wir uns im Kochstall wiedertreffen. Kochstall? Oh ja, denn gemeinsam mit den Profiköchen des Guts Sonnenhausen greifen wir in besonderem Ambiente zum Kochlöffel und helfen bei der Zubereitung der Gaumenfreuden mit. Das Ergebnis lassen wir uns anschließend schmecken.

3. Tag, Mittwoch, 31.10.2018: Die Macht der Gedanken

Ein kleiner Zeitsprung ins Gestern: Am Vormittag reflektieren wir den Vortag und erläutern gemeinsam mit den drei Trainern unsere Erfahrungen. Wie haben wir die Übungen erlebt? Nach dem Mittagessen widmen wir uns dem Einfluss des Unbewussten: Welche Auswirkungen haben Gedanken auf unser Verhalten? Welche Bedeutung hat Körpersprache? Und wie gehen wir mit Konflikten um? Birgit Hinterstocker weiht uns in die Geheimnisse einer gelungenen Kommunikation und des Umgangs mit schwierigen Situationen ein. Beim Abendessen können wir uns über das Gelernte austauschen – oder natürlich auch einfach nur über die schönen Dinge des Lebens plaudern.

4. Tag, Donnerstag, 01.11.2018: Abschied vom Gut, Ankunft bei uns selbst

Um 9 Uhr lädt uns Birgit Hinterstocker noch einmal zu einem Seminar ein. Wir klären offene Fragen und überlegen uns vor allem, was wir aus den letzten Tagen mitnehmen und wie wir das Gelernte im Alltag umsetzen können. Bei einem letzten Mittagessen sagen wir "pfiat di" zu Gut Sonnenhausen, unserem Bauernhaus und Oberbayern. Anschließend individuelle Heimreise.

Der angezeigte Reiseverlauf und die Hotels beziehen sich auf den angegebenen Abreisetermin. Bei anderen Terminen dieser Reise können sich Reiseverlauf und Hotels ändern.

Event

Hotel Gut Sonnenhausen

Im Jahr 1900 als Gestüt erbaut, empfängt Gut Sonnenhausen seine Besucher heute als Hotel und Tagungsort: ein prachtvoller Dreiseitenhof mit Türmchen und Dachgauben, in zartem Gelb gehalten und mit herrschaftlichem Garten – und das alles inmitten eines Landschaftsschutzgebiets! Nebenan lockt Bayern wie aus dem Bilderbuch: Das frisch renovierte, über 180 Jahre alte Bauernhaus, das ebenfalls zum Gut gehört, könnte uriger nicht sein. Viel Holz, grüne Fensterläden, eine Stube mit Kachelofen und die obligatorische Bank neben der Haustür – hier fühlen wir uns gleich wie zuhause! Das Bauernhaus steht uns exklusiv zur Verfügung, hier tagen und übernachten wir. Auch hinter den hübschen Kulissen überzeugt Sonnenhausen: Nachhaltigkeit, die Förderung von Kunst und Kreativität und eine Bio-Küche mit regionalen und saisonalen Zutaten zählen zu den Leitgedanken des Guts. Apropos Küche: Ein reichhaltiges Frühstück, ein Mittagsbuffet sowie ein dreigängiges Abendessen sorgen für unser leibliches Wohl.

Birgit Hinterstocker ...

... ist Personal Coach und Business-Trainerin und begleitet Sie durch die vier Tage auf Gut Sonnenhausen. Als langjährige Führungskraft und Kommunikationsleiterin in einem Automobilkonzern lässt sie Sie an ihren Erfahrungen teilhaben und verbindet die einzelnen Seminare und Übungen auf dieser Reise zum großen Ganzen.

Barbara Hochreiter ...

... ist Pferdeflüsterin und Leadership-Trainerin und führt das Modul "Persönlichkeitsentwicklung mit Pferden" durch. Warum mit Pferden? Weil sie echte Menschenflüsterer sind: Unsere Körperhaltung spiegelt den sensiblen Tieren sehr deutlich unsere innere Einstellung wider – ihre Reaktion verrät uns einiges über uns selbst. Reitkenntnisse sind für diese Übung übrigens nicht erforderlich.

Hans-Günther Kaufmann ...

... 1943 in Frankreich geboren. Deutsche und Französische Nationalität. Er war 15, als TWEN seine ersten Bilder veröffentlichte. Autodidakt, Volontariat bei Peter Basch New York, Studio in München mit 18. Erfolgreicher Werbe- und Modefotograf, bis den Dreißigjährigen eine frühe "Midlife Krise" von der Glamour- in die spirituelle Fotografie drängte. Der Künstler führt Sie durchs Lichtwandern - Lichtsehen - Lichtatmen.

Lichtwandern – Lichtsehen – Lichtatmen

Drei große Wörter, doch was steckt dahinter? Das Ziel ist es, das Innere zu erleuchten, das Schöne zu suchen und zu finden. Unsere Hilfsmittel: Achtsamkeit und die Natur des Voralpenlands. Noch nie war Spazierengehen - im wahrsten Sinne des Wortes - so erhellend.

Termine & Preise

Termine & Preise 2018

Direkt zum Leistungsumfang
Info Termine DZ in € * EZ in € * Reiseleitung
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 18
N.N.
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 18
N.N.

* Alle Preisangaben in € pro Person, sofern nicht abweichend beschrieben.

Die Rechnung wird in Euro gestellt. Der angegebene Preis in Schweizer Franken ist ein Referenzpreis, der auf dem Wechselkurs der Europäischen Zentralbank vom 18.7.2018 basiert. Der tatsächlich zu bezahlende Preis in Schweizer Franken hängt vom jeweiligen Tageswechselkurs ab und von möglichen Bankgebühren der Kreditkartenherausgeberin, die im Zusammenhang mit dem Umtausch CHF/Euro entstehen können.

Hinweis: Diese Reisevariante beinhaltet keine An- und Abreise

Tipp: Alleinreisenden bieten wir mit der halbes Doppelzimmer Option die preisgünstige Möglichkeit, sich ein Doppelzimmer mit einem/einer anderen Mitreisenden zu teilen.

Weitere Informationen
Sollte sich bis zwei Monate vor Abreise kein Zimmerpartner anmelden, haben Sie die Wahl, entweder den Zuschlag für ein Einzelzimmer zu bezahlen, die Reise kostenlos umzubuchen oder kostenlos zu stornieren.
In den letzten zwei Monaten vor Abreise können neu eingehende Buchungen von halben Doppelzimmern leider nicht mehr berücksichtigt werden.

Leistungsumfang

Im Reisepreis enthalten
  • 3 Übernachtungen im Gut Sonnenhausen
  • Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • Frühstücksbuffet, 3 Mittagessen und 3 Abendessen
  • Speziell qualifizierte Reiseleitung durch Birgit Hinterstocker
  • Und außerdem: Trinkgelder im Hotel, Reiseliteratur (ca. 30 €)

Einreise

Wenn Sie sich für eine Reise mit Studiosus entscheiden, erhalten Sie von uns zusammen mit Ihrer Buchungsbestätigung auch umfassende Reiseinformationen: hochaktuell und speziell abgestimmt auf Ihre Route und Ihren Abreisetermin. Einige besonders wichtige Informationen für Ihre Urlaubsplanung haben wir als Auszug daraus hier für Sie zusammengestellt.

Allg. Informationen zu Einreise- und Gesundheitsbestimmungen

Alle Informationen durch Studiosus über solche Bestimmungen und dazugehörige Fristen beziehen sich - wenn nicht anders angegeben - auf die Erfordernisse für Angehörige von EU-Mitgliedsstaaten und Staatsangehörige der Schweiz. Bei abweichenden persönlichen Umständen empfiehlt sich die Nachfrage beim zuständigen Konsulat.

In den Länderinformationen zu den einzelnen Reiseländern finden Sie allgemeine Informationen in den Rubriken "Die Papiere bitte!" bzw. "Der Pass muss mit". Die spezifischen Informationen befinden sich bei der Ausschreibung der einzelnen Reisen in den Rubriken "Einreise" sowie "Sicher & gesund". Diese Angaben entsprechen dem Stand bei Ausschreibung, spätere Informationen dem Stand der Informationserteilung. Im Hinblick auf mögliche, plötzlich auftretende Änderungen der Bestimmungen im Reiseland möchten wir Ihnen nahelegen, selbst die Medien bzw. Reisehinweise der Auswärtigen Ämter zu verfolgen, um sich frühzeitig auf geänderte Umstände einstellen zu können.

Sollten sich für Sie durch Vorschriften und Empfehlungen Probleme ergeben, die Ihre Reise verhindern oder beeinträchtigen, so berechtigt Sie das nicht zum kostenfreien Rücktritt vom Reisevertrag, soweit Studiosus die genannten Schwierigkeiten nicht zu vertreten hat.

Sicherheit und Gesund

Wenn Sie sich für eine Reise mit Studiosus entscheiden, erhalten Sie von uns zusammen mit Ihrer Buchungsbestätigung auch umfassende Reiseinformationen: hochaktuell und speziell abgestimmt auf Ihre Route und Ihren Abreisetermin. Einige besonders wichtige Informationen für Ihre Urlaubsplanung haben wir als Auszug daraus hier für Sie zusammengestellt.

Gesund & munter

Das sollten Sie generell sein, wenn Sie eine Reise antreten. Wir empfehlen, sich rechtzeitig über Infektions- und Impfschutz sowie andere Prophylaxemaßnahmen zu informieren und ggf. auch ärztlichen Rat zu Thromboserisiken bei Langstreckenflügen und anderen Gesundheitsrisiken einzuholen. Allgemeine Informationen erhalten Sie insbesondere bei den Gesundheitsämtern, bei reisemedizinisch erfahrenen Ärzten, Tropenmedizinern, reisemedizinischen Informationsdiensten oder der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.