Leipzig – Konzert mit Herbert Blomstedt

Deutschland

Übersicht

Leipzig und das Gewandhausorchester haben dem ehemaligen Gewandhauskapellmeister und Ehrendirigenten Herbert Blomstedt viel zu verdanken. Im Jahr seines 90. Geburtstags kehrt er zu verschiedenen Konzerten an seine frühere Wirkungsstätte zurück. Erleben Sie auf unserer Reise ein Konzert mit Herbert Blomstedt und dem Gewandhausorchester, entdecken Sie daneben die sächsische Metropole und flanieren Sie durch Leipzigs Passagen und Gründerzeitviertel.

Route

1. Tag, Freitag, 29.09.2017: Willkommen in Leipzig

Individuelle Anreise nach Leipzig. Ihre Studiosus-Reiseleiterin begrüßt Sie um 16.30 Uhr im Hotel. Bei einem ersten Rundgang schnuppern wir Stadtflair. Soll der auf Eis gelegte Plan zu einem Freiheits- und Einheitsdenkmal in Leipzig wieder belebt werden und was halten die Leipziger davon? Ihre Reiseleiterin weiß Bescheid. Beim Abendessen lassen wir uns sächsische Spezialitäten in einem Alt-Leipziger Restaurant auf der Zunge zergehen. Drei Übernachtungen.

2. Tag, Samstag, 30.09.2017: Leipziger Allerlei

Vorbei am Kretschmanns Hof, wo wir unter einer "Klangdusche" die Geräusche der Stadt zu Bachs Zeiten hören können, bummeln wir zum Alten Rathaus und durch die Mädlerpassage. Nach den aufwändigen Restaurierungsarbeiten in den 1990er Jahren zählt sie heute wieder zu den schönsten Passagen weltweit. In der Nikolaikirche begann 1989 mit den Friedensgebeten die friedliche Revolution in der ehemaligen DDR. Nachmittags erwartet uns das Museum der bildenden Künste - ein "Muss" für jeden Kunstliebhaber. Ihre Reiseleiterin zeigt Ihnen die einzigartige Kollektion von Cranach-Werken. Bis zum Konzert am Abend bleibt noch Zeit zur freien Verfügung.

3. Tag, Sonntag, 01.10.2017: Leipzig von allen Seiten

Auf einer Rundfahrt erleben wir das urbane und das grüne Leipzig - vom Gohliser Schlösschen über die Russische Kirche und das Völkerschlachtdenkmal bis hin zu den prächtig restaurierten Gründerzeitvierteln. Den Nachmittag verbringen Sie in Eigenregie. Wie wäre es mit einem Besuch im Grassi-Museum oder vielleicht relaxen Sie lieber bei "eenem Schälche Heeßen" im "Kaffeetempel" Coffe Baum?

4. Tag, Montag, 02.10.2017: Abschied mit Mendelssohn Bartholdy

Die Wiederentdeckung der Werke Bachs ist Felix Mendelssohn Bartholdy zu verdanken, dessen Wohn- und Sterbehaus wir uns am Vormittag anschauen. Falls Sie noch etwas Zeit vor der Rückreise und Lust auf einen stilvollen Schaufensterbummel haben: Dann nichts wie in die mit Mosaiken gestalteten Innenhöfe des Speck's Hofs! Ab ca. 13 Uhr individuelle Rückreise.

Der angezeigte Reiseverlauf und die Hotels beziehen sich auf den angegebenen Abreisetermin. Bei anderen Terminen dieser Reise können sich Reiseverlauf und Hotels ändern.

Hotel

The Westin Hotel****

Das Hotel liegt im Herzen der Stadt, ganz in der Nähe des Bahnhofs. Die Sehenswürdigkeiten sind gut zu Fuß erreichbar. Die 436 modern und geschmackvoll ausgestatteten Zimmer verfügen über Klimaanlage, Sat.-TV, Safe und Föhn. Verschiedene Restaurants (Frühstücksbuffet) und Bars laden zum Verweilen ein. Im 27. Stock besticht das 2-Sterne-Restaurant Falco mit beeindruckendem Panoramablick über Leipzig (Reservierung erforderlich). Ein Schwimmbad und Sauna sorgen für Entspannung (gegen Gebühr), ein Fitnessraum (kostenfrei) rundet das Angebot ab. Reisen Sie mit dem Auto an, steht Ihnen ein Parkplatz zur Verfügung (ca. 21 € pro Tag). Die Kategorisierung erfolgt durch Selbsteinschätzung des Hotels.

Event

Programm zur Ihrer Reise

30.9. Konzert zum 90. Geburtstag von Herbert Blomstedt

Ludwig van Beethoven – Konzert für Klavier, Violine, Violoncello und Orchester C-Dur op. 56 ("Tripelkonzert")

Anton Bruckner – 7. Sinfonie E-Dur WAB 107

Leitung Herbert Blomstedt

Gewandhausorchester, Leonidas Kavakos (Violine), Gautier Capuçon (Violoncello), Kirill Gerstein (Klavier)

(Großer Saal im Gewandhaus, 20 Uhr)

Herbert Blomstedt

Herbert Blomstedt (geb. 1927) erhielt seine musikalische Ausbildung zunächst in Stockholm und in Uppsala. Nach weiteren Studien in New York, Darmstadt und Basel arbeitete er als Assistent von lgor Markevitch und Leonard Bernstein. Von 1975 bis 1986 stand Blomstedt als Chefdirigent der Staatskapelle Dresden vor, war erster Kapellmeister des Symphonie-Orchesters des Schwedischen Rundfunks (1977-1982), Chefdirigent des San Francisco Symphony Orchestra (1985-1995) und des NDR-Sinfonieorchesters in Hamburg (1996/97). 1998 wechselte Blomstedt nach Leipzig, wo er als Nachfolger von Kurt Masur zum 18. Kapellmeister des Gewandhausorchesters ernannt wurde. 2005 übergab er diese Stelle an Riccardo Chailly. Herbert Blomstedt ist ein gewähltes Mitglied der königlich-schwedischen Musikakademie.

Termine & Preise

Termine & Preise 2017

Direkt zum Leistungsumfang
Info Termine DZ in € * EZ in € * Reiseleitung
Information zur VerfügbarkeitDieser Termin ist nicht mehr buchbar.
29.09.–02.10. 495(ca. 559 CHF) 615(ca. 694 CHF)

* Alle Preisangaben in € pro Person, sofern nicht abweichend beschrieben.

Die Rechnung wird in Euro gestellt. Der angegebene Preis in Schweizer Franken ist ein Referenzpreis, der auf dem Wechselkurs der Europäischen Zentralbank vom 18.8.2017 basiert. Der tatsächlich zu bezahlende Preis in Schweizer Franken hängt vom jeweiligen Tageswechselkurs ab und von möglichen Bankgebühren der Kreditkartenherausgeberin, die im Zusammenhang mit dem Umtausch CHF/Euro entstehen können.

Hinweis: Diese Reisevariante beinhaltet keine An- und Abreise

Hinweis: Auf Wunsch buchen wir für Sie gerne auch die Fluganreise.

Tipp: Alleinreisenden bieten wir mit der halbes Doppelzimmer Option die preisgünstige Möglichkeit, sich ein Doppelzimmer mit einem/einer anderen Mitreisenden zu teilen.

Weitere Informationen
Sollte sich bis zwei Monate vor Abreise kein Zimmerpartner anmelden, haben Sie die Wahl, entweder den Zuschlag für ein Einzelzimmer zu bezahlen, die Reise kostenlos umzubuchen oder kostenlos zu stornieren.
In den letzten zwei Monaten vor Abreise können neu eingehende Buchungen von halben Doppelzimmern leider nicht mehr berücksichtigt werden.

Leistungsumfang

Im Reisepreis enthalten
  • 3 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet im The Westin Hotel
  • Doppelzimmer mit Bad und Dusche und WC
  • Ein Abendessen in einem typischen Restaurant
  • Stadtrundfahrt in bequemem Reisebus
  • Fahrt zum Event
  • Konzertkarte (53 EUR)
  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung
  • Und außerdem: Eintrittsgelder, Studiosus-Audioset, Trinkgelder im Hotel, Reiseliteratur (ca. 15 €), klimaneutrale Bus-/Bahnfahrten

Einreise

Wenn Sie sich für eine Reise mit Studiosus entscheiden, erhalten Sie von uns zusammen mit Ihrer Buchungsbestätigung auch umfassende Reiseinformationen: hochaktuell und speziell abgestimmt auf Ihre Route und Ihren Abreisetermin. Einige besonders wichtige Informationen für Ihre Urlaubsplanung haben wir als Auszug daraus hier für Sie zusammengestellt.

Allg. Informationen zu Einreise- und Gesundheitsbestimmungen

Alle Informationen durch Studiosus über solche Bestimmungen und dazugehörige Fristen beziehen sich - wenn nicht anders angegeben - auf die Erfordernisse für Angehörige von EU-Mitgliedsstaaten und Staatsangehörige der Schweiz. Bei abweichenden persönlichen Umständen empfiehlt sich die Nachfrage beim zuständigen Konsulat.

In den Länderinformationen zu den einzelnen Reiseländern finden Sie allgemeine Informationen in den Rubriken "Die Papiere bitte!" bzw. "Der Pass muss mit". Die spezifischen Informationen befinden sich bei der Ausschreibung der einzelnen Reisen in den Rubriken "Einreise" sowie "Sicher & gesund". Diese Angaben entsprechen dem Stand bei Ausschreibung, spätere Informationen dem Stand der Informationserteilung. Im Hinblick auf mögliche, plötzlich auftretende Änderungen der Bestimmungen im Reiseland möchten wir Ihnen nahelegen, selbst die Medien bzw. Reisehinweise der Auswärtigen Ämter zu verfolgen, um sich frühzeitig auf geänderte Umstände einstellen zu können.

Sollten sich für Sie durch Vorschriften und Empfehlungen Probleme ergeben, die Ihre Reise verhindern oder beeinträchtigen, so berechtigt Sie das nicht zum kostenfreien Rücktritt vom Reisevertrag, soweit Studiosus die genannten Schwierigkeiten nicht zu vertreten hat.

Sicherheit und Gesund

Wenn Sie sich für eine Reise mit Studiosus entscheiden, erhalten Sie von uns zusammen mit Ihrer Buchungsbestätigung auch umfassende Reiseinformationen: hochaktuell und speziell abgestimmt auf Ihre Route und Ihren Abreisetermin. Einige besonders wichtige Informationen für Ihre Urlaubsplanung haben wir als Auszug daraus hier für Sie zusammengestellt.

Gesund & munter

Das sollten Sie generell sein, wenn Sie eine Reise antreten. Wir empfehlen, sich rechtzeitig über Infektions- und Impfschutz sowie andere Prophylaxemaßnahmen zu informieren und ggf. auch ärztlichen Rat zu Thromboserisiken bei Langstreckenflügen und anderen Gesundheitsrisiken einzuholen. Allgemeine Informationen erhalten Sie insbesondere bei den Gesundheitsämtern, bei reisemedizinisch erfahrenen Ärzten, Tropenmedizinern, reisemedizinischen Informationsdiensten oder der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.