Die Elbphilharmonie in Hamburg

Deutschland

Übersicht

Eine neue Klassik-Ära hat begonnen: Seit Januar sind die Pforten der Elbphilharmonie geöffnet! Der spektakuläre Neubau am Hamburger Hafen - liebevoll "Elphi" genannt - ist die künstlerische Heimat des NDR Elbphilharmonie Orchesters. Als Residenzorchester prägt dieser Klangkörper das musikalische Profil des Hauses maßgeblich mit. Lassen Sie sich ein Konzert im neuen Großen Saal nicht entgehen! In unterschiedlichen Besetzungen und mit herausragenden Solisten werden die Möglichkeiten der schon jetzt legendären Akustik ausgelotet. Der Auftakt zu Sternstunden in Hamburgs neuem Wahrzeichen! Treffen Sie ein Mitglied des NDR Elbphilharmonie Orchesters und lernen Sie die Hansestadt bei einem Besuch des Auswanderermuseums als "Tor zur Welt" von einst und jetzt kennen.

Route

1. Tag, Mittwoch, 13.09.2017: Moin, Hamburg!

Individuelle Anreise in die Hansestadt. Um 16.00 Uhr begrüßt Sie Ihr Studiosus-Reiseleiter im Hotel. Nach einem ersten Spaziergang, der uns zum Rathausmarkt und Jungfernstieg führt, klingt der Tag mit einem gemeinsamen Fischessen im Restaurant aus. Drei Übernachtungen.

2. Tag, Donnerstag, 14.09.2017: Kunsthalle und Elbphilharmonie

Wir setzen unseren Stadtrundgang fort: Von der Keimzelle des alten Hamburg, der Hammaburg, geht es rund um St. Petri bis zum Passagenviertel und Gänsemarkt. Die gerade frisch sanierte Hamburger Kunsthalle gehört zu den bedeutendsten und größten Kunstmuseen Deutschlands. Ihr Studiosus-Reiseleiter zeigt Ihnen die Meisterwerke der erstklassigen Sammlung – von mittelalterlichen Altären über Caspar David Friedrich bis Gerhard Richter und Neo Rauch. Zurück im Hotel erzählt uns ein Mitglied des NDR Elbphilharmonie Orchesters Spannendes über seinen Beruf. Abends genießen wir dann das Sinfoniekonzert im Großen Saal der Elbphilharmonie.

3. Tag, Freitag, 15.09.2017: Speicherstadt und Auswanderermuseum

In der Speicherstadt (UNESCO-Welterbe) sind in den vergangenen Jahren sehenswerte Museen eingezogen - wie das Maritime Museum oder das Gewürzmuseum. Ihr Studiosus-Reiseleiter begleitet Sie zu den schönsten Ecken. Haben Sie Lust auf eine besondere Tasse Kaffee in der nahegelegenen Spezialitätenrösterei? Wer will, kommt mit zu einem Abstecher in den Hamburger Bezirk Veddel: Erleben Sie dort Migrationsgeschichte über vier Epochen hinweg im Museum BallinStadt. Hier standen die Auswandererhallen, Sammelpunkt für Millionen Auswanderer aus ganz Europa, bevor sie ihre Reise in die Neue Welt begannen. In den insgesamt drei Häusern des Museums lernen wir Albert Ballin kennen, Großreeder und Gründer der damaligen Auswandererhallen, und begleiten Menschen auf ihrem Weg in eine neue Heimat.

4. Tag, Samstag, 16.09.2017: Tschüss, Hamburg!

Zum Abschied noch ein Augenschmaus: eine zweistündige Hafenrundfahrt mit Blick auf die "Elphi" vom Wasser aus. Ab ca. 13.30 Uhr individuelle Rückreise.

Der angezeigte Reiseverlauf und die Hotels beziehen sich auf den angegebenen Abreisetermin. Bei anderen Terminen dieser Reise können sich Reiseverlauf und Hotels ändern.

Hotel

Ameron Hotel Speicherstadt****

Das moderne, erst 2014 eröffnete Haus befindet sich im historischen Hamburger Stadtteil Speicherstadt (UNESCO-Welterbe). Die Elbphilharmonie liegt nur wenige hundert Meter entfernt. Die 192 schicken Zimmer im edlen 50er-Jahre-Stil sind klassisch und hell eingerichtet. Sie bieten Klimaanlage, Flachbild-Kabel-TV, WLAN (kostenfrei), Safe und Föhn. Wenn Sie mit dem Auto anreisen, können Sie eine öffentliche Parkgarage nutzen, die über einen direkten Zugang zum Hotel verfügt (ca. 12 € pro Tag). Die Kategorisierung erfolgt durch DEHOGA. Termin 11.11., 15.11., 18.11., 9.12. und 16.12.

Hotel Radisson Blu Hamburg****

Das vor einigen Jahren aufwändig renovierte Hotel mit seiner Höhe von 120 m fällt sofort ins Auge. Sie finden es im Herzen der Stadt am Bahnhof Dammtor. Die 556 Zimmer sind geschmackvoll eingerichtet und verfügen über Klimaanlage, Sat.-TV, WLAN, Minibar, Safe und Föhn. Reisen Sie mit dem Auto an, steht Ihnen die Hotelgarage zur Verfügung (ca. 14 € pro Tag). Die Kategorisierung erfolgt durch DEHOGA. Termin 20.9., 23.9.

Arcotel Rubin****

Das Designhotel am Steindamm, zentral im Szeneviertel St. Georg gelegen, setzt auf elegante Architektur, modernes Interieur in Rubinrot und Wohlfühlambiente. Durch die in unmittelbarer Nähe gelegene U-Bahn-Station Lohmühlenstraße ist eine ideale Anbindung an alle Ziele der Hamburger Innenstadt gewährleistet. Die 217 Zimmer bieten modernsten Komfort, wie Klimaanlage, Sat.-TV, WLAN (kostenfrei), Minibar, Safe und Föhn. Die Bäder sind teilweise zum Zimmer hin offen. Reisen Sie mit dem Auto an, steht ein Parkplatz zur Verfügung (ca. 16 € pro Tag). Die Kategorisierung erfolgt durch DEHOGA. Termin 13.9., 22.11., 6.12., 13.12. und 14.12.

Event

Spielplan zu Ihrem Reisetermin

31.8. Beethoven, Sinfonie Nr. 4 B-Dur op. 60, Musik zu "Egmont" op. 84

Mit Klaus Maria Brandauer, Sprecher

NDR Elbphilharmonie Orchester, Thomas Hengelbrock(1.9., 19 Uhr, Elbphilharmonie Großer Saal)

13.9. Strawinsky, Scherzo à la russeProkofjew, Klavierkonzert Nr. 2Schostakowitsch, Sinfonie Nr. 5Mit Anna Vinnitskaya, KlavierNDR Elbphilharmonie Orchester, Krzysztof Urbanski(14.9., 20 Uhr, Elbphilharmonie Großer Saal)

16.9. Strawinsky, Scherzo à la russe

Prokofjew, Klavierkonzert Nr. 2

Schostakowitsch, Sinfonie Nr. 5

Mit Anna Vinnitskaya, Klavier

NDR Elbphilharmonie Orchester, Krzysztof Urbanski(17.9., 11 Uhr, Elbphilharmonie Großer Saal)

20.9. Bartok, Konzert für Klavier und Orchester Nr. 2 Sz 95

Mahler, Sinfonie Nr. 1 D-Dur "Titan"

Mit Jewgenij Kissin, Klavier

NDR Elbphilharmonie Orchester, Thomas Hengelbrock(21.9., 20 Uhr, Elbphilharmonie Großer Saal)

21.9. Bartok, Konzert für Klavier und Orchester Nr. 2 Sz 95

Mahler, Sinfonie Nr. 1 D-Dur "Titan"

Mit Jewgenij Kissin, Klavier

NDR Elbphilharmonie Orchester, Thomas Hengelbrock(22.9., 20 Uhr, Elbphilharmonie Großer Saal)

23.9. Bartok, Konzert für Klavier und Orchester Nr. 2 Sz 95

Mahler, Sinfonie Nr. 1 D-Dur "Titan"

Mit Jewgenij Kissin, Klavier

NDR Elbphilharmonie Orchester, Thomas Hengelbrock(24.9., 18 Uhr, Elbphilharmonie Großer Saal)

28.9. Strawinski, Apollon musagète / Ballet en deux Tableaux

Sciarrino, La nuova Euridice secondo Rilke / Deutsche Erstaufführung

Berlioz, Suite aus "Les Troyens" op. 5

Mit Barbara Hannigan, Sopran

NDR Elbphilharmonie Orchester, David Zinman(29.9., 20 Uhr, Elbphilharmonie Großer Saal)

18.10. Mahler, Sinfonie Nr. 9

NDR Elbphilharmonie Orchester, Thomas Hengelbrock(19.10., 20 Uhr, Elbphilharmonie Großer Saal)

21.10. Mahler, Sinfonie Nr. 9

NDR Elbphilharmonie Orchester, Thomas Hengelbrock(22.10., 11 Uhr, Elbphilharmonie Großer Saal)

8.11. Beethoven, Violinkonzert

Schostakowitsch, Sinfonie Nr. 7 "Leningrader"

Mit Frank Peter Zimmermann, Violine

NDR Elbphilharmonie Orchester, Paavo Järvi(9.11., 20 Uhr, Elbphilharmonie Großer Saal)

9.11. Beethoven, Violinkonzert

Schostakowitsch, Sinfonie Nr. 7 "Leningrader"

Mit Frank Peter Zimmermann, Violine

NDR Elbphilharmonie Orchester, Paavo Järvi(10.11., 20 Uhr, Elbphilharmonie Großer Saal)

11.11. Beethoven, Violinkonzert

Schostakowitsch, Sinfonie Nr. 7 "Leningrader"

Mit Frank Peter Zimmermann, Violine

NDR Elbphilharmonie Orchester, Paavo Järvi(12.11., 18 Uhr, Elbphilharmonie Großer Saal)

15.11. Adès, Polaris

Walton, Cellokonzert

Vaughan Williams, A London Symphony

NDR Elbphilharmonie Orchester, Andrew Manze(16.11., 20 Uhr, Elbphilharmonie Großer Saal)

18.11. Adès, Polaris

Walton, Cellokonzert

Vaughan Williams, A London Symphony

NDR Elbphilharmonie Orchester, Andrew Manze(19.11., 11 Uhr, Elbphilharmonie Großer Saal)

22.11. Honegger, Johanna auf dem Scheiterhaufen

Mit Johanna Wokalek, Sprecherin

Solisten & Chöre

NDR Elbphilharmonie Orchester, Thomas Hengelbrock(23.11., 20 Uhr, Elbphilharmonie Großer Saal)

6.12. Brahms, Violinkonzert

Ligeti, Lontano

Bartók, Der wunderbare Mandarin

Mit Gil Shaham, Violine

NDR Elbphilharmonie Orchester, Rafael Payare(7.12., 20 Uhr, Elbphilharmonie Großer Saal)

9.12. Brahms, Violinkonzert

Ligeti, Lontano

Bartók, Der wunderbare Mandarin

Mit Gil Shaham, Violine

NDR Elbphilharmonie Orchester, Rafael Payare(10.12., 11 Uhr, Elbphilharmonie Großer Saal)

13.12. Rachmaninow, Klavierkonzert Nr. 2

Prokofjew, Romeo und Julia (Auszüge)

Mit Seong-Jin Cho, Klavier

NDR Elbphilharmonie Orchester, Krzysztof Urbański(14.12., 20 Uhr, Elbphilharmonie Großer Saal)

14.12. Rachmaninow, Klavierkonzert Nr. 2

Prokofjew, Romeo und Julia (Auszüge)

Mit Seong-Jin Cho, Klavier

NDR Elbphilharmonie Orchester, Krzysztof Urbański(15.12., 20 Uhr, Elbphilharmonie Großer Saal)

16.12. Rachmaninow, Klavierkonzert Nr. 2

Prokofjew, Romeo und Julia (Auszüge)

Mit Seong-Jin Cho, Klavier

NDR Elbphilharmonie Orchester, Krzysztof Urbański(17.12., 18.30 Uhr, Elbphilharmonie Großer Saal)

Termine & Preise

Termine & Preise 2017

Direkt zum Leistungsumfang
Info Termine DZ in € * EZ in € * Reiseleitung
Information zur VerfügbarkeitDieser Termin ist nicht mehr buchbar.
31.08.–03.09. 790(ca. 857 CHF) 950(ca. 1031 CHF)
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Die Mindestteilnehmerzahl ist aktuell erreicht.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 29
Sonja Brinckmann
Information zur VerfügbarkeitDieser Termin ist nicht mehr buchbar.
16.09.–19.09. 785(ca. 852 CHF) 940(ca. 1020 CHF)
Information zur VerfügbarkeitDieser Termin ist nicht mehr buchbar.
20.09.–23.09. 830(ca. 901 CHF) 1080(ca. 1172 CHF)
Information zur VerfügbarkeitDieser Termin ist nicht mehr buchbar.
21.09.–24.09. 790(ca. 857 CHF) 950(ca. 1031 CHF)
Information zur VerfügbarkeitDieser Termin ist nicht mehr buchbar.
23.09.–26.09. 830(ca. 901 CHF) 1080(ca. 1172 CHF)
Information zur VerfügbarkeitDieser Termin ist nicht mehr buchbar.
28.09.–01.10. 790(ca. 857 CHF) 950(ca. 1031 CHF)
Information zur VerfügbarkeitDieser Termin ist nicht mehr buchbar.
18.10.–21.10. 785(ca. 852 CHF) 940(ca. 1020 CHF)
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Die Mindestteilnehmerzahl ist aktuell erreicht.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 29
785(ca. 852 CHF) Bettina Steinhauser-Neumann
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Die Mindestteilnehmerzahl ist aktuell erreicht.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 29
940(ca. 1020 CHF) N.N.
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Die Mindestteilnehmerzahl ist aktuell erreicht.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 29
785(ca. 852 CHF) Bettina Steinhauser-Neumann
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Die Mindestteilnehmerzahl ist aktuell erreicht.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 29
N.N.
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 29
N.N.
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 29
Carsten Günnel
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 29
N.N.
Information zur VerfügbarkeitDieser Termin ist nicht mehr buchbar.
23.11.–26.11. 785(ca. 852 CHF) 940(ca. 1020 CHF)
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 29
Andreas Vajai M.A.
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 29
Bernhard Bierbaum
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 29
Bernhard Bierbaum
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 29
N.N.
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 29
N.N.
Information zur VerfügbarkeitDieser Termin ist nicht mehr buchbar.
16.12.–19.12. 785(ca. 852 CHF) 940(ca. 1020 CHF)

* Alle Preisangaben in € pro Person, sofern nicht abweichend beschrieben.

Die Rechnung wird in Euro gestellt. Der angegebene Preis in Schweizer Franken ist ein Referenzpreis, der auf dem Wechselkurs der Europäischen Zentralbank vom 23.6.2017 basiert. Der tatsächlich zu bezahlende Preis in Schweizer Franken hängt vom jeweiligen Tageswechselkurs ab und von möglichen Bankgebühren der Kreditkartenherausgeberin, die im Zusammenhang mit dem Umtausch CHF/Euro entstehen können.

Hinweis: Diese Reisevariante beinhaltet keine An- und Abreise

Tipp: Alleinreisenden bieten wir mit der halbes Doppelzimmer Option die preisgünstige Möglichkeit, sich ein Doppelzimmer mit einem/einer anderen Mitreisenden zu teilen.

Weitere Informationen
Sollte sich bis zwei Monate vor Abreise kein Zimmerpartner anmelden, haben Sie die Wahl, entweder den Zuschlag für ein Einzelzimmer zu bezahlen, die Reise kostenlos umzubuchen oder kostenlos zu stornieren.
In den letzten zwei Monaten vor Abreise können neu eingehende Buchungen von halben Doppelzimmern leider nicht mehr berücksichtigt werden.

Leistungsumfang

Im Reisepreis enthalten
  • 3 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet im gebuchten Hotel
  • Ein Abendessen in einem typischen Restaurant
  • Fahrten mit öffentlichen Verkehrsmitteln
  • Bootsfahrt lt. Reiseverlauf
  • Eine Konzertkarte (I. Kat., 82 €)
  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung
  • Und außerdem: Eintrittsgelder, Studiosus-Audioset, Trinkgelder im Hotel, Reiseliteratur (ca. 15 €), klimaneutrale Bus-/Bahnfahrten

Einreise

Wenn Sie sich für eine Reise mit Studiosus entscheiden, erhalten Sie von uns zusammen mit Ihrer Buchungsbestätigung auch umfassende Reiseinformationen: hochaktuell und speziell abgestimmt auf Ihre Route und Ihren Abreisetermin. Einige besonders wichtige Informationen für Ihre Urlaubsplanung haben wir als Auszug daraus hier für Sie zusammengestellt.

Allg. Informationen zu Einreise- und Gesundheitsbestimmungen

Alle Informationen durch Studiosus über solche Bestimmungen und dazugehörige Fristen beziehen sich - wenn nicht anders angegeben - auf die Erfordernisse für Angehörige von EU-Mitgliedsstaaten und Staatsangehörige der Schweiz. Bei abweichenden persönlichen Umständen empfiehlt sich die Nachfrage beim zuständigen Konsulat.

In den Länderinformationen zu den einzelnen Reiseländern finden Sie allgemeine Informationen in den Rubriken "Die Papiere bitte!" bzw. "Der Pass muss mit". Die spezifischen Informationen befinden sich bei der Ausschreibung der einzelnen Reisen in den Rubriken "Einreise" sowie "Sicher & gesund". Diese Angaben entsprechen dem Stand bei Ausschreibung, spätere Informationen dem Stand der Informationserteilung. Im Hinblick auf mögliche, plötzlich auftretende Änderungen der Bestimmungen im Reiseland möchten wir Ihnen nahelegen, selbst die Medien bzw. Reisehinweise der Auswärtigen Ämter zu verfolgen, um sich frühzeitig auf geänderte Umstände einstellen zu können.

Sollten sich für Sie durch Vorschriften und Empfehlungen Probleme ergeben, die Ihre Reise verhindern oder beeinträchtigen, so berechtigt Sie das nicht zum kostenfreien Rücktritt vom Reisevertrag, soweit Studiosus die genannten Schwierigkeiten nicht zu vertreten hat.

Sicherheit und Gesund

Wenn Sie sich für eine Reise mit Studiosus entscheiden, erhalten Sie von uns zusammen mit Ihrer Buchungsbestätigung auch umfassende Reiseinformationen: hochaktuell und speziell abgestimmt auf Ihre Route und Ihren Abreisetermin. Einige besonders wichtige Informationen für Ihre Urlaubsplanung haben wir als Auszug daraus hier für Sie zusammengestellt.

Gesund & munter

Das sollten Sie generell sein, wenn Sie eine Reise antreten. Wir empfehlen, sich rechtzeitig über Infektions- und Impfschutz sowie andere Prophylaxemaßnahmen zu informieren und ggf. auch ärztlichen Rat zu Thromboserisiken bei Langstreckenflügen und anderen Gesundheitsrisiken einzuholen. Allgemeine Informationen erhalten Sie insbesondere bei den Gesundheitsämtern, bei reisemedizinisch erfahrenen Ärzten, Tropenmedizinern, reisemedizinischen Informationsdiensten oder der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.