Riemenschneider in Franken

Deutschland

Übersicht

Tilman Riemenschneider ist einer der bedeutendsten bildenden Künstler der Spätgotik. Folgen Sie seinen Spuren in Würzburg, Rothenburg, Creglingen und Bamberg. Ihre Studiosus-Reiseleiterin verrät Ihnen Spannendes über seine Kunst - und sein politisches Engagement: Riemenschneider war Bürgermeister von Würzburg, stellte sich im Bauernkrieg 1525 gegen den Bischof, wird gefangen genommen, gefoltert und seines Vermögens beraubt. Ein genialer Künstler mit einer tragischen Vita!

Weitere wichtige Informationen
Sie finden das Formblatt zur vorvertraglichen Unterrichtung über Ihre Rechte bei einer Pauschalreise, unsere Allgemeinen Reisebedingungen, Hinweise zum Datenschutz, Barrierefreiheit und Rücktrittsversicherungen sowie Länderinformationen und weitere wichtige Informationen in der Rubrik Infos & Tipps.

Route

1. Tag, Mittwoch, 04.09.2019: Willkommen in Würzburg

Individuelle Anreise nach Würzburg. Um 15 Uhr begrüßt Sie Ihre Studiosus-Reiseleiterin im Hotel. Ab in die Altstadt: Vorbei am Wohnhaus Tilman Riemenschneiders spazieren wir zum Marktplatz. Die Riemenschneider-Skulpturen "Adam und Eva" am Portal der Marienkapelle geben uns - auch wenn es nur Kopien sind – einen ersten Eindruck vom Können des Meisters. Im Dom sehen wir mit den Bischofsgrabdenkmälern für Scherenberg und Bibra Originalwerke Riemenschneiders. Seine eigene Grabplatte ist außen am Dom angebracht. Vor dem Rathaus erinnern wir uns an die Zeit, als der Künstler hier Bürgermeister war. Mit einem Abendessen in einem fränkischen Lokal klingt der Tag aus. Vier Übernachtungen.

(A)

2. Tag, Donnerstag, 05.09.2019: Festung und Riemenschneider

Über die alte Mainbrücke geht es zur Festung Marienberg. Imposant ist die mittelalterliche Anlage, herrlich der Blick auf Stadt, Main und Weinberge. Hier wurde Riemenschneider einst gefangen gehalten. Ihre Reiseleiterin verrät Ihnen, warum. Im Museum für Franken bewundern wir viele Originalarbeiten Riemenschneiders. Anschließend? Sie könnten mit der Reiseleiterin zum Käppele spazieren, eine prachtvolle Wallfahrtskirche von Balthasar Neumann. Oder zieht es Sie zu den Weinbergen am Stein? Im dortigen innovativen Weingut können Sie die edlen Tropfen verkosten - und nebenher das Panorama genießen.

(F)

3. Tag, Freitag, 06.09.2019: Von Bamberg nach Volkach

Über zweitausend denkmalgeschützte Häuser, verwinkelte Gassen - wir erkunden Bambergs UNESCO-geadelte Altstadt! Und zur Krönung erwartet uns im eintausendjährigen Dom neben dem berühmten Reiter das Kaisergrab, das Tilman Riemenschneider geschaffen hat. Durch die schöne Landschaft fahren wir nach Volkach. Hier hängt in der Wallfahrtskirche Maria im Weingarten Riemenschneiders Madonna im Rosenhag, die nach einem Diebstahl durch eine Initiative des Stern-Gründers Henry Nannen wiederbeschafft wurde. Über die vielen Eindrücke und heutige Kunstsponsoren tauschen wir uns auf der Rückfahrt nach Würzburg aus.

(F)

4. Tag, Samstag, 07.09.2019: Die Romantische Straße

Rothenburg ob der Tauber - das Urbild einer mittelalterlichen deutschen Stadt. Von den Befestigungsanlagen fällt der Blick weit ins Land. In der Jakobskirche interessiert uns der Heilig-Blut-Altar von Riemenschneider. Detwang im Taubertal lockt mit einer Kreuzigungsgruppe des Meisters. Auf der Romantischen Straße fahren wir nach Creglingen. In die malerisch gelegene Herrgottskirche zieht uns der Marienaltar - unser letztes Werk Riemenschneiders auf dieser Reise.

(F)

5. Tag, Sonntag, 08.09.2019: Die Würzburger Residenz

Heute steht die Welt des Barock im Mittelpunkt! Freuen Sie sich auf die Residenz der Fürstbischöfe (UNESCO-Welterbe) und lassen Sie sich von der imposanten Architektur Balthasar Neumanns und den Fresken Tiepolos beeindrucken. Ab ca. 13.30 Uhr individuelle Rückreise.

(F)

A: Abendessen F: Frühstück

Der angezeigte Reiseverlauf und die Hotels beziehen sich auf den angegebenen Abreisetermin. Bei anderen Terminen dieser Reise können sich Reiseverlauf und Hotels ändern.

Hotel

Würzburg, Hotel Walfisch***

Am Mainufer, wenige Schritte von der Altstadt entfernt, befindet sich das familiengeführte Hotel. Im gepflegten Restaurant oder auf der Terrasse mit herrlichem Blick auf den Main und die Festung offeriert man Ihnen gern fränkische Köstlichkeiten. Morgens wird ein reichhaltiges Buffet angeboten. Die 40 komfortabel ausgestatteten Zimmer verfügen über Sat.-TV, WLAN , Minibar und Föhn. Zimmer mit Main- und Festungsblick sind auf Anfrage gegen Aufpreis buchbar. Reisen Sie mit dem Auto an, steht eine Garage zur Verfügung (ca. 15 € pro Tag). Die Kategorisierung erfolgt durch DEHOGA.

Event

Tilman Riemenschneider ...

... wurde um 1460 in Heiligenstadt geboren und starb am 7. Juli 1531 in Würzburg. Er war einer der bedeutendsten Bildhauer und Bildschnitzer der Spätgotik, bei dem bereits Stilformen der beginnenden Renaissance zu erkennen sind. Seine Werke machten ihn schon zu Lebzeiten sehr bekannt. Nicht nur als Künstler erreichte er hohes Ansehen, sondern auch als Politiker: Er war Ratsmitglied und Bürgermeister von Würzburg. Aufgrund seiner Parteinahme für die Bürger im Bauernkrieg musste er Folter und Gefangenschaft erdulden. Außerdem sorgte nach seiner Freilassung die nachtragende Obrigkeit dafür, dass Tilman Riemenschneider bald in Vergessenheit geriet.

Termine & Preise

Termine & Preise 2019

Direkt zum Leistungsumfang
Info Termine DZ in € * EZ in € * Reiseleitung
Information zur VerfügbarkeitDieser Termin ist nicht mehr buchbar.
07.08.–11.08. 695(ca. 779 CHF) 800(ca. 897 CHF)
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Die Mindestteilnehmerzahl ist aktuell erreicht.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 25
865(ca. 970 CHF) N.N.

* Alle Preisangaben in € pro Person, sofern nicht abweichend beschrieben.

Die Rechnung wird in Euro gestellt. Der angegebene Preis in Schweizer Franken ist ein Referenzpreis, der auf dem Wechselkurs der Europäischen Zentralbank vom 14.6.2019 basiert. Der tatsächlich zu bezahlende Preis in Schweizer Franken hängt vom jeweiligen Tageswechselkurs ab und von möglichen Bankgebühren der Kreditkartenherausgeberin, die im Zusammenhang mit dem Umtausch CHF/Euro entstehen können.

Hinweis: Diese Reisevariante beinhaltet keine An- und Abreise

Tipp: Alleinreisenden bieten wir mit der halbes Doppelzimmer Option die preisgünstige Möglichkeit, sich ein Doppelzimmer mit einem/einer anderen Mitreisenden zu teilen.

Weitere Informationen
Sollte sich bis zwei Monate vor Abreise kein Zimmerpartner anmelden, haben Sie die Wahl, entweder den Zuschlag für ein Einzelzimmer zu bezahlen, die Reise kostenlos umzubuchen oder kostenlos zu stornieren.
In den letzten zwei Monaten vor Abreise können neu eingehende Buchungen von halben Doppelzimmern leider nicht mehr berücksichtigt werden.

Leistungsumfang

Im Reisepreis enthalten
  • 4 Übernachtungen im Hotel Walfisch
  • Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • Frühstücksbuffet, ein Abendessen
  • Ausflüge in bequemen Reisebussen
  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung
  • Und außerdem: Eintrittsgelder, Studiosus-Audioset, Trinkgelder im Hotel, Reiseliteratur (ca. 15 €), klimaneutrale Bus-/Bahnfahrten

Einreise

Pass- und Visums-Erfordernisse für diese Reise

Als Reiseveranstalter sind wir gesetzlich dazu verpflichtet, alle Reisenden, unabhängig von deren Staatsangehörigkeit, vor Vertragsschluss über die sie betreffenden allgemeinen Pass- und Visumerfordernisse des jeweiligen Bestimmungslands, ggf. die ungefähren Fristen für die Erlangung von Visa, sowie gesundheitspolizeiliche Formalitäten zu unterrichten.

Einreisebestimmungen für diese Reise – alle Nationalitäten
(Quelle: Passolution GmbH)

Sicherheit und Gesund

Wenn Sie sich für eine Reise mit Studiosus entscheiden, erhalten Sie von uns zusammen mit Ihrer Buchungsbestätigung auch umfassende Reiseinformationen: hochaktuell und speziell abgestimmt auf Ihre Route und Ihren Abreisetermin. Einige besonders wichtige Informationen für Ihre Urlaubsplanung haben wir als Auszug daraus hier für Sie zusammengestellt.

Gesund & munter

Das sollten Sie generell sein, wenn Sie eine Reise antreten. Wir empfehlen, sich rechtzeitig über Infektions- und Impfschutz sowie andere Prophylaxemaßnahmen zu informieren und ggf. auch ärztlichen Rat zu Thromboserisiken bei Langstreckenflügen und anderen Gesundheitsrisiken einzuholen. Allgemeine Informationen erhalten Sie insbesondere bei den Gesundheitsämtern, bei reisemedizinisch erfahrenen Ärzten, Tropenmedizinern, reisemedizinischen Informationsdiensten oder der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.