Die "Alten Meister" in Dresden

Deutschland

Übersicht

Eine der bedeutendsten Gemäldegalerien der Welt erstrahlt in neuem Glanz! Nach jahrelanger Sanierung der Ausstellungsräume sind die "Alten Meister" im Semperbau des Dresdner Zwingers wieder zu sehen. Freuen Sie sich auf Meisterwerke von Dürer, Raffael, Tizian, Rubens, Vermeer und Canaletto. Zudem neu zu bestaunen: die Festetage im Residenzschloss der sächsischen Kurfürsten und Könige - so, wie sie zur Zeit von August dem Starken ausgesehen hat. Einzigartig: Porzellansammlung und Grünes Gewölbe. Dresden - eine Stadt, die mehr denn je eine Reise wert ist.

Weitere wichtige Informationen
Sie finden das Formblatt zur vorvertraglichen Unterrichtung über Ihre Rechte bei einer Pauschalreise, unsere Allgemeinen Reisebedingungen, Hinweise zum Datenschutz, Barrierefreiheit und Rücktrittsversicherungen sowie Länderinformationen und weitere wichtige Informationen in der Rubrik Infos & Tipps.

Route

1. Tag, Dienstag, 23.03.2021: Willkommen in Sachsens Metropole!

Individuelle Anreise nach Dresden. Um 16.30 Uhr treffen Sie Ihren Studiosus-Reiseleiter zu einem ersten Rundgang durch Elbflorenz. Von der Brühlschen Terrasse schauen wir über die Elbe zum Goldenen Reiter. Beim gemeinsamen Abendessen können wir über die sächsische Küche plaudern - aber auch darüber, was es für Dresden bedeutet, wieder als eine der Kunsthauptstädte der Welt zu gelten. Drei Übernachtungen.

(A)

2. Tag, Mittwoch, 24.03.2021: Gesamtkunstwerk Zwinger

Ob Porträt oder Altarbild: In der Gemäldegalerie Alte Meister - an der Elbseite des Dresdner Zwingers - ist jedes Werk ein Meisterwerk. "Das Schokoladenmädchen" von Liotard, die "Schlummernde Venus" von Giorgione und Tizian, Vermeers "Bei der Kupplerin", Raffaels "Sixtinische Madonna" oder Bellottos Ansichten der Altstadt Dresdens – beim Gang durch die hohen, frisch restaurierten Säle des Semperbaus trifft man immer wieder auf "alte Bekannte". Ganz neu tritt im Semperbau auch die einzigartige Skulpturensammlung von der Antike bis zum Barock in einen einzigartigen Dialog mit den ausgestellten Gemälden. Nachmittags schauen wir uns in einem anderen Teil des Zwingers das "weiße Gold" aus Augusts Porzellankollektion an. Die kostspieligen Importe hat der Kurfürst-König aus China und Japan erworben. Später kamen die Erzeugnisse der Meissener Manufaktur hinzu.

(F)

3. Tag, Donnerstag, 25.03.2021: Das Dresdner Residenzschloss

Hier haben die Wettiner gelebt: Im Hauptflügel des Dresdner Residenzschlosses wurden die Räume Augusts des Starken originalgetreu rekonstruiert. Dazu zählen vor allem das Porzellankabinett im Turmzimmer, der Thronsaal und das Paradeschlafzimmer. Uns interessiert auch, welche Gewänder August getragen hat. Wie wär's mit einem Abstecher zum neuen Riesensaal und Langen Gang? Auch sonst hat es das Residenzschloss in sich: Kostbarkeiten ohnegleichen verwahrt das Grüne Gewölbe. Im Neuen Grünen Gewölbe sind die faszinierenden Hauptwerke der Kollektion zu sehen: der Hofstaat des Großmoguls, das Goldene Kaffeezeug oder die Hutagraffe mit dem legendären Grünen Diamanten. Und dann "een Schälsche Heeßen" im traditionsreichen Café Kreutzkamm am Altmarkt? Oder Lust auf einen Bummel durch das Ausgehviertel Weiße Gasse?

(F)

4. Tag, Freitag, 26.03.2021: Barockviertel

Ihr Reiseleiter begleitet Sie gern bei einem Abschiedsbummel durch die historischen Barockviertel der Dresdner Neustadt. Von hier aus lässt sich der berühmte Canaletto-Blick genießen. Ab ca. 13.30 Uhr individuelle Rückreise.

(F)

A: Abendessen F: Frühstück

Der angezeigte Reiseverlauf und die Hotels beziehen sich auf den angegebenen Abreisetermin. Bei anderen Terminen dieser Reise können sich Reiseverlauf und Hotels ändern.

Hotel

Hyperion Dresden am Schloss*****

Im Herzen der Dresdner Altstadt erwartet Sie das Hotel in unmittelbarer Nachbarschaft zum Schloss und der Frauenkirche. Hinter der historisch anmutenden Fassade verbergen sich 235 moderne Zimmer, ein gehobenes Restaurant, eine Bar und ein exklusiver Spa-Bereich (kostenpflichtig). Die modern und geschmackvoll eingerichteten Komfortzimmer bestechen durch ihre Eleganz. Zur Ausstattung gehören Klimaanlage, Minibar, Safe, Föhn, Nespresso-Maschine, Flatscreen-TV und WLAN (kostenfrei). Reisen Sie mit dem Auto an, steht Ihnen eine hoteleigene Tiefgarage zur Verfügung (ca. 22 € pro Tag). Hotelkategorisierung durch Selbsteinschätzung.

Event

Gipfeltreffen Malerei/Skulptur

Neue Säle, neues Licht, neues Konzept - so lässt sich die jahrelange Komplettsanierung der weltberühmten Dresdner Gemäldegalerie "Alte Meister" im Semperbau des Zwingers zusammenfassen. Die neue Ausstellung wird die sich gegenseitig befruchtende Wechselwirkung zwischen Malerei und Plastik in den Fokus rücken und die Bedeutung der antiken Skulptur für die Malerei der Renaissance und des Barocks hervorheben. In der großen Skulpturenhalle im Ostflügel wird mit der Wiedereröffnung im Dezember 2019 zudem die bedeutende Antikensammlung zu sehen sein.

Termine & Preise

Termine & Preise 2021

Direkt zum Leistungsumfang
Info Termine DZ in € * EZ in € * Reiseleitung
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 25
N.N.
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Die Mindestteilnehmerzahl ist aktuell erreicht.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 25
N.N.
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Die Mindestteilnehmerzahl ist aktuell erreicht.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 25
495(ca. 536 CHF) N.N.

* Alle Preisangaben in € pro Person, sofern nicht abweichend beschrieben.

Die Rechnung wird in Euro gestellt. Der angegebene Preis in Schweizer Franken ist ein Referenzpreis, der auf dem Wechselkurs der Europäischen Zentralbank vom 27.11.2020 basiert. Der tatsächlich zu bezahlende Preis in Schweizer Franken hängt vom jeweiligen Tageswechselkurs ab und von möglichen Bankgebühren der Kreditkartenherausgeberin, die im Zusammenhang mit dem Umtausch CHF/Euro entstehen können.

Hinweis: Diese Reisevariante beinhaltet keine An- und Abreise

Leistungsumfang

Im Reisepreis enthalten
  • 3 Übernachtungen im Doppelzimmer im Hyperion Dresden am Schloss
  • Frühstück, ein Abendessen in einem Restaurant
  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung
  • Und außerdem: Eintrittsgelder, Studiosus-Audioset, Trinkgelder im Hotel, Reiseliteratur (ca. 15 €).
Klimaneutral reisen mit Studiosus

Die Reise wird durch CO2e-Kompensation klimaneutral gestellt.

Einreise

Aktuelle Hinweise zu Corona-Vorsorgemaßnahmen erhalten Sie unter der Rubrik "Sicher & Gesund" oder kontaktieren Sie Ihr Reisebüro.

Pass- und Visums-Erfordernisse für diese Reise für Staatsangehörige anderer Nationen

Als Reiseveranstalter sind wir gesetzlich dazu verpflichtet, alle Reisenden, unabhängig von deren Staatsangehörigkeit, vor Vertragsschluss über die sie betreffenden allgemeinen Pass- und Visumerfordernisse des jeweiligen Bestimmungslands, ggf. die ungefähren Fristen für die Erlangung von Visa, sowie gesundheitspolizeiliche Formalitäten zu unterrichten.

Einreisebestimmungen für diese Reise – alle Nationalitäten
(Quelle: Passolution GmbH)

Sicherheit und Gesund

Gesund & munter

Das sollten Sie generell sein, wenn Sie eine Reise antreten. Wir empfehlen, sich rechtzeitig über Infektions- und Impfschutz sowie andere Prophylaxemaßnahmen zu informieren und ggf. auch ärztlichen Rat zu Thromboserisiken bei Langstreckenflügen und anderen Gesundheitsrisiken einzuholen. Allgemeine Informationen erhalten Sie insbesondere bei den Gesundheitsämtern, bei reisemedizinisch erfahrenen Ärzten, Tropenmedizinern, reisemedizinischen Informationsdiensten oder der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.

Corona-Vorsorgemaßnahmen

Selbstverständlich ist uns Ihre Gesundheit, gerade in Zeiten von Corona, besonders wichtig. Wir haben daher bei der Planung alle bekannten Rahmenbedingungen sowie Verhaltens-, Distanz- und Hygienevorschriften in den Tagesprogrammen bestmöglich berücksichtigt. Nähere Informationen erhalten Sie im gemeinsamen Hygiene- und Sicherheitskonzept der Unternehmensgruppe Studiosus und Marco Polo Reisen