Advent im Erzgebirge

Deutschland

Übersicht

Kommen Sie mit ins "Weihnachtsland" - nach Dresden mit dem Striezelmarkt und ins Erzgebirge! Dort versteht man noch etwas von handgeschnitztem Weihnachtsschmuck und kennt das echte Dresdner-Stollen-Rezept. Die liebevoll geschmückten Fenster verwandeln die Orte in ein Lichtermeer. Genießen Sie den Zauber der Adventszeit!

Route

1. Tag, Sonntag, 03.12.2017: Dresden und der Striezelmarkt

Um 16.00 Uhr begrüßt Sie Ihr Studiosus-Reiseleiter im Hotel zu einem ersten Spaziergang über den Striezelmarkt - Dresdens berühmten Weihnachtsmarkt. Beim gemeinsamen Abendessen in einem Restaurant lernen wir uns kennen und stimmen uns auf die nächsten Tage ein.

2. Tag, Montag, 04.12.2017: Von Dresden ins Erzgebirge

Mit dem Studiosus-Reiseleiter geht es von Highlight zu Highlight: Von der Brühlschen Terrasse schauen wir über die Elbe zum Goldenen Reiter. Das wiederaufgebaute Schloss und die Frauenkirche sind weitere Stationen auf unserem Weg. Dann geht es hinaus aus der Stadt Richtung Erzgebirge. Prächtige Bürgerhäuser rund um den großen Marktplatz erwarten uns in der Silberstadt Freiberg. Im Dom St. Marien bestaunen wir die Tulpenkanzel und die große Silbermann-Orgel. Ein Bummel über den Weihnachtsmarkt gehört natürlich auch dazu. Und weiter geht es nach Sayda. Drei Übernachtungen in Sayda.

3. Tag, Dienstag, 05.12.2017: Nussknacker und Klöpplerinnen

Ein Nussknacker, der fast sechs, und eine Spieldose, die über vier Meter hoch ist: In Neuhausen gibt es eigene Museen für bunt bemalte Weltrekordriesen. In Seiffen - weltbekannt für seine Holzschnitzereien - lassen wir uns zu Weihnachtsgeschenken inspirieren. Dann geht es weiter nach Deutschneudorf zum Erlebnisbergwerk. Nach unserem Abendessen plaudern eine Klöpplerin und eine Bäumchenstecherin aus dem Nähkästchen und zeigen uns ihre Handwerkskunst.

4. Tag, Mittwoch, 06.12.2017: Adventsidyll in Annaberg

Vormittags fahren wir mit dem Bus über Olbernhau und Marienberg nach Annaberg, letzter Wohnort Adam Rieses. Dort steht auch die wohl schönste Kirche Sachsens, die Annenkirche. Und einen stimmungsvollen Weihnachtsmarkt gibt es auch. In Oberwiesenthal werden wir zur Kaffeetafel erwartet. Eine entspannte Busfahrt führt uns zurück zum Hotel. Abends wird es romantisch: bei einer Laternenwanderung (ca. 40 Min.) - mit Glühwein zum Aufwärmen.

5. Tag, Donnerstag, 07.12.2017: Abschied vom Erzgebirge

Wir verabschieden uns vom Erzgebirge und erreichen Dresden gegen 12 Uhr. Dort startet Ihre individuelle Heimreise, oder haben Sie noch etwas Zeit und bleiben länger in Dresden?

Der angezeigte Reiseverlauf und die Hotels beziehen sich auf den angegebenen Abreisetermin. Bei anderen Terminen dieser Reise können sich Reiseverlauf und Hotels ändern.

Hotel

Sayda-Friedebach, Kreuztanne****

Auf einer Anhöhe am Waldrand liegt das Waldhotel Kreuztanne, ca. 2 km vom Ortszentrum Sayda-Friedebach entfernt. Eine traumhafte Naturkulisse und eine gemütliche Atmosphäre lassen den Alltag schnell vergessen. Die 50 komfortabel ausgestatteten Zimmer verfügen über Sat.-TV, Radio und Minibar. Im Restaurant (Frühstücksbuffet) werden Sie mit regionalen und gutbürgerlichen Gerichten verwöhnt, und in der Bar wartet ein Schlummertrunk zum Tagesende. Für Hotelgäste steht ein kleiner Wellnessbereich zur Verfügung.

Termine & Preise

Termine & Preise 2017

Direkt zum Leistungsumfang
Info Termine DZ in € * EZ in € * Reiseleitung
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Die Mindestteilnehmerzahl ist aktuell erreicht.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 29
Frank Dietze
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 29
Frank Dietze

* Alle Preisangaben in € pro Person, sofern nicht abweichend beschrieben.

Die Rechnung wird in Euro gestellt. Der angegebene Preis in Schweizer Franken ist ein Referenzpreis, der auf dem Wechselkurs der Europäischen Zentralbank vom 25.9.2017 basiert. Der tatsächlich zu bezahlende Preis in Schweizer Franken hängt vom jeweiligen Tageswechselkurs ab und von möglichen Bankgebühren der Kreditkartenherausgeberin, die im Zusammenhang mit dem Umtausch CHF/Euro entstehen können.

Hinweis: Preise gelten ab Dresden.

Tipp: Alleinreisenden bieten wir mit der halbes Doppelzimmer Option die preisgünstige Möglichkeit, sich ein Doppelzimmer mit einem/einer anderen Mitreisenden zu teilen.

Weitere Informationen
Sollte sich bis zwei Monate vor Abreise kein Zimmerpartner anmelden, haben Sie die Wahl, entweder den Zuschlag für ein Einzelzimmer zu bezahlen, die Reise kostenlos umzubuchen oder kostenlos zu stornieren.
In den letzten zwei Monaten vor Abreise können neu eingehende Buchungen von halben Doppelzimmern leider nicht mehr berücksichtigt werden.

Leistungsumfang

Im Reisepreis enthalten
  • Rundreise und Ausflüge in bequemem Reisebus (Klimaanlage, WC)
  • 4 Übernachtungen in guten Hotels
  • Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • Halbpension (Abendessen und Frühstück)
  • Kaffeetafel und Glühwein
  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung
  • Und außerdem: Eintrittsgelder, Übernachtungssteuer, Kurtaxe, Studiosus-Audioset, Trinkgelder im Hotel, Reiseliteratur (ca. 15 EUR), klimaneutrale Bus-/Bahnfahrten

Einreise

Wenn Sie sich für eine Reise mit Studiosus entscheiden, erhalten Sie von uns zusammen mit Ihrer Buchungsbestätigung auch umfassende Reiseinformationen: hochaktuell und speziell abgestimmt auf Ihre Route und Ihren Abreisetermin. Einige besonders wichtige Informationen für Ihre Urlaubsplanung haben wir als Auszug daraus hier für Sie zusammengestellt.

Allg. Informationen zu Einreise- und Gesundheitsbestimmungen

Alle Informationen durch Studiosus über solche Bestimmungen und dazugehörige Fristen beziehen sich - wenn nicht anders angegeben - auf die Erfordernisse für Angehörige von EU-Mitgliedsstaaten und Staatsangehörige der Schweiz. Bei abweichenden persönlichen Umständen empfiehlt sich die Nachfrage beim zuständigen Konsulat.

In den Länderinformationen zu den einzelnen Reiseländern finden Sie allgemeine Informationen in den Rubriken "Die Papiere bitte!" bzw. "Der Pass muss mit". Die spezifischen Informationen befinden sich bei der Ausschreibung der einzelnen Reisen in den Rubriken "Einreise" sowie "Sicher & gesund". Diese Angaben entsprechen dem Stand bei Ausschreibung, spätere Informationen dem Stand der Informationserteilung. Im Hinblick auf mögliche, plötzlich auftretende Änderungen der Bestimmungen im Reiseland möchten wir Ihnen nahelegen, selbst die Medien bzw. Reisehinweise der Auswärtigen Ämter zu verfolgen, um sich frühzeitig auf geänderte Umstände einstellen zu können.

Sollten sich für Sie durch Vorschriften und Empfehlungen Probleme ergeben, die Ihre Reise verhindern oder beeinträchtigen, so berechtigt Sie das nicht zum kostenfreien Rücktritt vom Reisevertrag, soweit Studiosus die genannten Schwierigkeiten nicht zu vertreten hat.

Sicherheit und Gesund

Wenn Sie sich für eine Reise mit Studiosus entscheiden, erhalten Sie von uns zusammen mit Ihrer Buchungsbestätigung auch umfassende Reiseinformationen: hochaktuell und speziell abgestimmt auf Ihre Route und Ihren Abreisetermin. Einige besonders wichtige Informationen für Ihre Urlaubsplanung haben wir als Auszug daraus hier für Sie zusammengestellt.

Gesund & munter

Das sollten Sie generell sein, wenn Sie eine Reise antreten. Wir empfehlen, sich rechtzeitig über Infektions- und Impfschutz sowie andere Prophylaxemaßnahmen zu informieren und ggf. auch ärztlichen Rat zu Thromboserisiken bei Langstreckenflügen und anderen Gesundheitsrisiken einzuholen. Allgemeine Informationen erhalten Sie insbesondere bei den Gesundheitsämtern, bei reisemedizinisch erfahrenen Ärzten, Tropenmedizinern, reisemedizinischen Informationsdiensten oder der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.