Silvester in Berlin

Deutschland

Übersicht

Hier steppt der Bär: Berlin gilt als die deutsche Silvesterhauptstadt mit der längsten Silvestermeile der Republik. Feiern Sie den Jahreswechsel mit "La Bohème" in der Deutschen Oper und anschließend beim Silvester-Dinner in Ihrem Hotel oder im Restaurant Refugium am Gendarmenmarkt. Zum Auftakt des neuen Jahres dürfen Sie sich auf ein Neujahrskonzert freuen: in der wiedereröffneten Staatsoper oder zum Jubiläum der Komischen Oper. Was sonst noch auf dem Programm steht? Das Stadtschloss, das Kulturforum und die Highlights auf der Museumsinsel.

Route

1. Tag, Freitag, 29.12.2017: In die Hauptstadt

Individuelle Anreise nach Berlin. Ein Highlight bereits beim ersten Blick: die Festbeleuchtung der Stadt, so kreativ wie wohl nirgendwo sonst in Europa. Um 16 Uhr begrüßt Sie Ihr Studiosus-Reiseleiter im Hotel zu einem ersten Spaziergang, und bei einem Aperitif stimmen wir uns auf die kommenden Tage ein. Vier Übernachtungen.

2. Tag, Samstag, 30.12.2017: Berliner Kaleidoskop

Was gibt es Neues zwischen Kurfürstendamm, Reichstag und Alexanderplatz? Eine Stadt wie Berlin ist ständig in Bewegung, und wir verschaffen uns auf einer Rundfahrt einen Überblick über das Geschehen in der Hauptstadt. Genauer unter die Lupe nehmen wir die historische Mitte: Hier entsteht eine neue U-Bahn-Verbindung, und die Staatsoper wurde frisch renoviert. Das neu errichtete Stadtschloss nimmt Formen an. In der Humboldt-Box erfahren wir mehr zur Geschichte des Schlosses und zu seinem Wiederaufbau. Ein erstes Schmuckstück der Museumsinsel besuchen wir im Anschluss: die Alte Nationalgalerie mit ihrer erlesenen Sammlung.

3. Tag, Sonntag, 31.12.2017: Prost Neujahr!

Noch einmal geht es auf die Museumsinsel: Im Neuen Museum folgen wir nicht nur unseren Vorfahren durch die Frühgeschichte, sondern bestaunen auch den interessanten Bau selbst mit seinen rekonstruierten und neu gestalteten Elementen. Und natürlich besuchen wir den Superstar der Museumsinsel, die Büste der Nofretete. Danach geht es auf den Gendarmenmarkt mit seinen stimmungsvollen Weihnachtsbuden, und wir genießen die Atmosphäre bei einem letzten Glühwein des Jahres. Es bleibt Zeit zur Vorbereitung auf Silvester. Wir kehren abends entweder zurück zum Gendarmenmarkt zum großen Silvester-Dinner im Restaurant Refugium gleich neben dem Französischen Dom oder freuen uns auf "La Bohème" in der Deutschen Oper und unser Silvester-Dinner im Hotel. Dann zählen wir rückwärts und stoßen um Mitternacht aufs neue Jahr an!

4. Tag, Montag, 01.01.2018: Neujahr in Berlin

Das neue Jahr lassen wir gemütlich angehen. Ein langes und spätes Frühstück, ein Neujahrsspaziergang? Erst zu Mittag lockt uns die große Kunst Europas ans Kulturforum, und wir flanieren durch die Gemäldegalerie, zu Botticelli, Vermeer, Rembrandt, Dürer, Caravaggio und allen anderen großen Meistern, die hier versammelt sind. Nach so viel Schönheit für die Augen sind unsere Ohren an der Reihe: Das Neujahrskonzert in der Staatsoper bzw. in der Komischen Oper läutet das neue Jahr musikalisch ein.

5. Tag, Dienstag, 02.01.2018: Bis bald, Berlin!

Das neue Jahr geht seinen Gang, und wir nehmen Abschied voneinander und von Berlin. Im Laufe des Tages individuelle Rückreise.

Der angezeigte Reiseverlauf und die Hotels beziehen sich auf den angegebenen Abreisetermin. Bei anderen Terminen dieser Reise können sich Reiseverlauf und Hotels ändern.

Hotel

Hotel Pullman Schweizerhof*****

Das stilvolle, moderne Haus liegt in unmittelbarer Nähe von Kurfürstendamm und Gedächtniskirche. Das Restaurant bietet deutsche und internationale Küche. Die 384 Zimmer sind elegant und hell gestaltet und verfügen über Klimaanlage, WLAN, Sat.-TV, Minibar, Safe und Föhn. Im Wellnessbereich mit Schwimmbad, Sauna, Dampfbad und Fitnesseinrichtung können Sie entspannen. Die Kategorisierung erfolgt durch Selbsteinschätzung des Hotels.

Event

Ihr Highlight zum Jahreswechsel

Übernachtungen im Schweizerhof

31.12.: "La Bohème" von Giacomo Puccini in der Deutschen Oper Berlin; Nicholas Carter; Elena Guseva, Siobhan Stagg, Yosep Kang, Markus Brück (19.30 Uhr, II. Kat., ca. 95 EUR). Silvester-Dinner im Hotel. Sekt um Mitternacht.

1.1.: "Sinfonie Nr. 9 d-Moll op. 125" von Ludwig van Beethoven; Daniel Barenboim; Camilla Nylund, Katrin Wundsam, Simon O'Neill, René Pape (um 16.00 Uhr in der Staatsoper Berlin, II. Kat., ca. 130 EUR).

Termine & Preise

Termine & Preise 2017

Direkt zum Leistungsumfang
Info Termine DZ in € * EZ in € * Reiseleitung
Information zur VerfügbarkeitDieser Termin ist nicht mehr buchbar.
29.12.–02.01. 1495(ca. 1745 CHF) 1970(ca. 2299 CHF)

* Alle Preisangaben in € pro Person, sofern nicht abweichend beschrieben.

Die Rechnung wird in Euro gestellt. Der angegebene Preis in Schweizer Franken ist ein Referenzpreis, der auf dem Wechselkurs der Europäischen Zentralbank vom 15.12.2017 basiert. Der tatsächlich zu bezahlende Preis in Schweizer Franken hängt vom jeweiligen Tageswechselkurs ab und von möglichen Bankgebühren der Kreditkartenherausgeberin, die im Zusammenhang mit dem Umtausch CHF/Euro entstehen können.

Hinweis: Diese Reisevariante beinhaltet keine An- und Abreise

Hinweis: Auf Anfrage buchen wir Ihnen gern einen Flug.

Tipp: Alleinreisenden bieten wir mit der halbes Doppelzimmer Option die preisgünstige Möglichkeit, sich ein Doppelzimmer mit einem/einer anderen Mitreisenden zu teilen.

Weitere Informationen
Sollte sich bis zwei Monate vor Abreise kein Zimmerpartner anmelden, haben Sie die Wahl, entweder den Zuschlag für ein Einzelzimmer zu bezahlen, die Reise kostenlos umzubuchen oder kostenlos zu stornieren.
In den letzten zwei Monaten vor Abreise können neu eingehende Buchungen von halben Doppelzimmern leider nicht mehr berücksichtigt werden.

Leistungsumfang

Im Reisepreis enthalten
  • 4 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet
  • Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • Stadtrundfahrt und Fahrten zu den Events in bequemem Reisebus (Klimaanlage)
  • Fahrten mit öffentlichen Verkehrsmitteln
  • Silvesterprogramm
  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung
  • Und außerdem: Eintrittsgelder, Studiosus-Audioset, Trinkgelder im Hotel, Reiseliteratur (ca. 15 €), klimaneutrale Bus-/Bahnfahrten

Einreise

Wenn Sie sich für eine Reise mit Studiosus entscheiden, erhalten Sie von uns zusammen mit Ihrer Buchungsbestätigung auch umfassende Reiseinformationen: hochaktuell und speziell abgestimmt auf Ihre Route und Ihren Abreisetermin. Einige besonders wichtige Informationen für Ihre Urlaubsplanung haben wir als Auszug daraus hier für Sie zusammengestellt.

Allg. Informationen zu Einreise- und Gesundheitsbestimmungen

Alle Informationen durch Studiosus über solche Bestimmungen und dazugehörige Fristen beziehen sich - wenn nicht anders angegeben - auf die Erfordernisse für Angehörige von EU-Mitgliedsstaaten und Staatsangehörige der Schweiz. Bei abweichenden persönlichen Umständen empfiehlt sich die Nachfrage beim zuständigen Konsulat.

In den Länderinformationen zu den einzelnen Reiseländern finden Sie allgemeine Informationen in den Rubriken "Die Papiere bitte!" bzw. "Der Pass muss mit". Die spezifischen Informationen befinden sich bei der Ausschreibung der einzelnen Reisen in den Rubriken "Einreise" sowie "Sicher & gesund". Diese Angaben entsprechen dem Stand bei Ausschreibung, spätere Informationen dem Stand der Informationserteilung. Im Hinblick auf mögliche, plötzlich auftretende Änderungen der Bestimmungen im Reiseland möchten wir Ihnen nahelegen, selbst die Medien bzw. Reisehinweise der Auswärtigen Ämter zu verfolgen, um sich frühzeitig auf geänderte Umstände einstellen zu können.

Sollten sich für Sie durch Vorschriften und Empfehlungen Probleme ergeben, die Ihre Reise verhindern oder beeinträchtigen, so berechtigt Sie das nicht zum kostenfreien Rücktritt vom Reisevertrag, soweit Studiosus die genannten Schwierigkeiten nicht zu vertreten hat.

Sicherheit und Gesund

Wenn Sie sich für eine Reise mit Studiosus entscheiden, erhalten Sie von uns zusammen mit Ihrer Buchungsbestätigung auch umfassende Reiseinformationen: hochaktuell und speziell abgestimmt auf Ihre Route und Ihren Abreisetermin. Einige besonders wichtige Informationen für Ihre Urlaubsplanung haben wir als Auszug daraus hier für Sie zusammengestellt.

Gesund & munter

Das sollten Sie generell sein, wenn Sie eine Reise antreten. Wir empfehlen, sich rechtzeitig über Infektions- und Impfschutz sowie andere Prophylaxemaßnahmen zu informieren und ggf. auch ärztlichen Rat zu Thromboserisiken bei Langstreckenflügen und anderen Gesundheitsrisiken einzuholen. Allgemeine Informationen erhalten Sie insbesondere bei den Gesundheitsämtern, bei reisemedizinisch erfahrenen Ärzten, Tropenmedizinern, reisemedizinischen Informationsdiensten oder der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.