Staatsoper Berlin in neuem Glanz

Deutschland

Übersicht

Sieben Jahre lang wurde Berlins ältestes Opernhaus aufwendig saniert und die Bühnentechnik auf den neuesten Stand gebracht. Heute präsentiert sich das historische Gebäude Unter den Linden nun in neuem Glanz. Erleben Sie die Höhepunkte der zweiten Opernsaison im wiedereröffneten Haus: Zur Wahl stehen Werke von Verdi, Wagner und Debussy. Und entdecken Sie auch einige Highlights der vielfältigen Museumslandschaft an der Spree!

Weitere wichtige Informationen
Sie finden das Formblatt zur vorvertraglichen Unterrichtung über Ihre Rechte bei einer Pauschalreise, unsere Allgemeinen Reisebedingungen, Hinweise zum Datenschutz, Barrierefreiheit und Rücktrittsversicherungen sowie Länderinformationen und weitere wichtige Informationen in der Rubrik Infos & Tipps.

Route

1. Tag, Donnerstag, 13.06.2019: Willkommen in der Hauptstadt!

Individuelle Anreise nach Berlin. Um 16.30 Uhr treffen Sie Ihre Studiosus-Reiseleiterin im Hotel zu einem ersten Spaziergang durch die City: Wir flanieren über die Prachtstraße Unter den Linden zum Brandenburger Tor und genießen das Flair des Gendarmenmarkts. Mit einem gemeinsamen Abendessen klingt der Tag aus. Drei Übernachtungen.

(A)

2. Tag, Freitag, 14.06.2019: Musikmuseum und Berliner Kunst

Über den Boulevard der Sterne, der Berliner Variante des Hollywood Walk of Fame, steuern wir das Musikinstrumentenmuseum an. Hier bestaunen wir nicht nur Stradivari und Hammond-Orgel, sondern tauchen auch ein in die Klangwelten der verschiedenen Instrumente. In der Berlinischen Galerie werden rund 250 Hauptwerke aus Malerei, Grafik, Skulptur und Fotografie von 1880 bis 1980 präsentiert: Ein facettenreicher chronologischer Spaziergang durch die Kunst der deutschen Hauptstadt erwartet uns! Am Abend freuen wir uns auf eine Opernaufführung in der Staatsoper Unter den Linden.

3. Tag, Samstag, 15.06.2019: Museumsinsel und Porzellan

Im Neuen Museum folgen wir nicht nur unseren Vorfahren durch die Frühgeschichte, sondern bestaunen auch den interessanten Bau selbst mit seinen rekonstruierten und neu gestalteten Elementen. Und natürlich besuchen wir den Superstar der Museumsinsel, die Büste der Nofretete. Auf einem Rundgang durch die KPM-Welt entdecken wir die faszinierende Geschichte des "weißen Goldes" im einstigen Preußen. Immer wieder begegnet uns das blaue Zepter - Markenzeichen der weltberühmten Porzellanmanufaktur. Es bleibt noch Zeit, die Stadt auf eigene Faust zu erkunden.

4. Tag, Sonntag, 16.06.2019: Gehen oder bleiben?

Unser Abschiedsspaziergang führt zum Berliner Dom und zum Lustgarten. Gegenüber in der Humboldt-Box werfen wir einen Blick in die Zukunft des Stadtschlosses, das mehr und mehr Gestalt annimmt. Wo und wie werden die Sammlungen der Weltkunst dort untergebracht sein? Ab ca. 14 Uhr individuelle Heimreise – oder haben Sie ein paar Tage Verlängerung gebucht? Man wird Sie beneiden ...

A: Abendessen

Der angezeigte Reiseverlauf und die Hotels beziehen sich auf den angegebenen Abreisetermin. Bei anderen Terminen dieser Reise können sich Reiseverlauf und Hotels ändern.

Hotel

Hotel Maritim proArte****

Inmitten Berlins, zwischen Brandenburger Tor und Gendarmenmarkt, liegt das Kunst- und Designerhotel direkt an der Friedrichstraße. Zum Prachtboulevard Unter den Linden mit seinen eleganten Geschäften sind es nur wenige Schritte. Die 403 Zimmer sind modern eingerichtet und verfügen über Klimaanlage, Sat.-TV, WLAN, Minibar, Safe und Föhn. Hinzu kommt eine freie Benutzung des hoteleigenen Schwimmbads. Reisen Sie mit dem Auto an, steht Ihnen eine öffentliche Parkgarage zur Verfügung (ca. 24 € pro Tag). Durch die zentrale Innenstadtlage befindet sich das Hotel in einer Umweltzone. Hierdurch ist die Anfahrt mit dem Auto ausschließlich mit einer grünen Umweltplakette möglich. Die Kategorisierung erfolgt durch DEHOGA.

Event

Spielplan zu Ihrem Reisetermin

28.5. Debussy, "Pelléas et Mélisande"Maxime Pascal; Ruth Berghaus; Rolando Villazón, Luca Pisaroni, Marianne Crebassa, Wolfgang Schöne, Katharina Kammerloher (29.5., 19 Uhr, I. Kat., 75 €)

13.6. Verdi, "Rigoletto"

Andrés Orozco-Estrada; Bartlett Sher; Michael Fabiano, Christopher Maltman, Nadine Sierra (14.6., 19.30 Uhr, I. Kat., 130 €)

27.6. Wagner, "Tristan und Isolde"

Daniel Barenboim; Dmitri Tcherniakov; Andreas Schager, René Pape, Anja Kampe, Boaz Daniel, Violeta Urmana (28.6., 16 Uhr, I. Kat., ca. 200 €)

Ihre Reiseleiterin gibt Ihnen eine Einführung zu Komponist, Werk und Aufführung.

Staatsoper Unter den Linden

1743 wurde die Lindenoper erstmals eröffnet. Friedrich der Große hatte sich einen Musentempel inmitten seiner Hauptstadt gewünscht. Und das Universalgenie Georg Wenzeslaus von Knobelsdorff war den Weisungen des Königs untertänigst gefolgt. Er schuf in der noch wenig bedeutenden Metropole Preußens das erste frei stehende, genuine Opernhaus Deutschlands. Zu dieser Zeit war es das größte Musiktheater in Europa. 275 Jahre, mehrere Zerstörungen, Wiederaufbauten, Bauskandale und -Verzögerungen später hat die Staatsoper Unter den Linden aufs Neue ihre Tore geöffnet - zum Ruhm des Königs, aber auch aller Bürger, die mit dazu beigetragen haben, dieses "künstlerische Aushängeschild" wieder erstrahlen zu lassen.

Bewertung

Kundenbewertung im Detail

Weiterempfehlung dieser Reise
100,0%Anteil Nennungen: Weiterempfehlung "ja", "ja, ohne jeglichen Vorbehalt"
Reiseverlauf (Reiseroute, Besichtigungen, Erlebniswert, organisatorischer Ablauf etc.)
96,9%Anteil Nennungen: Erwartung "erfüllt", "übertroffen", "erheblich übertroffen"
Studiosus-Reiseleitung
98,7%Anteil Nennungen: Erwartung "erfüllt", "übertroffen", "erheblich übertroffen"
Hotels
95,2%Anteil Nennungen: Erwartung "erfüllt", "übertroffen", "erheblich übertroffen"
Den Anbieter Studiosus können weiterempfehlen
97,7%Anteil Nennungen: Weiterempfehlung "ja", "ja, ohne jeglichen Vorbehalt"
TÜV Rheinland Zertifikat ISO 9001:2015 und ISO 14001:2015

Die Gästebewertungen unserer Reiseangebote werden anonym, kumuliert und ohne Personenbezug veröffentlicht. Das Verfahren wird jährlich vom TÜV Rheinland einem Audit unterzogen und separat nach der Qualitätsnorm ISO 9001:2008 zertifiziert, zuletzt im März 2018.

Termine & Preise

Termine & Preise 2019

Direkt zum Leistungsumfang
Info Termine DZ in € * EZ in € * Reiseleitung
Information zur VerfügbarkeitDieser Termin ist nicht mehr buchbar.
28.05.–31.05. 760(ca. 863 CHF) 895(ca. 1016 CHF)
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Die Mindestteilnehmerzahl ist aktuell erreicht.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 25
Martina Göbel
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Die Mindestteilnehmerzahl ist aktuell erreicht.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 25
Ellen Katja Jaeckel

* Alle Preisangaben in € pro Person, sofern nicht abweichend beschrieben.

Die Rechnung wird in Euro gestellt. Der angegebene Preis in Schweizer Franken ist ein Referenzpreis, der auf dem Wechselkurs der Europäischen Zentralbank vom 19.3.2019 basiert. Der tatsächlich zu bezahlende Preis in Schweizer Franken hängt vom jeweiligen Tageswechselkurs ab und von möglichen Bankgebühren der Kreditkartenherausgeberin, die im Zusammenhang mit dem Umtausch CHF/Euro entstehen können.

Hinweis: Diese Reisevariante beinhaltet keine An- und Abreise

Hinweis: Auf Anfrage buchen wir für Sie gerne auch die Fluganreise.

Tipp: Alleinreisenden bieten wir mit der halbes Doppelzimmer Option die preisgünstige Möglichkeit, sich ein Doppelzimmer mit einem/einer anderen Mitreisenden zu teilen.

Weitere Informationen
Sollte sich bis zwei Monate vor Abreise kein Zimmerpartner anmelden, haben Sie die Wahl, entweder den Zuschlag für ein Einzelzimmer zu bezahlen, die Reise kostenlos umzubuchen oder kostenlos zu stornieren.
In den letzten zwei Monaten vor Abreise können neu eingehende Buchungen von halben Doppelzimmern leider nicht mehr berücksichtigt werden.

Leistungsumfang

Im Reisepreis enthalten
  • 3 Übernachtungen im Hotel Maritim proArte
  • Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • Frühstücksbuffet, ein Abendessen in einem Restaurant
  • Fahrten mit öffentlichen Verkehrsmitteln
  • Opernkarte
  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung
  • Und außerdem: Eintrittsgelder, Studiosus-Audioset, Trinkgelder im Hotel, Reiseliteratur (ca. 15 €), klimaneutrale Bus-/Bahnfahrten

Einreise

Pass- und Visums-Erfordernisse für diese Reise

Als Reiseveranstalter sind wir gesetzlich dazu verpflichtet, alle Reisenden, unabhängig von deren Staatsangehörigkeit, vor Vertragsschluss über die sie betreffenden allgemeinen Pass- und Visumerfordernisse des jeweiligen Bestimmungslands, ggf. die ungefähren Fristen für die Erlangung von Visa, sowie gesundheitspolizeiliche Formalitäten zu unterrichten.

Einreisebestimmungen für diese Reise – alle Nationalitäten
(Quelle: Passolution GmbH)

Sicherheit und Gesund

Wenn Sie sich für eine Reise mit Studiosus entscheiden, erhalten Sie von uns zusammen mit Ihrer Buchungsbestätigung auch umfassende Reiseinformationen: hochaktuell und speziell abgestimmt auf Ihre Route und Ihren Abreisetermin. Einige besonders wichtige Informationen für Ihre Urlaubsplanung haben wir als Auszug daraus hier für Sie zusammengestellt.

Gesund & munter

Das sollten Sie generell sein, wenn Sie eine Reise antreten. Wir empfehlen, sich rechtzeitig über Infektions- und Impfschutz sowie andere Prophylaxemaßnahmen zu informieren und ggf. auch ärztlichen Rat zu Thromboserisiken bei Langstreckenflügen und anderen Gesundheitsrisiken einzuholen. Allgemeine Informationen erhalten Sie insbesondere bei den Gesundheitsämtern, bei reisemedizinisch erfahrenen Ärzten, Tropenmedizinern, reisemedizinischen Informationsdiensten oder der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.