Osterfestspiele in Baden-Baden

Deutschland

Übersicht

Die Berliner Philharmoniker und Baden-Baden sind zu den Osterfestspielen bereits ein eingespieltes Team: Erleben Sie das Weltklasse-Orchester unter der Leitung von Riccardo Muti, mit Elina Garanca und Ildar Abdrazakov beim "Verdi-Requiem". Der designierte Chefdirigent Kirill Petrenko steht am Dirigentenpult, wenn Lang Lang am Klavier bei Werken von Beethoven und Tschaikowski brilliert. Und auch sonst folgt ein Höhepunkt dem anderen: Festspielhausführung, Casinobesichtigung und das Museum Frieder Burda.

Weitere wichtige Informationen
Sie finden das Formblatt zur vorvertraglichen Unterrichtung über Ihre Rechte bei einer Pauschalreise, unsere Allgemeinen Reisebedingungen, Hinweise zum Datenschutz, Barrierefreiheit und Rücktrittsversicherungen sowie Länderinformationen und weitere wichtige Informationen in der Rubrik Infos & Tipps.

Route

1. Tag, Freitag, 19.04.2019: Willkommen in der Bäderstadt!

Im Lauf des Tages individuelle Anreise nach Baden-Baden. Um 17 Uhr erwartet Sie Ihre Studiosus-Reiseleiterin zu einem ersten Spaziergang. Lecker: das gemeinsame Abendessen im Hotelrestaurant. Drei Übernachtungen.

(A)

2. Tag, Samstag, 20.04.2019: Mondäne Welten und Musik

Bei einer Führung schauen wir uns das Festspielhaus genauer an. Danach werfen wir auf unserem Rundgang durch Baden-Baden einen Blick in die Stiftskirche mit ihrem Sandsteinkruzifix und genießen anschließend die Aussicht von der Terrasse des Neuen Schlosses. Wie wäre es am freien Nachmittag mit einem Spaziergang (ca. 40 Min.) entlang der Lichtentaler Allee? Abends treffen wir uns zum ersten musikalischen Höhepunkt - der "Messa da Requiem" von Giuseppe Verdi.

(F)

3. Tag, Sonntag, 21.04.2019: Casino und Freizeit

Vormittags lassen wir uns in den Prunksälen des Casinos in die Zeit zurückversetzen, als Baden-Baden einer der schicksten Kurorte Europas war und die VIPs des 19. Jahrhunderts hierherströmten. Der Nachmittag gehört Ihnen. Vielleicht wollen Sie sich im weltberühmten Friedrichsbad entspannen oder im Fabergé-Museum Schmuckstücke des legendären Juweliers bewundern? Am Abend genießen wir das Konzert mit Lang Lang und den Berliner Philharmonikern im Festspielhaus.

(F/I)

4. Tag, Montag, 22.04.2019: Bildende Kunst

Vormittags flanieren wir durch die Parklandschaft vor dem weißen Richard-Meier-Bau des Museums Frieder Burda. Das Museum präsentiert in seinen Räumen Meisterwerke aus dem Centre Pompidou. Dessen Sammlung an moderner und zeitgenössischer Kunst ist die größte in ganz Europa. Die Kooperation mit dem Pariser Museum bringt die Kunstwerke aus Frankreich in einen spannenden Dialog mit hochkarätigen Arbeiten aus der Sammlung Frieder Burda. Individuelle Rückreise ab ca. 13.30 Uhr.

(F)

A: Abendessen F: Frühstück I: Imbiss

Der angezeigte Reiseverlauf und die Hotels beziehen sich auf den angegebenen Abreisetermin. Bei anderen Terminen dieser Reise können sich Reiseverlauf und Hotels ändern.

Hotel

Hotel am Sophienpark****

Absolut zentral und trotzdem ruhig liegt das Haus in der hoteleigenen Parkanlage. Kunsthalle und Casino sowie die vielfältigen Einkaufs- und Ausgehmöglichkeiten sind nach wenigen Schritten erreichbar. Die 73 großzügigen Zimmer sind mit Sat.-TV, WLAN, Safe und Föhn ausgestattet. Freuen Sie sich zum Frühstück auf das reichhaltige Buffet im Parkrestaurant. Lassen Sie den Abend in einer der nahe gelegenen Weinstuben ausklingen. Sollten Sie mit dem Pkw anreisen, steht Ihnen eine Garage zur Verfügung (ca. 14 € pro Tag). Die Kategorisierung erfolgt durch DEHOGA.

Event

Spielplan

20.4. "Messa da Requiem" von Giuseppe Verdi

Riccardo Muti; Vittoria Yeo, Elina Garanca, Francesco Meli, Ildar Abdrazakov

Chor des Bayerischen Rundfunks,

Berliner Philharmoniker (18.00 Uhr, I. Kat., 260 €)

21.4. Lang Lang & Kirill Petrenko

Ludwig van Beethoven, "Klavierkonzert Nr. 3 c-Moll op. 37"Peter I. Tschaikowski, "Sinfonie Nr. 5 e-Moll op. 64"

Lang Lang, Klavier,

Kirill Petrenko, Berliner Philharmoniker (18.00 Uhr, I. Kat., 215 €)

Ihr Reiseleiter gibt Ihnen eine Einführung zu Komponisten und Werken.

Osterfestspiele

Am historischen Bahnhof von Baden-Baden, wo lange Zeit Könige, Kaiser und Zaren anreisten, steht seit 1998 eine der europaweit größten Spielstätten für klassische Musik, deren Akustik zu den besten der Welt zählt. Das Festspielhaus - eine Erfolgsgeschichte ohnegleichen. Seit 2013 spielen hier die Berliner Philharmoniker während der Osterzeit und setzen ihre vor über 40 Jahren in Salzburg gegründeten Osterfestspiele nun in Baden-Baden fort. Das Versprechen: Man hat noch viel vor miteinander!

Termine & Preise

Termine & Preise 2019

Direkt zum Leistungsumfang
Info Termine DZ in € * EZ in € * Reiseleitung
Information zur VerfügbarkeitDieser Termin ist nicht mehr buchbar.
19.04.–22.04. 1545(ca. 1744 CHF) 1685(ca. 1902 CHF)

* Alle Preisangaben in € pro Person, sofern nicht abweichend beschrieben.

Die Rechnung wird in Euro gestellt. Der angegebene Preis in Schweizer Franken ist ein Referenzpreis, der auf dem Wechselkurs der Europäischen Zentralbank vom 5.9.2018 basiert. Der tatsächlich zu bezahlende Preis in Schweizer Franken hängt vom jeweiligen Tageswechselkurs ab und von möglichen Bankgebühren der Kreditkartenherausgeberin, die im Zusammenhang mit dem Umtausch CHF/Euro entstehen können.

Hinweis: Diese Reisevariante beinhaltet keine An- und Abreise

Tipp: Alleinreisenden bieten wir mit der halbes Doppelzimmer Option die preisgünstige Möglichkeit, sich ein Doppelzimmer mit einem/einer anderen Mitreisenden zu teilen.

Weitere Informationen
Sollte sich bis zwei Monate vor Abreise kein Zimmerpartner anmelden, haben Sie die Wahl, entweder den Zuschlag für ein Einzelzimmer zu bezahlen, die Reise kostenlos umzubuchen oder kostenlos zu stornieren.
In den letzten zwei Monaten vor Abreise können neu eingehende Buchungen von halben Doppelzimmern leider nicht mehr berücksichtigt werden.

Leistungsumfang

Im Reisepreis enthalten
  • 3 Übernachtungen im Hotel am Sophienpark
  • Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • Frühstücksbuffet, ein Abendessen im Hotel
  • Fahrt zum/vom Event
  • 2 Konzertkarten
  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung
  • Und außerdem: Eintrittsgelder, Studiosus-Audioset, Trinkgelder im Hotel, Reiseliteratur (ca. 15 €), klimaneutrale Bus-/Bahnfahrten

Einreise

Pass- und Visums-Erfordernisse für diese Reise

Als Reiseveranstalter sind wir gesetzlich dazu verpflichtet, alle Reisenden, unabhängig von deren Staatsangehörigkeit, vor Vertragsschluss über die sie betreffenden allgemeinen Pass- und Visumerfordernisse des jeweiligen Bestimmungslands, ggf. die ungefähren Fristen für die Erlangung von Visa, sowie gesundheitspolizeiliche Formalitäten zu unterrichten.

Einreisebestimmungen für diese Reise – alle Nationalitäten
(Quelle: Passolution GmbH)

Sicherheit und Gesund

Wenn Sie sich für eine Reise mit Studiosus entscheiden, erhalten Sie von uns zusammen mit Ihrer Buchungsbestätigung auch umfassende Reiseinformationen: hochaktuell und speziell abgestimmt auf Ihre Route und Ihren Abreisetermin. Einige besonders wichtige Informationen für Ihre Urlaubsplanung haben wir als Auszug daraus hier für Sie zusammengestellt.

Gesund & munter

Das sollten Sie generell sein, wenn Sie eine Reise antreten. Wir empfehlen, sich rechtzeitig über Infektions- und Impfschutz sowie andere Prophylaxemaßnahmen zu informieren und ggf. auch ärztlichen Rat zu Thromboserisiken bei Langstreckenflügen und anderen Gesundheitsrisiken einzuholen. Allgemeine Informationen erhalten Sie insbesondere bei den Gesundheitsämtern, bei reisemedizinisch erfahrenen Ärzten, Tropenmedizinern, reisemedizinischen Informationsdiensten oder der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.