Silvester in Kopenhagen

Dänemark

Übersicht

Bringt bestimmt viel Glück fürs neue Jahr: Feiern Sie Silvester in der Hauptstadt Dänemarks, das schon mehrfach im Weltglücksbericht als das glücklichste Land der Welt aufgeführt wurde. Genießen Sie die Mischung aus Romantik und Lifestyle, spektakulärer Architektur und Königsschloss, Museen, Cafés und Designerläden. Und an Silvester erwartet Sie ein Konzert im modernen Opernhaus.

Weitere wichtige Informationen
Sie finden das Formblatt zur vorvertraglichen Unterrichtung über Ihre Rechte bei einer Pauschalreise, unsere Allgemeinen Reisebedingungen, Hinweise zum Datenschutz, Barrierefreiheit und Rücktrittsversicherungen sowie Länderinformationen und weitere wichtige Informationen in der Rubrik Infos & Tipps.

Route

1. Tag, Freitag, 28.12.2018: Auf nach Dänemark!

Bahnfahrt von Hamburg über die Vogelfluglinie nach Kopenhagen. Zum Hotel gelangen Sie in Eigenregie. Um 16 Uhr treffen Sie dort Ihren Studiosus-Reiseleiter, und los geht's - hinein in das quicklebendige Kopenhagen, das schon Hans Christian Andersen inspirierte. Und am Ziel eines ersten Spaziergangs durch die Stadt erwartet uns unser Abendessen in einem Restaurant. Vier Übernachtungen.

2. Tag, Samstag, 29.12.2018: Romantisches Kopenhagen

Als Erstes wird es "royal": Im Schloss Rosenborg bewundern wir die dänischen Kronjuwelen. Dann geht es in die Gassen der Altstadt. Über die quirlige Shoppingmeile Ströget kommen wir ins Lateinerviertel mit seinen tollen Designerläden. Von der Aussichtsplattform des Rundetarns verschaffen wir uns einen Überblick. Schließlich werfen wir im Nationalmuseum einen Blick auf die Schätze der dänischen Frühzeit und der Wikinger, bevor wir unseren Weg zum prachtvollen Stadtplatz Kongens Nytorv und zum In-Viertel Nyhavn fortsetzen.

3. Tag, Sonntag, 30.12.2018: Glyptothek und Tivoli

Die Ny-Carlsberg-Glyptothek bietet uns einen einzigartigen Überblick über die Kunst der Skulptur von den alten Ägyptern bis in die Gegenwart. Und nur wenige Schritte weiter tauchen wir ein in die Wunderwelt des berühmten Vergnügungsparks Tivoli, der auch bei Erwachsenen für staunende Augen sorgt. Um dem Winter zu trotzen, gönnen wir uns zwischendurch einen Glögg, den skandinavischen Glühwein.

4. Tag, Montag, 31.12.2018: Im Wasserbus unterwegs

Auf unserer Fahrt mit dem Wasserbus lassen wir die Highlights der Stadt an uns vorbeiziehen: die neue Oper, die Börse und den "schwarzen Diamanten", den modernen Anbau an die Dänische Königliche Bibliothek. Und an der berühmten Kleinen Meerjungfrau gehen wir wieder an Land. Ob wir wohl einen Blick auf Königin Margrethe erhaschen, während wir über die Platzanlage von Schloss Amalienborg flanieren? Nach dem Besuch des Neujahrskonzerts in der modernen Oper lassen wir uns das Silvester-Dinner in unserem Hotel schmecken. Kurz vor Mitternacht zieht es uns hinaus auf die Straßen der Stadt, und wir begrüßen das neue Jahr bei einem Glas Sekt zusammen mit den Kopenhagenern. Godt nytaar!

5. Tag, Dienstag, 01.01.2019: Abschied von Kopenhagen

Bleibt Ihnen vielleicht noch Zeit für einen Spaziergang am Innenhafen oder für einen noblen Kaffee am Kongens Nytorv? Im Laufe des Tages Bahnfahrt nach Hamburg.

Der angezeigte Reiseverlauf und die Hotels beziehen sich auf den angegebenen Abreisetermin. Bei anderen Terminen dieser Reise können sich Reiseverlauf und Hotels ändern.

Hotel

Hotel Phoenix****

Zentraler kann man in Kopenhagen kaum wohnen: nur wenige Gehminuten vom In-Viertel Nyhavn mit seinen Kneipen und Restaurants, der Fußgängerzone Ströget und Schloss Amalienborg entfernt. Das elegante Stadthotel bietet eine interessante Mischung aus Louis-XVI.-Stil und modernem Design. Die Einrichtung der 213 Zimmer und Suiten lässt keine Wünsche offen: Sat.-TV, WLAN, Minibar, Safe, Föhn und Hosenbügler. Es gibt eine Bar und ein Restaurant. Das Hotel ist aufgrund seiner Bemühungen um den Umweltschutz und die Nachhaltigkeit nach den Richtlinien von "Green Key" zertifiziert.

Event

Ihre inkludierten Highlights zum Jahreswechsel

31.12. Neujahrskonzert mit Werken von Ravel, Delibes, Strauss, Lehár, Canteloube, Lumbye u. a.; Bertrand de Billy, Königliche Kapelle Kopenhagen (17.45 Uhr, Neues Opernhaus, I. Kat., ca. 155 EUR); anschließend Silvester-Dinner im Hotel; um Mitternacht mischen wir uns unter die Hauptstädter auf der Straße und genießen bei einem Glas Sekt gemeinsam das Feuerwerk.

Ihre inkludierten Highlights zum Jahreswechsel

31.12. Neujahrskonzert um 17.45 Uhr im Neuen Opernhaus (I. Kat., ca. 155 EUR); inkl. Transfers in bequemem ReisebusMaurice Ravel: "Alborada del Gracioso" ("Morgenlied des Narren") aus dem Zyklus "Miroirs" ("Spiegel")Léo Delibes: "Les Filles de Cadix" ("Die Mädchen von Cádix")Joseph Canteloube: Baïlèro aus "Chants d’Auvergne" ("Lieder aus der Auvergne")Manuel de Falla: Suite aus "El sombrero de tres picos" ("Der Dreispitz")****Richard Strauss: Walzer aus "Der Rosenkavalier"Franz Lehár: Vilja-Lied aus "Die lustige Witwe"Jacob Gade: "Un soir à Maxim" ("Ein Abend bei Maxim")/Valse brillante Johann Strauß: KaiserwalzerFranz Lehár: "Meine Lippen, sie küssen so heiß" aus "Giuditta"Johann Strauß: FrühlingsstimmenwalzerHans Christian Lumbye: ChampagnergaloppKönigliche Kapelle Kopenhagen, Bertrand de Billy

anschließend Silvester-Dinner im Hotel, Sekt um Mitternacht.

Termine & Preise

Termine & Preise 2018

Direkt zum Leistungsumfang
Info Termine DZ in € * EZ in € * Reiseleitung
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Die Mindestteilnehmerzahl ist aktuell erreicht.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 29
N.N.

* Alle Preisangaben in € pro Person, sofern nicht abweichend beschrieben.

Die Rechnung wird in Euro gestellt. Der angegebene Preis in Schweizer Franken ist ein Referenzpreis, der auf dem Wechselkurs der Europäischen Zentralbank vom 5.9.2018 basiert. Der tatsächlich zu bezahlende Preis in Schweizer Franken hängt vom jeweiligen Tageswechselkurs ab und von möglichen Bankgebühren der Kreditkartenherausgeberin, die im Zusammenhang mit dem Umtausch CHF/Euro entstehen können.

Hinweis: Die Transfers sind nicht eingeschlossen. Vom Bahnhof empfehlen wir den Linienbus (ca. 3 €) oder ein Taxi (ca. 20 €). Vom Flughafen die Metro (ca. 8 €) bzw. ein Taxi (ca. 40 €).

Tipp: Alleinreisenden bieten wir mit der halbes Doppelzimmer Option die preisgünstige Möglichkeit, sich ein Doppelzimmer mit einem/einer anderen Mitreisenden zu teilen.

Weitere Informationen
Sollte sich bis zwei Monate vor Abreise kein Zimmerpartner anmelden, haben Sie die Wahl, entweder den Zuschlag für ein Einzelzimmer zu bezahlen, die Reise kostenlos umzubuchen oder kostenlos zu stornieren.
In den letzten zwei Monaten vor Abreise können neu eingehende Buchungen von halben Doppelzimmern leider nicht mehr berücksichtigt werden.

Leistungsumfang

Im Reisepreis enthalten
  • Bahnreise von Hamburg nach Kopenhagen und zurück in der 2. Klasse
  • Bustransfer zum/vom Neujahrskonzert
  • Fahrten mit öffentlichen Verkehrsmitteln
  • 4 Übernachtungen im Hotel Phoenix
  • Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • Frühstücksbuffet, ein Abendessen in einem Restaurant
  • Silvesterprogramm
  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung
  • Und außerdem: Eintrittsgelder, Copenhagen Card (ca. 95 €), Studiosus-Audioset, Trinkgelder im Hotel, Reiseliteratur (ca. 15 €), klimaneutrale Bus-/Bahn-/Schiffsfahrten

Einreise

Einreisebestimmungen

Auch Dänemark hat vorübergehend wieder stichprobenartige Grenzkontrollen eingeführt.

EU-Bürger und Schweizer Staatsangehörige müssen somit zwingend einen Reisepass oder einen Personalausweis (Identitätskarte) mit sich führen.

Für Reiseteilnehmer mit anderer Nationalität gelten möglicherweise abweichende Einreisebestimmungen. Wir bitten Sie, sich ggf. in Ihrem Reisebüro oder beim zuständigen Konsulat zu erkundigen.

(Stand April 2018)

Wenn Sie sich für eine Reise mit Studiosus entscheiden, erhalten Sie von uns zusammen mit Ihrer Buchungsbestätigung auch umfassende Reiseinformationen: hochaktuell und speziell abgestimmt auf Ihre Route und Ihren Abreisetermin. Einige besonders wichtige Informationen für Ihre Urlaubsplanung haben wir als Auszug daraus hier für Sie zusammengestellt.

Allg. Informationen zu Einreise- und Gesundheitsbestimmungen

Alle Informationen durch Studiosus über solche Bestimmungen und dazugehörige Fristen beziehen sich - wenn nicht anders angegeben - auf die Erfordernisse für Angehörige von EU-Mitgliedsstaaten und Staatsangehörige der Schweiz. Bei abweichenden persönlichen Umständen empfiehlt sich die Nachfrage beim zuständigen Konsulat.

In den Länderinformationen zu den einzelnen Reiseländern finden Sie allgemeine Informationen in den Rubriken "Die Papiere bitte!" bzw. "Der Pass muss mit". Die spezifischen Informationen befinden sich bei der Ausschreibung der einzelnen Reisen in den Rubriken "Einreise" sowie "Sicher & gesund". Diese Angaben entsprechen dem Stand bei Ausschreibung, spätere Informationen dem Stand der Informationserteilung. Im Hinblick auf mögliche, plötzlich auftretende Änderungen der Bestimmungen im Reiseland möchten wir Ihnen nahelegen, selbst die Medien bzw. Reisehinweise der Auswärtigen Ämter zu verfolgen, um sich frühzeitig auf geänderte Umstände einstellen zu können.

Sollten sich für Sie durch Vorschriften und Empfehlungen Probleme ergeben, die Ihre Reise verhindern oder beeinträchtigen, so berechtigt Sie das nicht zum kostenfreien Rücktritt vom Reisevertrag, soweit Studiosus die genannten Schwierigkeiten nicht zu vertreten hat.

Sicherheit und Gesund

Wenn Sie sich für eine Reise mit Studiosus entscheiden, erhalten Sie von uns zusammen mit Ihrer Buchungsbestätigung auch umfassende Reiseinformationen: hochaktuell und speziell abgestimmt auf Ihre Route und Ihren Abreisetermin. Einige besonders wichtige Informationen für Ihre Urlaubsplanung haben wir als Auszug daraus hier für Sie zusammengestellt.

Gesund & munter

Das sollten Sie generell sein, wenn Sie eine Reise antreten. Wir empfehlen, sich rechtzeitig über Infektions- und Impfschutz sowie andere Prophylaxemaßnahmen zu informieren und ggf. auch ärztlichen Rat zu Thromboserisiken bei Langstreckenflügen und anderen Gesundheitsrisiken einzuholen. Allgemeine Informationen erhalten Sie insbesondere bei den Gesundheitsämtern, bei reisemedizinisch erfahrenen Ärzten, Tropenmedizinern, reisemedizinischen Informationsdiensten oder der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.