Oper in Kopenhagen

Dänemark

Übersicht

Die dänische Hauptstadt, eine Schönheit am Wasser, macht mit entspanntem Lebensgefühl von sich reden. Dass sie außerdem ein großes Herz für die Kunst hat, beweist nicht zuletzt das neue Opernhaus. Wir erkunden Kopenhagen an Land und vom Wasser aus, sehen die Kleine Meerjungfrau genauso wie die Kronjuwelen und das alte Königliche Theater. Dann hebt sich der Vorhang für Bizets "Carmen" oder Verdis "La traviata".

Weitere wichtige Informationen
Sie finden das Formblatt zur vorvertraglichen Unterrichtung über Ihre Rechte bei einer Pauschalreise, unsere Allgemeinen Reisebedingungen, Hinweise zum Datenschutz, Barrierefreiheit und Rücktrittsversicherungen sowie Länderinformationen und weitere wichtige Informationen in der Rubrik Infos & Tipps.

Route

1. Tag, Donnerstag, 13.02.2020: Auf nach Dänemark!

Bahnfahrt von Hamburg über die Vogelfluglinie nach Kopenhagen. Zum Hotel gelangen Sie in Eigenregie. Um 16 Uhr treffen Sie dort Ihren Studiosus-Reiseleiter, der Sie mitnimmt auf eine erste Schnupperrunde durchs In-Viertel Nyhavn, das idyllisch am Kanal liegt. In einem der hübschen Restaurants ringsum ist der Tisch für unser Abendessen gedeckt. Drei Übernachtungen.

(A)

2. Tag, Freitag, 14.02.2020: Wonderful Copenhagen

Im Schloss Rosenborg glitzern die Kronjuwelen, und Sie dürfen sich ein bisschen wie in der Märchenwelt von Hans Christian Andersen fühlen. Danach verschaffen wir uns erst mal Überblick von der Aussichtsplattform des Rundetaarn aus, bevor wir in die Gassen der Altstadt eintauchen. Über die Shoppingmeile Ströget und das Lateinerviertel mit seinen Designshops geht es zur Ny-Carlsberg-Glyptothek. Ihr Reiseleiter zeigt Ihnen die Schätze der Sammlung, die von der Antike bis zur Moderne reicht. Für Ihr Abendessen in Eigenregie kennt er ein paar Restaurants mit angesagter nordischer Küche.

(F)

3. Tag, Samstag, 15.02.2020: Kopenhagen majestätisch & musikalisch

Im Wasserbus lassen wir Kopenhagens Highlights vorbeiziehen – die Börse, den "schwarzen Diamanten" der Bibliothek und die Kleine Meerjungfrau natürlich. Zurück an Land spazieren wir am Schloss Amalienborg vorbei, in dem die Königin residiert, zum alten Opernhaus mit Blick hinter die Kulissen. Ein Gesamtkunstwerk des 19. Jahrhunderts mit Privatsalon für die Königin! Ganz anders, aber nicht weniger attraktiv: das kühne neue Opernhaus am Wasser. Ein herrlicher Platz für unseren Opernabend, der im Zeichen von großartigen Frauen und großen Emotionen steht.

(F)

4. Tag, Sonntag, 16.02.2020: Abschied von Kopenhagen

Je nach Abreisezeit bleibt noch Zeit für einen Spaziergang am Innenhafen, einen Besuch im Thorwaldsen-Museum oder einen Kaffee am noblen Kongens Nytorv. Oder Sie mischen sich im Vergnügungspark Tivoli unter die einheimischen Familien. Im Laufe des Tages Bahnfahrt nach Hamburg.

(F)

A: Abendessen F: Frühstück

Der angezeigte Reiseverlauf und die Hotels beziehen sich auf den angegebenen Abreisetermin. Bei anderen Terminen dieser Reise können sich Reiseverlauf und Hotels ändern.

Event

Spielplan zu Ihrem Reisetermin

13.2. "Carmen" von Georges Bizet

Alexander Vedernikov, Barrie Kosky; Elisabeth Jansson, Migran Agadzhanyan, David Kempster (15.2., 19.30 Uhr, Neues Opernhaus, I. Kat., ca. 115 EUR)

7.5. "La traviata" von Giuseppe Verdi

Richard Farnes, David Radok; Francesca Dotto, Matteo Lippi, David Kempster (9.5., 20.00 Uhr, Neues Opernhaus, I. Kat., ca. 115 EUR)

Ihr Reiseleiter gibt Ihnen eine Einführung zu Komponist, Werk und Aufführung.

Hotel Phoenix****

Zentraler kann man in Kopenhagen kaum wohnen: nur wenige Gehminuten vom In-Viertel Nyhavn mit seinen Kneipen und Restaurants, der Fußgängerzone Ströget und Schloss Amalienborg entfernt. Das elegante Stadthotel bietet eine interessante Mischung aus Louis-XVI.-Stil und modernem Design. Die 213 Zimmer verfügen über Sat.-TV, WLAN, Minibar, Safe, Föhn und Hosenbügler. Es gibt eine Bar und ein Restaurant. Das Hotel ist aufgrund seiner Bemühungen um den Umweltschutz und die Nachhaltigkeit nach den Richtlinien von "Green Key" zertifiziert. Hotelkategorisierung des Landes.

Termine & Preise

Termine & Preise 2020

Direkt zum Leistungsumfang
Info Termine DZ in € * EZ in € * Reiseleitung
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 20
N.N.
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Die Mindestteilnehmerzahl ist aktuell erreicht.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 20
Guido Pinkau

* Alle Preisangaben in € pro Person, sofern nicht abweichend beschrieben.

Die Rechnung wird in Euro gestellt. Der angegebene Preis in Schweizer Franken ist ein Referenzpreis, der auf dem Wechselkurs der Europäischen Zentralbank vom 18.10.2019 basiert. Der tatsächlich zu bezahlende Preis in Schweizer Franken hängt vom jeweiligen Tageswechselkurs ab und von möglichen Bankgebühren der Kreditkartenherausgeberin, die im Zusammenhang mit dem Umtausch CHF/Euro entstehen können.

Hinweis: Die Transfers sind nicht eingeschlossen. Vom Bahnhof empfehlen wir den Linienbus (ca. 3 €) oder ein Taxi (ca. 20 €). Vom Flughafen die Metro (ca. 8 €) bzw. ein Taxi (ca. 40 €).

Tipp: Alleinreisenden bieten wir mit der halbes Doppelzimmer Option die preisgünstige Möglichkeit, sich ein Doppelzimmer mit einem/einer anderen Mitreisenden zu teilen.

Weitere Informationen
Sollte sich bis zwei Monate vor Abreise kein Zimmerpartner anmelden, haben Sie die Wahl, entweder den Zuschlag für ein Einzelzimmer zu bezahlen, die Reise kostenlos umzubuchen oder kostenlos zu stornieren.
In den letzten zwei Monaten vor Abreise können neu eingehende Buchungen von halben Doppelzimmern leider nicht mehr berücksichtigt werden.

Leistungsumfang

Im Reisepreis enthalten
  • Bahnreise von Hamburg nach Kopenhagen und zurück in der 2. Klasse
  • Bahnanreise zum/vom Abflugsort 1. Klasse von jedem Bahnhof in Deutschland und Österreich
  • Bustransfers zum/vom Event
  • Fahrten mit öffentlichen Verkehrsmitteln
  • 3 Übernachtungen im Hotel Phoenix
  • Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • Frühstücksbuffet, ein Abendessen in einem Restaurant
  • Opernkarte
  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung
  • Und außerdem: örtliche Führer, Eintrittsgelder, Copenhagen Card (ca. 90 €), Studiosus-Audioset, Trinkgelder im Hotel, Reiseliteratur (ca. 15 €), klimaneutrale Bus-/Bahn-/Schiffsfahrten

Einreise

Informationen zu den Einreisebestimmungen dieser Reise
(Quelle: Studiosus Reisen München GmbH)
Reisende mit nicht aufgeführten Nationalitäten/Staatsangehörigkeiten
finden hier weitere Informationen.

Einreisebestimmungen

Auch Dänemark hat vorübergehend wieder stichprobenartige Grenzkontrollen eingeführt.

EU-Bürger und Schweizer Staatsangehörige müssen somit zwingend einen Reisepass oder einen Personalausweis (Identitätskarte) mit sich führen.

Pass- und Visums-Erfordernisse für diese Reise für Staatsangehörige anderer Nationen

Als Reiseveranstalter sind wir gesetzlich dazu verpflichtet, alle Reisenden, unabhängig von deren Staatsangehörigkeit, vor Vertragsschluss über die sie betreffenden allgemeinen Pass- und Visumerfordernisse des jeweiligen Bestimmungslands, ggf. die ungefähren Fristen für die Erlangung von Visa, sowie gesundheitspolizeiliche Formalitäten zu unterrichten.

Einreisebestimmungen für diese Reise – alle Nationalitäten
(Quelle: Passolution GmbH)

Sicherheit und Gesund

Wenn Sie sich für eine Reise mit Studiosus entscheiden, erhalten Sie von uns zusammen mit Ihrer Buchungsbestätigung auch umfassende Reiseinformationen: hochaktuell und speziell abgestimmt auf Ihre Route und Ihren Abreisetermin. Einige besonders wichtige Informationen für Ihre Urlaubsplanung haben wir als Auszug daraus hier für Sie zusammengestellt.

Gesund & munter

Das sollten Sie generell sein, wenn Sie eine Reise antreten. Wir empfehlen, sich rechtzeitig über Infektions- und Impfschutz sowie andere Prophylaxemaßnahmen zu informieren und ggf. auch ärztlichen Rat zu Thromboserisiken bei Langstreckenflügen und anderen Gesundheitsrisiken einzuholen. Allgemeine Informationen erhalten Sie insbesondere bei den Gesundheitsämtern, bei reisemedizinisch erfahrenen Ärzten, Tropenmedizinern, reisemedizinischen Informationsdiensten oder der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.