China Höhepunkte mit Yangzi

China

Übersicht

  • Zweiwöchige Studienreise zu den Höhepunkten Chinas inklusive einer entspannten Yangzi-Kreuzfahrt
  • Fahrten mit modernen Hochgeschwindigkeitszügen
  • Drei Übernachtungen auf einem Yangzi-Schiff der President Cruises
  • Nonstop-Flüge mit Lufthansa

Sie wollen in Ihrem nächsten Urlaub etwas Außergewöhnliches erleben? Dann ist diese Chinarundreise ideal. Entdecken Sie in rund zwei Wochen die schönsten Seiten des einstigen Kaiserreichs: pulsierende Großstädte wie Beijing und Shanghai und uralte Wunder wie die Große Mauer und die Terrakotta-Armee. Auch Xian, Startpunkt der Seidenstraße und Schmelztiegel fern- und nahöstlicher Kultur, wird Ihre Sinne umgarnen. Auf der (ent-)spannenden Yangzi-Kreuzfahrt durchqueren Sie tiefe Schluchten und mit dem Ausflugsschiff wenig später bei Guilin Landschaften, die schöner sind, als sie ein Tuschekünstler zu Papier bringen könnte.

Weitere wichtige Informationen
Sie finden das Formblatt zur vorvertraglichen Unterrichtung über Ihre Rechte bei einer Pauschalreise, unsere Allgemeinen Reisebedingungen, Hinweise zum Datenschutz, Barrierefreiheit und Rücktrittsversicherungen sowie Länderinformationen und weitere wichtige Informationen in der Rubrik Infos & Tipps.

Route

1. Tag, Sonntag, 05.04.2020: Dem fernen Osten so nah

Bahnanreise 1. Klasse zum Flughafen und nachmittags Flug von Frankfurt nach Beijing (nonstop, Flugdauer ca. 9 Std.). Alternativ Flug von München am Abend.

2. Tag, Montag, 06.04.2020: Landen am Himmelstempel

Vormittags Ankunft in Beijing. Nach dem Transfer zum Hotel empfängt Sie Ihr Studiosus-Reiseleiter und bietet die perfekte Landung: Sie schweben gleichsam durch den erhebend schönen Himmelstempel (UNESCO-Welterbe). Zwischen dessen geometrisch perfekten Toren und Schreinen weiht Sie Ihr Reiseleiter gleich in die uralten kaiserlichen Riten ein. Beim gemeinsamen Abendessen werden alle Gerichte geteilt, so wie es hier der Brauch ist. Dafür ist ein runder Tisch wie unserer ideal. Drei Übernachtungen in Beijing.

(A)

3. Tag, Dienstag, 07.04.2020: Beijing zwischen Mao, Kaisern und Hipstern

Der Platz des Himmlischen Friedens ist beliebtestes Ziel der chinesischen Hauptstadtbesucher – und unser erstes am Vormittag. In einem Wellenmeer aus gelben Ziegeldächern erstreckt sich hinter dem Tor des Himmlischen Friedens samt Maos Konterfei die Verbotene Stadt (UNESCO-Welterbe), durch deren schönste Hallen, Höfe und Pavillons Ihr Reiseleiter mit Ihnen segelt. Nachmittags erforschen wir die Hutongs: Trendviertel mit chic renovierten Läden, gemütlichen Cafés, aber auch immer noch intakten Wohnquartieren. Anschließend sehen wir in einer Perlenzucht, wie Perlen zu kostbarem Schmuck werden. Den Rest des Tages gestalten Sie nach Ihrem Geschmack. Am Abend vielleicht in eine spannende Kung-Fu-Show (ca. 30 €)?

(F/M)

4. Tag, Mittwoch, 08.04.2020: Glückstag für Mauersegler

Nicht weniger als ein Wunder: In sagenhaftem Bergauf und Bergab zieht sich die Große Mauer (UNESCO-Welterbe) fast 9000 km weit die Hügel entlang. Voller Freude können wir sie bestaunen, nachdem wir den Verteidigungswall bei Badaling bestiegen haben. Extra Tour Zurück in der Hauptstadt, bekommt wer mag abends die berühmte Pekingente serviert (ca. 30 €). Ihre Knusperhaut rollt man traditionell mit Lauchzwiebeln in Pfannkuchen. 130 km.

Zum Programm bietet Ihnen Studiosus immer wieder Alternativen. Wenn Sie vielleicht schon mal bei der Großen Mauer waren, könnten Sie vormittags stattdessen den von Räucherstäbchenduft umwehten Lamatempel mit seinen roten Pagoden und betenden Mönchen besuchen. Danach ein appetitanregender Abstecher zur Huguosi, der "Snackstraße" der Einheimischen?
(F)

5. Tag, Donnerstag, 09.04.2020: Xian – Ostpol der Seidenstraße

Im Hochgeschwindigkeitszug rund sechs Stunden durch die Lösslandschaften Nordchinas mit zahllosen Dörfern, ockerfarbenen Feldern, Pappelhainen und Ziegelfabriken. In Xian erkunden wir die Altstadt. Einst traf sich die ganze Welt am östlichen Beginn der Seidenstraße, vom persischen Kaufmann bis zum indischen Mönch. Einiges davon ist erhalten geblieben, etwa die Große Moschee, ein Tempelbau mit arabischen Schriftzeichen. Abends verspeisen wir verführerisch dampfende Teigtaschen, die legendären Jiaozi.

(F/A)

6. Tag, Freitag, 10.04.2020: Parade der Tonsoldaten

Treu in Reih und Glied steht die Terrakotta-Armee (UNESCO-Welterbe) des ersten chinesischen Kaisers vor uns. Die tönernen Soldaten bewachen seit mehr als 2000 Jahren sein Grab. Fast ebenso alt ist in Xian die Tradition der Jadeschleiferei, in deren Geheimnisse wir in einem Atelier eingeführt werden. Im Anschluss sausen wir im Zug in fünf Stunden nach Chongqing, wo wir unser Flusskreuzfahrtschiff zur Reise auf dem Yangzi entern. Während Sie später entspannt in Ihrer komfortablen Außenkabine schlummern, legt das Schiff flussabwärts ab. Drei Übernachtungen an Bord.

(F/A)

7. Tag, Samstag, 11.04.2020: Shibaozhai, gebaut aus Fantasie

Tempelanlage in Sicht! Wir erobern Shibaozhai, ein leuchtend rotes Bauwerk wie aus einem fernöstlichen Fantasyroman. Es steht einsam auf einer Insel und hat zwölf sich verjüngende Stockwerke, die an einem gewaltigen Fels lehnen. Den restlichen Tag verbringen wir ganz entspannt an Bord und genießen das Leben auf dem langen, ruhigen Fluss.

(F/M/A)

8. Tag, Sonntag, 12.04.2020: Traumschluchten des Yangzis

Heute schwelgen wir einfach mal in der Postkartenpracht, während wir die Qutang- und die Wu-Schlucht durchqueren. Mit viel Grün bewachsene Felsen streben fast senkrecht in den Himmel und ergeben hintereinandergestaffelt eine unvergessliche Kulisse. In Badong wechseln wir für einen Ausflug auf ein kleineres Schiff, das uns auf dem Nebenfluss Shennong in mehrere kleine Schluchten bringt. Zurück geht es in die Xiling-Schlucht mit bis zu 1800 m hohen Gebirgsmassiven.

(F/M/A)

9. Tag, Montag, 13.04.2020: Drei-Schluchten-Staudamm

In Sandouping kann sich von einem Hügel aus heute jeder ein eigenes Bild vom Staudammprojekt machen, für das rund zwei Millionen Menschen umsiedeln mussten und zahlreiche Kulturdenkmäler überflutet wurden. Reichlich Gesprächsstoff, zu dem Ihr Reiseleiter die aktuellsten Informationen beiträgt. Wir gehen bei Yichang zwar von Bord, der Yangzi bleibt aber unser Begleiter, denn wir reisen im Bus weiter nach Wuhan, ebenfalls am "Langen Strom" gelegen. 360 km.

(F/A)

10. Tag, Dienstag, 14.04.2020: Leuchtend gelbe Pagode

Vormittags spazieren wir zur Pagode des Gelben Kranichs; deren Simse, gefertigt aus leuchtend gelben Dachziegeln, schwingen sich wie Flügel in die Lüfte. Von oben haben wir den besten Blick auf die doppelstöckige Brücke nebenan, die seit den 1950er Jahren den Yangzi überspannt. Anschließend fahren wir vom futuristischen Bahnhof aus in gut fünf Stunden nach Guilin, dann weiter ins Urlauberstädtchen Yangshuo. Busstrecke 80 km. Zwei Übernachtungen in Yangshuo.

(F/A)

11. Tag, Mittwoch, 15.04.2020: Flussidylle zwischen Yangshuo und Fuli

Reis- und Lotosfelder, Bambushaine, Höhlen, kleine Dörfer und leuchtend grün bewachsene Karstkegel: Das ist die magische Landschaft rund um Yangshuo. Wir erkunden sie auf dem Li-Fluss bis ins Städtchen Fuli. Hier ist auf Kopfsteinpflaster und zwischen Steinhäusern alle paar Tage Markt. Wie wäre es mit einem der Fächer, für die Fuli bekannt ist? Den Rest des Tages gestalten Sie spontan. Vielleicht mit einem abendlichen Besuch der Monumentalshow "Liu Sanjie" (ca. 40 €) oder einem Bummel über den Nachtmarkt?

(F/M)

12. Tag, Donnerstag, 16.04.2020: Zuckerhüte bei Guilin

Genießen Sie Ihren freien Vormittag. Yangshuo bietet feine Souvenirs wie Kissenbezüge, Teeporzellan oder Seidenschuhe. Gegen Mittag bringt uns der Bus nach Guilin, die Großstadt inmitten einer wahr gewordenen Tuschezeichnung samt Fluss, subtropisch bewachsenen Zuckerhüten und Feldern. 80 km. Abends Flug nach Shanghai. Zwei Übernachtungen in Shanghai.

(F/M)

13. Tag, Freitag, 17.04.2020: Shanghai zwischen Altertum und Moderne

Wie konnte dieses Wolkenkratzermeer bloß entstehen? Finden wir es im Museum für Stadtplanung heraus! Die Kalligrafien und Jadeschnitzereien im Shanghai Museum versetzen uns dann in die Vergangenheit. Extra Tour In die Gegenwart bringt uns ein Stopp in einer Seidenmanufaktur, wo wir weichste Ware befühlen, um anschließend weiter zwischen den Zeiten zu wandeln: Den Uferboulevard Bund schmücken kühne Kolonialpaläste mit Kuppeln und Glockentürmen, jenseits des Flusses Huangpu stößt der ultramoderne Stadtteil Pudong an die Wolken. Wenn das Wetter passt, nutzen Sie die Gelegenheit zur Fahrt auf den Shanghai Tower. Seine 561 m hohe Aussichtsplattform ist die höchste der Welt! Idee für den Abend: Lassen Sie sich bei einer Lichterfahrt auf dem Fluss erleuchten (ca. 30 €).

Sind Sie auf moderne Kunst gepolt? Dann besuchen Sie doch statt des Shanghai Museum die Power Station of Art (PSA), ein ehemaliges Kraftwerk am Fluss voller zeitgenössischer Kunst und gleichzeitig Quartier der Shanghai-Biennale!
(F/A)

14. Tag, Samstag, 18.04.2020: Durch die Französische Konzession

Wie wäre es am freien Vormittag mit einem Streifzug durch die Fußgängerzone der Nanjing Lu, eine der belebtesten Einkaufsstraßen der Welt? Nach einem späten Mittagessen erschließen wir gemeinsam die ehemalige Französische Konzession mit ihren Bäumen, Bäckereien, Bistros und Boutiquen. Gegen Mitternacht Rückflug (Flugdauer ca. 11,5 Std.).

(F/M)

15. Tag, Sonntag, 19.04.2020: Wieder zu Hause

Ankunft am Morgen.

A: Abendessen F: Frühstück M: Mittagessen

Der angezeigte Reiseverlauf und die Hotels beziehen sich auf den angegebenen Abreisetermin. Bei anderen Terminen dieser Reise können sich Reiseverlauf und Hotels ändern.

Schiff

Ihr Yangzi-Schiff

Die Yangzi-Flusskreuzfahrt wird mit einem Schiff der renommierten Reederei President-Cruises durchgeführt.

Ärztliche Versorgung an Bord

Auf dem Schiff befindet sich eine medizinische Einrichtung, die rund um die Uhr besetzt ist. Sollten Sie regelmäßig Medikamente einnehmen, sorgen Sie bitte dafür, dass Sie genügend mit an Bord nehmen.

Bordsprache

Alle Ansagen werden in Englisch durchgeführt.

Bordwährung

Die Bordwährung ist der chinesische Yuan/Renmiminbi (CNY/RMB). Sie können alle Ausgaben an Bord, wie z. B. Getränke oder Souvenirartikel, auf die Kabinenrechnung schreiben lassen. Am Ende der Flusskreuzfahrt wird die Gesamtrechnung am Empfang bezahlt.

Folgende Kreditkarten werden an Bord des Schiffs akzeptiert: American Express, Visa und Mastercard. Es besteht die Möglichkeit, an Bord Fremdwährung in chinesische Yuan einzutauschen.

Freizeitangebote an Bord

Tai-Chi-Kurse, Unterricht in chinesischer Heilkunst, Einführung in die chinesischen Schriftzeichen, Karaoke-Abende, Brettspiele, Filmvorführungen und interessante Vorträge lassen an Bord keine Langweile aufkommen.

Ausflüge an Bord

Alle Landausflüge werden von der Reederei organisiert. Auf mögliche Programmänderungen haben wir leider keinen Einfluss.

Kabinen

Alle Kabinen sind überdurchschnittlich groß (ca. 27 qm inkl. Balkon). Jede Kabine verfügt über ein separates Badezimmer mit Dusche, WC und Handwaschbecken, einen eigenen Fernseher, regulierbare Klimaanlage, Safe sowie Telefon.

Kleidung an Bord

Für die Abendessen ist gepflegte Kleidung erwünscht. Eine Strickjacke oder ein Schal sind sehr nützlich, da die Klimaanlage in den öffentlichen Räumen doch empfindlich kühl sein kann. Ansonsten sind Sie mit sportlicher Kleidung und festem Schuhwerk gut beraten (für Ausflüge).

Stromspannung

Die Stromspannung beträgt 220 Volt.

Wäscherei/Reinigung

Auf dem Schiff steht Ihnen ein Wäscheservice zur Verfügung. Eine chemische Reinigung ist nicht möglich.

Bewertung

Kundenbewertung im Detail

Weiterempfehlung dieser Reise
83,9%Anteil Nennungen: Weiterempfehlung "ja", "ja, ohne jeglichen Vorbehalt"
Reiseverlauf (Reiseroute, Besichtigungen, Erlebniswert, organisatorischer Ablauf etc.)
93,8%Anteil Nennungen: Erwartung "erfüllt", "übertroffen", "erheblich übertroffen"
Studiosus-Reiseleitung
91,9%Anteil Nennungen: Erwartung "erfüllt", "übertroffen", "erheblich übertroffen"
Hotels
89,6%Anteil Nennungen: Erwartung "erfüllt", "übertroffen", "erheblich übertroffen"
Flugkomfort
90,2%Anteil Nennungen: Erwartung "erfüllt", "übertroffen", "erheblich übertroffen"
Buskomfort
74,2%Anteil Nennungen: Erwartung "erfüllt", "übertroffen", "erheblich übertroffen"
Den Anbieter Studiosus können weiterempfehlen
90,7%Anteil Nennungen: Weiterempfehlung "ja", "ja, ohne jeglichen Vorbehalt"
TÜV Rheinland Zertifikat ISO 9001:2015 und ISO 14001:2015

Die Gästebewertungen unserer Reiseangebote werden anonym, kumuliert und ohne Personenbezug veröffentlicht. Das Verfahren wird jährlich vom TÜV Rheinland einem Audit unterzogen und separat nach der Qualitätsnorm ISO 9001:2008 zertifiziert, zuletzt im März 2018.

Termine & Preise

Termine & Preise 2020

Direkt zum Leistungsumfang
Info Termine DZ in € * EZ in € * Flug ab Reiseleitung
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Die Mindestteilnehmerzahl ist aktuell erreicht.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 25
Feng Qin
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 25
Yongxiang Zhang
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 25
Zhen Hui Du
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Die Mindestteilnehmerzahl ist aktuell erreicht.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 25
Tao Wei
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 25
Tao Wei
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 25
Wei Ren
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 25
Tao Wei
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 25
Tao Wei
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 25
N.N.
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 25
Feng Qin
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 25
Feng Qin
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 25
N.N.
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 25
N.N.

* Alle Preisangaben in € pro Person, sofern nicht abweichend beschrieben.

Die Preise beruhen zum Teil auf Sonder- und Veranstaltertarifen der Fluggesellschaften, das Platzangebot ist begrenzt. Kerosinpreisänderungen vorbehalten.

Die Rechnung wird in Euro gestellt. Der angegebene Preis in Schweizer Franken ist ein Referenzpreis, der auf dem Wechselkurs der Europäischen Zentralbank vom 15.11.2019 basiert. Der tatsächlich zu bezahlende Preis in Schweizer Franken hängt vom jeweiligen Tageswechselkurs ab und von möglichen Bankgebühren der Kreditkartenherausgeberin, die im Zusammenhang mit dem Umtausch CHF/Euro entstehen können.

Tipp: Alleinreisenden bieten wir mit der halbes Doppelzimmer Option die preisgünstige Möglichkeit, sich ein Doppelzimmer mit einem/einer anderen Mitreisenden zu teilen.

Weitere Informationen
Sollte sich bis zwei Monate vor Abreise kein Zimmerpartner anmelden, haben Sie die Wahl, entweder den Zuschlag für ein Einzelzimmer zu bezahlen, die Reise kostenlos umzubuchen oder kostenlos zu stornieren.
In den letzten zwei Monaten vor Abreise können neu eingehende Buchungen von halben Doppelzimmern leider nicht mehr berücksichtigt werden.

Leistungsumfang

Im Reisepreis enthalten
  • Bahnreise zum/vom Abflugsort in der 1. Klasse von jedem Bahnhof in Deutschland und Österreich
  • Linienflug mit Lufthansa (Economy, Tarifklasse K) von Frankfurt nach Beijing und zurück von Shanghai nach Verfügbarkeit
  • Inlandsflug (Economy) mit Juneyao Airlines von Guilin nach Shanghai
  • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 115 €)
  • Transfers
  • Rundreise in bequemem Reisebus
  • Bahnfahrten in der 2. Klasse mit modernen Hochgeschwindigkeitszügen lt. Reiseverlauf
  • 9 Übernachtungen im Doppelzimmer, Hotels mit Klimaanlage
  • 3 Übernachtungen in Zweibett-Außenkabine auf einem Flusskreuzfahrtschiff
  • Frühstücksbuffet, während der Flusskreuzfahrt Vollpension an Bord (beginnend mit dem Abendessen am 6. Tag), 4 Mittagessen und 4 Abendessen in typischen Restaurants, ein Jiaozi-Abendessen
bei Studiosus außerdem inklusive
  • Speziell qualifizierte, ortsansässige Studiosus-Reiseleitung
  • Örtliche Führer
  • Bootsfahrt auf dem Li-Fluss
  • Eintrittsgelder (ca. 180 €)
  • Visagebühren und Visabeantragung (ca. 125 €)
  • Einsatz des Studiosus-Audiosets
  • Trinkgelder im Hotel
  • Infopaket und Reiseliteratur (ca. 30 €)
  • Klimaneutrale Schiffspassagen sowie Bus-/Bahnfahrten durch CO2-Ausgleich

Einreise

Informationen zu den Einreisebestimmungen dieser Reise
(Quelle: Studiosus Reisen München GmbH)
Reisende mit nicht aufgeführten Nationalitäten/Staatsangehörigkeiten
finden hier weitere Informationen.

Reisepapiere und Impfungen

Reisepass erforderlich. Das Visum für China beantragt Studiosus für Gäste mit Wohnsitz in Deutschland oder Österreich (Frist 5 Wochen). Kurzfristiges Visum möglich. Keine Impfungen vorgeschrieben.

Visumsantrag als download
Visumsantrag als download

Pass- und Visums-Erfordernisse für diese Reise für Staatsangehörige anderer Nationen

Als Reiseveranstalter sind wir gesetzlich dazu verpflichtet, alle Reisenden, unabhängig von deren Staatsangehörigkeit, vor Vertragsschluss über die sie betreffenden allgemeinen Pass- und Visumerfordernisse des jeweiligen Bestimmungslands, ggf. die ungefähren Fristen für die Erlangung von Visa, sowie gesundheitspolizeiliche Formalitäten zu unterrichten.

Einreisebestimmungen für diese Reise – alle Nationalitäten
(Quelle: Passolution GmbH)

Sicherheit und Gesund

Wenn Sie sich für eine Reise mit Studiosus entscheiden, erhalten Sie von uns zusammen mit Ihrer Buchungsbestätigung auch umfassende Reiseinformationen: hochaktuell und speziell abgestimmt auf Ihre Route und Ihren Abreisetermin. Einige besonders wichtige Informationen für Ihre Urlaubsplanung haben wir als Auszug daraus hier für Sie zusammengestellt.

Gesund & munter

Das sollten Sie generell sein, wenn Sie eine Reise antreten. Wir empfehlen, sich rechtzeitig über Infektions- und Impfschutz sowie andere Prophylaxemaßnahmen zu informieren und ggf. auch ärztlichen Rat zu Thromboserisiken bei Langstreckenflügen und anderen Gesundheitsrisiken einzuholen. Allgemeine Informationen erhalten Sie insbesondere bei den Gesundheitsämtern, bei reisemedizinisch erfahrenen Ärzten, Tropenmedizinern, reisemedizinischen Informationsdiensten oder der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.

Reisepapiere und Impfungen

Reisepass erforderlich. Das Visum für China beantragt Studiosus für Gäste mit Wohnsitz in Deutschland oder Österreich (Frist 5 Wochen). Kurzfristiges Visum möglich. Keine Impfungen vorgeschrieben.

Visumsantrag als download
Visumsantrag als download