Silvester in Sofia

Bulgarien

Übersicht

Buntes Silvesterprogramm in Bulgarien: Bewundern Sie die farbenfrohen Fresken im Rila- und im Batschkovo-Kloster, entdecken Sie Sofia zwischen Tradition und Moderne und freuen Sie sich auf das Silvesterkonzert in der Nationaloper. Und mit bulgarischen Spezialitäten feiern wir im Panoramarestaurant unseres Hotels ins neue Jahr.

Route

1. Tag, Donnerstag, 28.12.2017: Der Balkan grüßt!

Bahnanreise 1. Klasse zum gewählten Flughafen, Flug nach Sofia und Transfer ins Hotel. Am späten Nachmittag werfen wir einen ersten Blick auf die Stadt beim Spaziergang zur Alexander-Newski-Gedächtniskathedrale, die uns mit ihren goldenen Kuppeln einen glänzenden Empfang bereitet. Beim gemeinsamen Abendessen im Hotel lernen wir uns erst einmal kennen. Vier Übernachtungen.

2. Tag, Freitag, 29.12.2017: Das Rila-Kloster

Den Auftakt zur unserer Reise macht das berühmte Rila-Kloster (UNESCO-Welterbe). Farbenprächtige Malereien bedecken in seinem Innern fast jeden Quadratzentimeter und erzählen uns die unglaublichsten Geschichten. Warum weder Raub noch Brände den bulgarischen Wallfahrtsort zerstören konnten, verrät Ihnen Ihr Reiseleiter. Ein Besuch bei den Bistritsa Babi - den Omas von Bistritsa - gewährt uns Einblicke in uralte Traditionen. Zeit, nach Sofia zurückzufahren und in einem netten Lokal zum Abendessen einzukehren.

3. Tag, Samstag, 30.12.2017: Bulgariens Perle - Plovdiv

Plovdiv ist einer der schönsten Orte Bulgariens. Wir entdecken die Altstadt mit ihren historischen Denkmälern der Thraker, Römer und Osmanen. Danach erobern wir das römische Theater - Bulgariens Mekka für Opernfreunde. In einem wilden Gebirgstal nicht allzu weit entfernt liegt ein beliebtes Ziel für Pilger und Ausflügler: das Kloster von Batschkovo. Innen empfängt uns bulgarisches Klosterleben mit farbgewaltigen Fresken. Zum Abendessen bleiben wir noch in Plovdiv, dann geht es zurück nach Sofia.

4. Tag, Sonntag, 31.12.2017: Jahresausklang in Sofia

Am letzten Tag des Jahres lockt Sofia zur City-Tour. Gläserne Luxushotels stehen neben westlichen Modetempeln, Spielcasinos versprechen den Wurf fürs Leben. Im Nationalhistorischen Museum widmen wir uns der Geschichte. Bulgariens Spagat zwischen Tradition und Moderne beleuchtet Ihr Studiosus-Reiseleiter. Ohne einen Besuch der Bojana-Kirche (UNESCO-Welterbe) gehen wir nicht ins neue Jahr. Dann bleibt Zeit zur Vorbereitung auf den Silvesterabend: Den beginnen wir mit einem Konzert in der Nationaloper. Mit einem Silvester-Dinner im Panoramarestaurant unseres Hotels beschließen wir das alte Jahr mit bulgarischen Spezialitäten und begrüßen das neue mit einem Glas Sekt. Lust, sich unter die Jugend der Stadt zu mischen? Auf dem Battenberg-Platz wird ausgelassen bis zum frühen Morgen gefeiert.

5. Tag, Montag, 01.01.2018: Do vishdane!

Lassen Sie das neue Jahr ruhig angehen: Schlafen Sie aus und frühstücken Sie entspannt. Oder wollen Sie noch ein echtes Highlight erleben? Dann besuchen Sie den orthodoxen Gottesdienst in der Alexander-Newski-Kathedrale! Im Laufe des Tages Rückflug nach Deutschland.

Der angezeigte Reiseverlauf und die Hotels beziehen sich auf den angegebenen Abreisetermin. Bei anderen Terminen dieser Reise können sich Reiseverlauf und Hotels ändern.

Hotel

Hotel Arena di Serdica*****

Im Herzen der Stadt, nur wenige Schritte von der Alexander-Newski-Kathedrale entfernt, befindet sich Ihr komfortables Hotel. Als interessantes Detail wurden die Ruinen eines antiken Amphitheaters in das Erdgeschoss des Hotels integriert. Zwei Restaurants (Frühstücksbuffet) und die Lobbybar freuen sich auf Ihren Besuch. Entspannen Sie zwischen antiken Mauern im Wellnessbereich, der mit Sauna, Dampfbad und Fitnessgeräten ausgestattet ist. Die 63 Zimmer sind geräumig, stilvoll eingerichtet und verfügen über Klimaanlage, Sat.-TV, WLAN, Minibar, Safe, Föhn sowie Tee-/Kaffeekocher.

Event

Ihre inkludierten Highlights zum Jahreswechsel

31.12. Konzert zum Jahreswechsel (Nationaloper, 18.00 Uhr, I. Kat.).

Anschließend Silvester-Dinner mit bulgarischen Spezialitäten (mehrgängiges Menü mit Getränken) und Musik im Panoramarestaurant des Hotels. Sekt um Mitternacht.

Bewertung

Kundenbewertung im Detail

Weiterempfehlung dieser Reise
86,7%Anteil Nennungen: Weiterempfehlung "ja", "ja, ohne jeglichen Vorbehalt"
Reiseverlauf (Reiseroute, Besichtigungen, Erlebniswert, organisatorischer Ablauf etc.)
97,0%Anteil Nennungen: Erwartung "erfüllt", "übertroffen", "erheblich übertroffen"
Studiosus-Reiseleitung
95,0%Anteil Nennungen: Erwartung "erfüllt", "übertroffen", "erheblich übertroffen"
Hotels
75,7%Anteil Nennungen: Erwartung "erfüllt", "übertroffen", "erheblich übertroffen"
Flugkomfort
90,6%Anteil Nennungen: Erwartung "erfüllt", "übertroffen", "erheblich übertroffen"
Buskomfort
100,0%Anteil Nennungen: Erwartung "erfüllt", "übertroffen", "erheblich übertroffen"
Den Anbieter Studiosus können weiterempfehlen
93,3%Anteil Nennungen: Weiterempfehlung "ja", "ja, ohne jeglichen Vorbehalt"
TÜV Rheinland Zertifikat ISO 9001:2008 und 14001:2004

Die Gästebewertungen unserer Reiseangebote werden anonym, kumuliert und ohne Personenbezug veröffentlicht. Das Verfahren wird jährlich vom TÜV Rheinland einem Audit unterzogen und separat nach der Qualitätsnorm ISO 9001:2008 zertifiziert, zuletzt im März 2016.

Termine & Preise

Termine & Preise 2017

Direkt zum Leistungsumfang
Info Termine DZ in € * EZ in € * Flug ab Reiseleitung
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Die Mindestteilnehmerzahl ist aktuell erreicht.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 29
1520(ca. 1761 CHF)
Mögliche Abflughäfen Berlin, Bremen, Dresden, Düsseldorf, Frankfurt, Genf, Graz, Hamburg, Hannover, Innsbruck, Köln, Leipzig, Luxemburg, München, Münster, Nürnberg, Paderborn, Salzburg, Stuttgart, Wien, Zürich
Anguel Vladimirov
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 29
Mögliche Abflughäfen Berlin, Bremen, Dresden, Düsseldorf, Frankfurt, Genf, Graz, Hamburg, Hannover, Innsbruck, Köln, Leipzig, Luxemburg, München, Münster, Nürnberg, Paderborn, Salzburg, Stuttgart, Wien, Zürich
Snezhana Treneva-Tasseva

* Alle Preisangaben in € pro Person, sofern nicht abweichend beschrieben.

Die Preise beruhen zum Teil auf Sonder- und Veranstaltertarifen der Fluggesellschaften, das Platzangebot ist begrenzt. Kerosinpreisänderungen vorbehalten.

Die Rechnung wird in Euro gestellt. Der angegebene Preis in Schweizer Franken ist ein Referenzpreis, der auf dem Wechselkurs der Europäischen Zentralbank vom 22.9.2017 basiert. Der tatsächlich zu bezahlende Preis in Schweizer Franken hängt vom jeweiligen Tageswechselkurs ab und von möglichen Bankgebühren der Kreditkartenherausgeberin, die im Zusammenhang mit dem Umtausch CHF/Euro entstehen können.

Tipp: Alleinreisenden bieten wir mit der halbes Doppelzimmer Option die preisgünstige Möglichkeit, sich ein Doppelzimmer mit einem/einer anderen Mitreisenden zu teilen.

Weitere Informationen
Sollte sich bis zwei Monate vor Abreise kein Zimmerpartner anmelden, haben Sie die Wahl, entweder den Zuschlag für ein Einzelzimmer zu bezahlen, die Reise kostenlos umzubuchen oder kostenlos zu stornieren.
In den letzten zwei Monaten vor Abreise können neu eingehende Buchungen von halben Doppelzimmern leider nicht mehr berücksichtigt werden.

Leistungsumfang

Im Reisepreis enthalten
  • Bahnreise zum/vom Abflugsort in der 1. Klasse von jedem Bahnhof in Deutschland und Österreich
  • Linienflug (Economy) mit Lufthansa z.B. von Frankfurt nach Sofia und zurück; bei diesen und weiteren verfügbaren Flugverbindungen Aufpreis möglich
  • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 75 €)
  • Transfers/Ausflüge in bequemen, landesüblichen Reisebussen
  • 4 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet im Hotel Arena di Serdica
  • Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • 3 Abendessen, davon 2 in typischen Restaurants
  • Silvesterprogramm
  • Speziell qualifizierte, ortsansässige Studiosus-Reiseleitung
  • Und außerdem: Eintrittsgelder, Studiosus-Audioset, Trinkgelder im Hotel, Reiseliteratur (ca. 15 €), klimaneutrale Bus-/Bahnfahrten

Einreise

Reisepapiere

Personalausweis bzw. Identitätskarte ausreichend. Keine Impfungen vorgeschrieben.

Einreisebestimmungen Bulgarien

Für die Einreise nach Bulgarien benötigen Deutsche, Schweizer und Österreicher einen Reisepass oder Personalausweis (Identitätskarte), der noch mindestens drei Monate über den Aufenthalt hinaus gültig ist.

Für Reisegäste anderer Nationalität gelten möglicherweise andere Einreisebestimmungen. Wir bitten Sie, sich darüber in Ihrem Reisebüro oder beim zuständigen Konsulat zu erkundigen.

Wenn Sie sich für eine Reise mit Studiosus entscheiden, erhalten Sie von uns zusammen mit Ihrer Buchungsbestätigung auch umfassende Reiseinformationen: hochaktuell und speziell abgestimmt auf Ihre Route und Ihren Abreisetermin. Einige besonders wichtige Informationen für Ihre Urlaubsplanung haben wir als Auszug daraus hier für Sie zusammengestellt.

Allg. Informationen zu Einreise- und Gesundheitsbestimmungen

Alle Informationen durch Studiosus über solche Bestimmungen und dazugehörige Fristen beziehen sich - wenn nicht anders angegeben - auf die Erfordernisse für Angehörige von EU-Mitgliedsstaaten und Staatsangehörige der Schweiz. Bei abweichenden persönlichen Umständen empfiehlt sich die Nachfrage beim zuständigen Konsulat.

In den Länderinformationen zu den einzelnen Reiseländern finden Sie allgemeine Informationen in den Rubriken "Die Papiere bitte!" bzw. "Der Pass muss mit". Die spezifischen Informationen befinden sich bei der Ausschreibung der einzelnen Reisen in den Rubriken "Einreise" sowie "Sicher & gesund". Diese Angaben entsprechen dem Stand bei Ausschreibung, spätere Informationen dem Stand der Informationserteilung. Im Hinblick auf mögliche, plötzlich auftretende Änderungen der Bestimmungen im Reiseland möchten wir Ihnen nahelegen, selbst die Medien bzw. Reisehinweise der Auswärtigen Ämter zu verfolgen, um sich frühzeitig auf geänderte Umstände einstellen zu können.

Sollten sich für Sie durch Vorschriften und Empfehlungen Probleme ergeben, die Ihre Reise verhindern oder beeinträchtigen, so berechtigt Sie das nicht zum kostenfreien Rücktritt vom Reisevertrag, soweit Studiosus die genannten Schwierigkeiten nicht zu vertreten hat.

Sicherheit und Gesund

Wenn Sie sich für eine Reise mit Studiosus entscheiden, erhalten Sie von uns zusammen mit Ihrer Buchungsbestätigung auch umfassende Reiseinformationen: hochaktuell und speziell abgestimmt auf Ihre Route und Ihren Abreisetermin. Einige besonders wichtige Informationen für Ihre Urlaubsplanung haben wir als Auszug daraus hier für Sie zusammengestellt.

Gesund & munter

Das sollten Sie generell sein, wenn Sie eine Reise antreten. Wir empfehlen, sich rechtzeitig über Infektions- und Impfschutz sowie andere Prophylaxemaßnahmen zu informieren und ggf. auch ärztlichen Rat zu Thromboserisiken bei Langstreckenflügen und anderen Gesundheitsrisiken einzuholen. Allgemeine Informationen erhalten Sie insbesondere bei den Gesundheitsämtern, bei reisemedizinisch erfahrenen Ärzten, Tropenmedizinern, reisemedizinischen Informationsdiensten oder der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.

Reisepapiere

Personalausweis bzw. Identitätskarte ausreichend. Keine Impfungen vorgeschrieben.

Sicherheit

In allen touristischen Ballungszentren ist es angebracht, sich vor Taschendieben in Acht zu nehmen. Wir empfehlen Ihnen, auf auffälligen Schmuck zu verzichten und Ihre Foto- und Wertsachen entsprechend abzusichern. Tragen Sie Handtasche oder Fotoapparat immer auf der von der Straße abgewandten Seite.

Für die Aufbewahrung von Geld und Reisedokumenten haben sich Hüftgürtel sehr bewährt. Es ist ratsam, Schmuck, größere Geldbeträge und Wertsachen im Hotelsafe zu deponieren und nur kleinere Summen bei Spaziergängen und Besichtigungen mitzunehmen.

Gesundheitshinweise

Aktuell besteht in Bulgarien, bei Beachtung aller auch zu Hause angewandten Vorsichts- und Hygienemaßnahmen, kein erhöhtes reisemedizinisches Risiko.