Wien Silvester 2018

Österreich

Übersicht

  • Silvester feiern in Wien mit anderen weltoffenen und sympathischen Singles und Alleinreisenden
  • Singlereise mit Studiosus inklusive Stadtrundfahrt zu den schönsten Seiten Wiens
  • Besuch von Schloss Schönbrunn
  • Silvester-Dinner im Hotel mit anschließendem Bummel über den Silvester-Pfad

Im Walzertakt ins neue Jahr! Wien an Silvester bietet vielerlei Unterhaltung. Sie besuchen gemeinsam mit den anderen Gästen Highlights wie den Stephansdom, das MuseumsQuartier und das Schloss Schönbrunn und flanieren über den Naschmarkt. Gemütlich sitzt es sich in den Kaffeehäusern. Zum Silvester-Dinner bitten wir Sie in eines der traditionellen Wirtshäuser Wiens. Danach geht es auf den Silvester-Pfad: Lieber Klassik am Graben oder Oldies, Rock und Pop auf den zahlreichen Musikbühnen der Stadt? Vor dem Rathaus können Sie sogar Ihre Walzerkünste verbessern und am 1. Januar die Übertragung des Neujahrskonzerts verfolgen.

Route

1. Tag, Samstag, 29.12.2018: Willkommen in Wien

Im Laufe des Tages Bahnfahrt von Passau, Salzburg oder Bad Schandau nach Wien. Ihre Studiosus-Reiseleiterin begrüßt Sie abends im Hotel, und beim Welcome-Dinner in einem typischen Wiener Restaurant lernen Sie die anderen Reiseteilnehmer kennen. Vier Übernachtungen in Wien.

2. Tag, Sonntag, 30.12.2018: Visite im kaiserlichen Wien

Eine Rundfahrt auf der Ringstraße und durch das klassische Wien offenbart seinerzeit Skandalträchtiges: Weder Hundertwasser-Haus noch Secession waren in ihrer Zeit unumstritten. Heute gehören sie zu den Juwelen der Stadt. Wir werfen einen Blick in das farbenfrohe Wohnhaus von Friedensreich Hundertwasser. Der Nachmittag gehört Ihnen. Wie wäre es mit einem Besuch der Hofburg? Die kaiserliche Schatzkammer ist hochkarätig.

3. Tag, Montag, 31.12.2018: Wien, Wien, nur du allein …

Wien ist eine Reise wert, das stellen wir heute auf unserem Spaziergang durch die winterliche Stadt fest! Mittelalterliche Pracht bestaunen wir unterwegs im Stephansdom, kulinarische Schmankerl bietet der Naschmarkt. Im MuseumsQuartier landen wir in der Moderne. Hier zeigt Ihnen Ihre Reiseleiterin die Meisterwerke von Klimt, Schiele u.a. bevor sie Sie mit zum Rathausplatz nimmt. Hier kann man schon am Nachmittag Walzer tanzen üben und sich einstimmen auf die Silvester-Nacht in der Stadt des Walzerkönigs Johann Strauss. Der restliche Nachmittag ist frei - vielleicht bleiben Sie noch ein wenig am Rathausplatz und schwingen das Tanzbein? Beim gemeinsamen Silvester-Dinner in einem typischen Wirtshaus verabschieden wir das alte Jahr und stoßen auf das neue an. Noch nicht müde? Dann gehen Sie doch mit Ihrer Reiseleiterin auf dem Silvester-Pfad "strawanzen".

4. Tag, Dienstag, 01.01.2019: Willkommen im neuen Jahr!

Gemütlich frühstücken und ausspannen im Hotel: Vielleicht möchten Sie den berühmtesten Wienern auf dem Zentralfriedhof die Ehre erweisen? Oder lauschen Sie dem Neujahrskonzert am Rathausplatz. Am Nachmittag nimmt Sie Ihre Reiseleiterin auf einen kleinen Ausflug mit: Die Prunkgemächer im Schloss Schönbrunn erzählen Geschichten von Sisi, Franz Joseph und Maria Theresia.

5. Tag, Mittwoch, 02.01.2019: Servus und baba!

Wehmütig sagen wir Wien auf Wiedersehen. Wenn Sie nicht allzu früh abreisen, bleibt Ihnen noch Zeit für den Besuch eines der schönsten Kaffeehäuser. Bei einem kleinen Braunen im Central oder bei einem Stück Torte im Sacher kommt man der Seele Wiens garantiert ein Stück näher.

Der angezeigte Reiseverlauf und die Hotels beziehen sich auf den angegebenen Abreisetermin. Bei anderen Terminen dieser Reise können sich Reiseverlauf und Hotels ändern.

Hotel

Wien, Mercure Grand Biedermeier****

Das Hotel befindet sich in einer ruhigen Biedermeierpassage in der Nähe des Stadtparks. Die Sehenswürdigkeiten sind gut zu Fuß erreichbar. Morgens steht ein Frühstücksbuffet bereit. Die 198 Nichtraucherzimmer verfügen über Klimaanlage, Sat.-TV, WLAN (kostenfrei), Minibar, Safe und Föhn sowie Kaffee- und Teekocher.

Termine & Preise

Termine & Preise 2018

Direkt zum Leistungsumfang
Info Termine DZ in € * EZ in € * Reiseleitung
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 25
N.N.

* Alle Preisangaben in € pro Person, sofern nicht abweichend beschrieben.

Die Rechnung wird in Euro gestellt. Der angegebene Preis in Schweizer Franken ist ein Referenzpreis, der auf dem Wechselkurs der Europäischen Zentralbank vom 22.11.2017 basiert. Der tatsächlich zu bezahlende Preis in Schweizer Franken hängt vom jeweiligen Tageswechselkurs ab und von möglichen Bankgebühren der Kreditkartenherausgeberin, die im Zusammenhang mit dem Umtausch CHF/Euro entstehen können.

Tipp: Alleinreisenden bieten wir mit der halbes Doppelzimmer Option die preisgünstige Möglichkeit, sich ein Doppelzimmer mit einem/einer anderen Mitreisenden zu teilen.

Weitere Informationen
Natürlich achten wir bei unserer Zimmerplanung darauf, dass Frau mit Frau und Mann mit Mann ein Zimmer erhalten.
Sollte sich kein zweiter Reisender für Ihr Zimmer finden, wohnen Sie auf unsere Kosten im Einzelzimmer.
Diese Regelung gilt nicht für den Fall, dass zwei Personen gemeinsam oder aufeinander bezogen die Nutzung eines gemeinsamen Doppelzimmers gebucht haben und anschließend eine von beiden storniert.

Leistungsumfang

Im Reisepreis enthalten
  • Bahnreise von Passau, Salzburg oder Dresden nach Wien und zurück in der 2. Klasse
  • Stadtrundfahrt in bequemem Reisebus, Fahrten mit öffentlichen Verkehrsmitteln
  • 4 Übernachtungen im Hotel Mercure Grand Biedermeier
  • Einzelzimmer bzw. halbes Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • Frühstücksbuffet, ein Welcome-Dinner und ein Silvester-Dinner in typischen Wiener Restaurants
bei me & more außerdem inklusive
  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung
  • Silvester-Sekt um Mitternacht
  • Eintrittsgelder (ca. 50 €)
  • Einsatz des Studiosus-Audiosets
  • Trinkgelder im Hotel
  • Reiseliteratur (ca. 15 €)
  • Klimaneutrale Bus- und Bahnfahrten durch CO2-Ausgleich

Einreise

Wenn Sie sich für eine Reise mit Studiosus entscheiden, erhalten Sie von uns zusammen mit Ihrer Buchungsbestätigung auch umfassende Reiseinformationen: hochaktuell und speziell abgestimmt auf Ihre Route und Ihren Abreisetermin. Einige besonders wichtige Informationen für Ihre Urlaubsplanung haben wir als Auszug daraus hier für Sie zusammengestellt.

Allg. Informationen zu Einreise- und Gesundheitsbestimmungen

Alle Informationen durch Studiosus über solche Bestimmungen und dazugehörige Fristen beziehen sich - wenn nicht anders angegeben - auf die Erfordernisse für Angehörige von EU-Mitgliedsstaaten und Staatsangehörige der Schweiz. Bei abweichenden persönlichen Umständen empfiehlt sich die Nachfrage beim zuständigen Konsulat.

In den Länderinformationen zu den einzelnen Reiseländern finden Sie allgemeine Informationen in den Rubriken "Die Papiere bitte!" bzw. "Der Pass muss mit". Die spezifischen Informationen befinden sich bei der Ausschreibung der einzelnen Reisen in den Rubriken "Einreise" sowie "Sicher & gesund". Diese Angaben entsprechen dem Stand bei Ausschreibung, spätere Informationen dem Stand der Informationserteilung. Im Hinblick auf mögliche, plötzlich auftretende Änderungen der Bestimmungen im Reiseland möchten wir Ihnen nahelegen, selbst die Medien bzw. Reisehinweise der Auswärtigen Ämter zu verfolgen, um sich frühzeitig auf geänderte Umstände einstellen zu können.

Sollten sich für Sie durch Vorschriften und Empfehlungen Probleme ergeben, die Ihre Reise verhindern oder beeinträchtigen, so berechtigt Sie das nicht zum kostenfreien Rücktritt vom Reisevertrag, soweit Studiosus die genannten Schwierigkeiten nicht zu vertreten hat.

Sicherheit und Gesund

Wenn Sie sich für eine Reise mit Studiosus entscheiden, erhalten Sie von uns zusammen mit Ihrer Buchungsbestätigung auch umfassende Reiseinformationen: hochaktuell und speziell abgestimmt auf Ihre Route und Ihren Abreisetermin. Einige besonders wichtige Informationen für Ihre Urlaubsplanung haben wir als Auszug daraus hier für Sie zusammengestellt.

Gesund & munter

Das sollten Sie generell sein, wenn Sie eine Reise antreten. Wir empfehlen, sich rechtzeitig über Infektions- und Impfschutz sowie andere Prophylaxemaßnahmen zu informieren und ggf. auch ärztlichen Rat zu Thromboserisiken bei Langstreckenflügen und anderen Gesundheitsrisiken einzuholen. Allgemeine Informationen erhalten Sie insbesondere bei den Gesundheitsämtern, bei reisemedizinisch erfahrenen Ärzten, Tropenmedizinern, reisemedizinischen Informationsdiensten oder der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.