Astronomie in Wien

Österreich

Übersicht

Wien, dem Himmel so nah: Besuchen Sie 50 Jahre nach der ersten Mondlandung die Sonderausstellung im Naturhistorischen Museum und entdecken Sie mit dem Astronomen Dr. Peter Habison Wien auf den Spuren der Astronomie. In Sternwarten, in der weltgrößten Meteoritensammlung, im Digitalen Planetarium und in Vorträgen verrät er Ihnen Spannendes über Wien und das Weltall und begeistert Sie für die Rätsel des Universums.

Weitere wichtige Informationen
Sie finden das Formblatt zur vorvertraglichen Unterrichtung über Ihre Rechte bei einer Pauschalreise, unsere Allgemeinen Reisebedingungen, Hinweise zum Datenschutz, Barrierefreiheit und Rücktrittsversicherungen sowie Länderinformationen und weitere wichtige Informationen in der Rubrik Infos & Tipps.

Route

1. Tag, Mittwoch, 06.11.2019: Servus, Wien!

Per Flug geht es in die österreichische Hauptstadt. Um 16 Uhr begrüßt Sie Ihre Studiosus-Reiseleiterin im Hotel. Beim Spaziergang gibt's gleich eine große Portion Wiener Flair. Die Ringstraße, vor gut 150 Jahren fertiggestellt, ist eines der prägenden und markantesten architektonischen Ensembles der Stadt: Burgtheater, Museen, Neue Hofburg und Oper säumen sie. Zum Abendessen kehren wir in ein typisches Restaurant ein. Vier Übernachtungen.

(A)

2. Tag, Donnerstag, 07.11.2019: Astronomie in Wien

Wir unternehmen mit Dr. Peter Habison einen astronomischen Spaziergang durch die Donaumetropole. Die erhaltenen Teile der ehemaligen Jesuitensternwarte aus dem 18. Jahrhundert gehören heute zum UNESCO-Welterbe Historisches Zentrum Wien und der denkmalgeschützten Gesamtanlage Alte Universität. Das sehen wir uns genauer an. Danach werfen wir einen Blick in den Stephansdom, Wahrzeichen Wiens. Auch dort entdecken wir astronomische Einflüsse. Nachmittags vertieft Dr. Habison unsere Eindrücke mit einem Vortrag zum Thema: "Astronomie in Wien - damals und heute".

(F)

3. Tag, Freitag, 08.11.2019: Mond und Meteoriten

Im Naturhistorischen Museum fliegen wir mit Dr. Habison zum Mond – in der Sonderausstellung aus Anlass der ersten Mondlandung vor 50 Jahren. Wir schauen im neuen Digitalen Planetarium des Museums vorbei und erleben dort eine Sondervorstellung. Zum Schluss erfahren wir in der weltgrößten Meteoritensammlung Spannendes über diese kleinen – und auch mal größeren – Botschafter aus dem All.

(F)

4. Tag, Samstag, 09.11.2019: Sterne im Kunsthistorischen Museum

Astronomie im Kunsthistorischen Museum? Dr. Peter Habison beleuchtet die Kunstwerke unter ganz besonderen Aspekten, weist in Werken Brueghels oder Bellottos auf die Darstellung des Firmaments oder spezielle Sternenkonstellationen hin. Es bleibt Zeit für eigene Entdeckungen. Unsere astronomische Reise nach Wien runden wir mit einem Besuch in der Kuffner-Sternwarte ab. Gegründet wurde sie 1884 von Moriz von Kuffner, dem Besitzer der Ottakringer Brauerei. 2006 wurde der Asteroid 12568 nach ihm benannt. Bei einem Glas Wein lassen wir unsere Reise zu den Sternen ausklingen.

(F)

5. Tag, Sonntag, 10.11.2019: Wien, auf Wiedersehen!

Vormittags noch Zeit für eigene Erkundungen oder einen Spaziergang mit Ihrer Reiseleiterin? Im Lauf des Tages Rückflug.

(F)

A: Abendessen F: Frühstück

Der angezeigte Reiseverlauf und die Hotels beziehen sich auf den angegebenen Abreisetermin. Bei anderen Terminen dieser Reise können sich Reiseverlauf und Hotels ändern.

Hotel

Mercure Grand Hotel Biedermeier****

Dieses komfortable Hotel befindet sich in einer ruhigen Biedermeierpassage in der Nähe des Stadtparks. Die Sehenswürdigkeiten sind gut zu Fuß erreichbar. Im Restaurant wird morgens ein Buffet angeboten. Bei einem Drink in der Bar können Sie den Tag entspannt ausklingen lassen. Die 198 Zimmer verfügen über Klimaanlage, Sat.-TV, WLAN, Minibar, Safe und Föhn. Die Hotelklassifizierung in Österreich erfolgt durch die Handelskammer WKO.

Event

Dr. Peter Habison

Der Astronom, Physiker und Wissenschaftshistoriker Dr. Peter Habison war lange Jahre Direktor der Kuffner- und Urania-Sternwarte sowie des Zeiss-Planetariums in Wien und ist seit 2009 zuständig für die Wissenschaftskommunikation der Europäischen Südsternwarte (ESO) in Österreich. Seine Kenntnisse, Erfahrungen und Leidenschaften teilt Dr. Habison gerne mit einem breiteren Publikum: in zahlreichen Büchern, Workshops, Vorträgen - und auf Studiosus-Reisen.

Termine & Preise

Termine & Preise 2019

Direkt zum Leistungsumfang
Info Termine DZ in € * EZ in € * Reiseleitung
Information zur VerfügbarkeitDieser Termin ist nicht mehr buchbar.
06.11.–10.11. 1185(ca. 1303 CHF) 1445(ca. 1589 CHF)

* Alle Preisangaben in € pro Person, sofern nicht abweichend beschrieben.

Die Preise beruhen zum Teil auf Sonder- und Veranstaltertarifen der Fluggesellschaften, das Platzangebot ist begrenzt. Kerosinpreisänderungen vorbehalten.

Die Rechnung wird in Euro gestellt. Der angegebene Preis in Schweizer Franken ist ein Referenzpreis, der auf dem Wechselkurs der Europäischen Zentralbank vom 18.10.2019 basiert. Der tatsächlich zu bezahlende Preis in Schweizer Franken hängt vom jeweiligen Tageswechselkurs ab und von möglichen Bankgebühren der Kreditkartenherausgeberin, die im Zusammenhang mit dem Umtausch CHF/Euro entstehen können.

Leistungsumfang

Im Reisepreis enthalten
  • Bahnreise von Passau, Salzburg oder Dresden nach Wien und zurück in der 2. Klasse
  • Bahnreise zum/vom Abflugsort in der 1. Klasse von jedem Bahnhof in Deutschland und Österreich
  • Linienflug mit Lufthansa (Economy, Tarifklasse T) von Frankfurt nach Wien und zurück, nach Verfügbarkeit,
  • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 90 €)
  • 4 Übernachtungen im Mercure Grand Hotel Biedermeier
  • Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • Frühstücksbuffet, ein Abendessen in einem typischen Restaurant
  • Fahrten mit öffentlichen Verkehrsmitteln
  • Vortrag und Führungen durch Dr. Peter Habison
  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung
  • Und außerdem: Eintrittsgelder, Studiosus-Audioset, Trinkgelder im Hotel, Reiseliteratur (ca. 15 €), klimaneutrale Bus-/Bahnfahrten

Einreise

Pass- und Visums-Erfordernisse für diese Reise

Als Reiseveranstalter sind wir gesetzlich dazu verpflichtet, alle Reisenden, unabhängig von deren Staatsangehörigkeit, vor Vertragsschluss über die sie betreffenden allgemeinen Pass- und Visumerfordernisse des jeweiligen Bestimmungslands, ggf. die ungefähren Fristen für die Erlangung von Visa, sowie gesundheitspolizeiliche Formalitäten zu unterrichten.

Einreisebestimmungen für diese Reise – alle Nationalitäten
(Quelle: Passolution GmbH)

Sicherheit und Gesund

Wenn Sie sich für eine Reise mit Studiosus entscheiden, erhalten Sie von uns zusammen mit Ihrer Buchungsbestätigung auch umfassende Reiseinformationen: hochaktuell und speziell abgestimmt auf Ihre Route und Ihren Abreisetermin. Einige besonders wichtige Informationen für Ihre Urlaubsplanung haben wir als Auszug daraus hier für Sie zusammengestellt.

Gesund & munter

Das sollten Sie generell sein, wenn Sie eine Reise antreten. Wir empfehlen, sich rechtzeitig über Infektions- und Impfschutz sowie andere Prophylaxemaßnahmen zu informieren und ggf. auch ärztlichen Rat zu Thromboserisiken bei Langstreckenflügen und anderen Gesundheitsrisiken einzuholen. Allgemeine Informationen erhalten Sie insbesondere bei den Gesundheitsämtern, bei reisemedizinisch erfahrenen Ärzten, Tropenmedizinern, reisemedizinischen Informationsdiensten oder der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.